Archiv der Kategorie: Schreiben Netzwerke

StZN: Netzwerk will Aufklärung zu Deckenabsturz

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten heute online (hier) über den Brief des Netzwerks Killesberg und Umgebung e.V. an den Kanzler der Akademie der bildenden Künste, in dm das Netzwerk auch im Interesse der umliegenden Eigentümer Aufklärung über den Deckenabsturz in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Feuerbach, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für StZN: Netzwerk will Aufklärung zu Deckenabsturz

Erst nach einem UIG-Antrag des Netzwerks Kernerviertel veröffentlichter Messbericht weist nachts deutliche Überschreitung des zulässigen Lärmpegels auf

Wenn vom Baulärm bei Stuttgart 21 mittlerweile die Rede ist, dann geht es meistens um die Belastungen durch die unterirdischen Spreng- und Meißelarbeiten, die die Bahn beim Vortrieb für den Bau der geplanten 59 Kilometer Tunnel unter der dicht besiedelten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Lärm, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für Erst nach einem UIG-Antrag des Netzwerks Kernerviertel veröffentlichter Messbericht weist nachts deutliche Überschreitung des zulässigen Lärmpegels auf

Bahn antwortet auf das Schreiben der Netzwerke 21 an den Aufsichtsrat der DB AG wegen Baurisiken im Anhydrit

Am 7. Dezember 2016 – also rechtzeitig zur Sitzung des Aufsichtsrats der Bahn – haben die Netzwerke ein Schreiben an den Vorsitzenden und an die Mitglieder dieses Gremiums gerichtet, in dem sie die großen Risiken aus dem Tunnelbau im Anhydrit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauschäden, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für Bahn antwortet auf das Schreiben der Netzwerke 21 an den Aufsichtsrat der DB AG wegen Baurisiken im Anhydrit

Netzwerk Kernerviertel hakt wegen Nachtbauarbeiten nach: EBA und Stadt liegen bislang keine Unterlagen vor

„Die Bahn will auch nachts bauen“: so lautete die Schlagzeile der Stuttgarter Nachrichten am 14. Dezember 2016 (hier) im Zuge der Berichterstattung über die Aufsichtsratssitzung der DB AG. Wir hatten darüber berichtet. Die Ausweitung der Bauzeiten für den „Tiefbahnhof “ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Kernerviertel hakt wegen Nachtbauarbeiten nach: EBA und Stadt liegen bislang keine Unterlagen vor

Netzwerke 21 wenden sich in einem Schreiben an den Vorsitzenden des Aufsichtsrats der DB AG

Morgen tagt der Aufsichtsrat der DB AG. Neben den geplanten massiven Einschnitten im Güterverkehr und Werksschließungen steht u.a. Stuttgart 21 und das von der Bahn beauftragte Gutachten von KPMG und Ernst Basler + Partner auf der Tagungsordnung. Die beiden Stuttgarter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Degerloch, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Netzwerke 21 wenden sich in einem Schreiben an den Vorsitzenden des Aufsichtsrats der DB AG

Pressemitteilung: Risiko Anhydrit – S21-Anwohnernetzwerke fordern Garantien von Bahn und Bund

Pressemitteilung: Die Netzwerke 21 der vom S21-Tunnelbau betroffenen Anwohner und Eigentümer verfolgen die fahrlässige Behandlung des Themas Bauens im Anhydrit durch die Bauherrin Bahn seit Jahren mit größter Sorge. Fast 16 der 42 innerstädtischen Tunnelkilometer sind durch das tückische, quellfähige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Beweissicherung, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Risiko Anhydrit – S21-Anwohnernetzwerke fordern Garantien von Bahn und Bund

Pressemitteilung: Prozess überfällig. Netzwerke begrüßen gerichtliche Überprüfung der Entschädigung bei Stuttgart 21

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichteten in ihrer Samtagsausgabe (hier), dass die umstrittene Entschädigungsregelung bei der Unterfahrung für Stuttgart 21 nun gerichtlich durch einen von Haus und Grund vertretenen Eigentümer überprüft werden soll. Die StZN schreibt: „Ende November will Wecker die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entschädigung, Gestattungsverträge, Klageverfahren, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Prozess überfällig. Netzwerke begrüßen gerichtliche Überprüfung der Entschädigung bei Stuttgart 21

Bahn veröffentlicht Gutachten über die Ammoniak-Konzentration bei Sprengschwaden an der Rettungszufahrt Süd

Wir haben mehrfach über die Staubschwaden berichtet, die diesen Sommer immer wieder nach Sprengungen an der Rettungszufahrt Süd austraten und über die sich viele Anwohner des Kernerviertels sowie Eltern am nunmittelbar über der Rettungszufahrt gelegenen Spielplatz beschwerten. Nicht nur der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Luftschadstoffe / Feinstaub, Schreiben Netzwerke, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für Bahn veröffentlicht Gutachten über die Ammoniak-Konzentration bei Sprengschwaden an der Rettungszufahrt Süd

Bahn antwortet Netzwerk: Tunnelbauer lassen extra Zwickel in Untertürkheim wegen fehlender Unterfahrungsrechte stehen

Wir hatten darüber berichtet, dass die das Netzwerk Wangen/Untertürkheim bei der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm (PSU) wegen der Unterfahrung eines Wohngebäudes im Lindenschulviertel nachgehakt hatte. Nach dem in einem Flyer dagestellten Vortriebstand zum 18.07. 2016 hatte der Tunnelvortrieb bereits alle Wohngebäude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Vortriebsstand, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für Bahn antwortet Netzwerk: Tunnelbauer lassen extra Zwickel in Untertürkheim wegen fehlender Unterfahrungsrechte stehen

Landesbergdirektion und Eisenbahn-Bundesamt antworten Netzwerk Kernerviertel wegen Sprengschwaden

Wir haben bereits zwei Mal über die Sprengschwaden berichtet, die aus der Rettungszufahrt Süd neben dem Wagenburgtunnel immer wieder die Sicht vernebeln und Richtung der nahen Wohngebäude des Kernerviertels ziehen. Ein Wohnviertel, das ohnehin stark durch den Feinstaub der Innenstadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Land BW, Luftschadstoffe / Feinstaub, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Landesbergdirektion und Eisenbahn-Bundesamt antworten Netzwerk Kernerviertel wegen Sprengschwaden

Unterfährt die Bahn in Untertürkheim Wohngebäude ohne Unterfahrungsrechte oder die vorzeitige Besitzeinweisung?

Es gibt nur noch weniges, das die Netzwerker bei Stuttgart 21 fast sprachlos machen kann. Beispielsweise, dass die Bahn ohne einen Gestattungsvertrag,-erklärung oder eine vorzeitige Besitzeinweisung unter dem Grundstück eines Hauses ihre Tunnel baut. Undenkbar, bis jetzt. Die Anwohner im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Gestattungsverträge, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für Unterfährt die Bahn in Untertürkheim Wohngebäude ohne Unterfahrungsrechte oder die vorzeitige Besitzeinweisung?

Bahn antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg wegen schlampiger Beweissicherung entlang des Feuerbacher Tunnels

Das Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V. hat sich Anfang Juli in einem Schreiben (hier) wegen schlampiger Beweissicherung von Wohngebäuden entlang des Feuerbacher Tunnels an die Geschäftsführung der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) gewandt. Wir hatten darüber berichtet. Jetzt kam von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Beweissicherung, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Bahn antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg wegen schlampiger Beweissicherung entlang des Feuerbacher Tunnels

Netzwerk Kernerviertel hakt wegen nicht veröffentlichter Messberichte beim Eisenbahn-Bundesamt nach

Ein Schallschutzdach soll seit Februar 2016 die Anwohner des Kernerviertels vor dem Lärm des 24-Stundenbetriebs der Tunnelbaustelle an der Rettungszufahrt Süd neben dem Wagenburgtunnel schützen. Doch leider ist dies nicht ganz der Fall. Die Tunnelbaustellen müssen permanent mit Frischluft versorgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Lärm, Schreiben Netzwerke, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Kernerviertel hakt wegen nicht veröffentlichter Messberichte beim Eisenbahn-Bundesamt nach

Netzwerk Killesberg kritisiert in Schreiben an Bahn schlampige Beweissicherung entlang des Feuerbacher Tunnels

Man sollte meinen, dass es für die Beweissicherung der von der Unterfahrung betroffenen Gebäude Mindeststandards gibt, die die Gutachter einhalten sollten. Dem ist nicht so, jedenfalls nicht bei einigen Gebäuden, die entlang der geplanten Tunneltrasse des Feuerbacher Tunnel unterfahren werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beweissicherung, Feuerbach, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Killesberg kritisiert in Schreiben an Bahn schlampige Beweissicherung entlang des Feuerbacher Tunnels

StZ: S-21-Anwohner wollen nächtliche Baupause / Zum Eilantrag des Netzwerks Untertürkheim

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute (hier), dass Anwohner in Untertürkheim in einem Eilverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen das Eisenbahn-Bundesamt klagen. Sie fordern einen nächtlichen Baustopp bis eine förmliche Entscheidung des Eisenbahn-Bundesamtes über die zugewährenden Schutzmaßnahmen während der monatelangen Bauzeit getroffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bund, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Klageverfahren, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für StZ: S-21-Anwohner wollen nächtliche Baupause / Zum Eilantrag des Netzwerks Untertürkheim

Verkehrswert vs. Bodenrichtwert – eine Diskussion ohne Ende

Während die politische Diskussion über Zeit- und Kostenprobleme von S 21 hohe Wellen schlägt, dürfen sich die von den Untertunnelungen betroffenen Eigentümer durchaus mit ihren persönlichen Interessen befassen, sind sie doch nicht in der Lage, auf die große Politik rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Degerloch, Entschädigung, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Verkehrswert vs. Bodenrichtwert – eine Diskussion ohne Ende

Zum neuen Bauverfahren im Anhydrit. Von Netzwerken 21 beauftragter Geologe warnte vor Gefahr des Wasserzutritts

Über das 144 Millionen teure neue Bauverfahren der Tunnel im PFA 1.5. zur Absicherung gegen den Wassereintritt im Anhydrit haben wir bereits berichtet. In der Schlichtung hatte der renommierte Sachverständige für den Tunnelbau, Prof. Dr. Walter Wittke, das „erprobte Bauverfahren“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Feuerbach, Grundwassermanagement, Killesberg, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Tunnelstrecken, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Zum neuen Bauverfahren im Anhydrit. Von Netzwerken 21 beauftragter Geologe warnte vor Gefahr des Wasserzutritts

Staubwolken über dem Wagenburgtunnel. Das Netzwerk Kernerviertel hakt nach.

Die Anwohner am Wartberg und am Dornbusch klagen bereits seit längerem über die nach Ammoniak stinkenden Staubwolken, die immer wieder aus dem Tunnelmund des Zwischenangriff Prags entweichen. Aber auch das Kernerviertel wird immer wieder von diesen Staubwolken belästigt. Ursache sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Kernerviertel, Luftschadstoffe / Feinstaub, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Staubwolken über dem Wagenburgtunnel. Das Netzwerk Kernerviertel hakt nach.

Eingeschränkter Tunnelvortrieb, aber prognostizierte Lärmwerte in der Nacht erreicht – Netzwerk Kernerviertel hakt nach

Seit Februar läuft der Vortrieb der Tunnelröhren vom Verzweigungsbauwerk Süd unter dem Kernerviertel. Allerdings nur bei zwei der insgesamt sechs Röhren, nämlich die der beiden Oströhren. Und seit März steht das Schallschutzdach über der Rettungszufahrt Süd neben dem Wagenburgtunnel, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Kernerviertel, Lärm, Schreiben Netzwerke, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Eingeschränkter Tunnelvortrieb, aber prognostizierte Lärmwerte in der Nacht erreicht – Netzwerk Kernerviertel hakt nach

Sparen sieht anders aus: zum Zuschuss der Stadt Stuttgart für das Turmforum

Pressemitteilung der Netzwerke 21 Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats hat dem Turmforum erneut für 2016 und 2017 einen jährlichen Zuschuss von jeweils 300.000 Euro zur Bewerbung des Projektes Stuttgart 21 zugebilligt. Für die Einrichtung der Ausstellung im Bahnhofsturm hatte die Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Kernerviertel, Kosten, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Sparen sieht anders aus: zum Zuschuss der Stadt Stuttgart für das Turmforum

Anwohnerveranstaltung über den Tunnelbau in Untertürkheim am 12. Mai. Bahn will Fragen des Netzwerks zur Geologie nicht beantworten

Nachdem auf der letzte Anwohnerveranstaltung in Untertürkheim am 1.März die anstehenden Tunnelbauarbeiten unterhalb des Lindensschulviertels komplett ausgespart wurden, lädt die städtische Bürgerbeauftagte Alice Kaiser gemeinsam mit der Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel am 12.Mai 2016 um 19 Uhr in der Sängerhalle zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Anwohnerveranstaltung über den Tunnelbau in Untertürkheim am 12. Mai. Bahn will Fragen des Netzwerks zur Geologie nicht beantworten

Die Bahn spart bei S 21 – leider nur an den betroffenen Anwohnern im Untertürkheimer Lindenschulviertel. Immissionsschutz zweiter Klasse?

Pressemitteilung Netzwerk Wangen/Untertürkheim Egal wie teuer Stuttgart 21 am Ende wird, an den Bewohnern des Lindenschulviertels will die Projektgesellschaft Stuttgart Ulm sparen: Wegen mangeln­der Sicherung drohen während der Bauzeit Gefahren für die Standfestigkeit der Ge­bäude. Für den späteren Eisenbahnbetrieb in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erschütterungen, Gebäuderisiken, Kernerviertel, Kosten, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Die Bahn spart bei S 21 – leider nur an den betroffenen Anwohnern im Untertürkheimer Lindenschulviertel. Immissionsschutz zweiter Klasse?

StN: Mineure wühlen sich durch den Staub / Sprengungen sind bereits im Lindenschulviertel spürbar

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier) über die 70 österreichischen Mineure, die den Obertürkheimer Tunnel vom Zwischenangriff Wangen in beide Richtungen graben. Besonders interessant ist die Begründung, warum jetzt auch im Neckartal gesprengt wird. Nicht weil das Gestein besonders hart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Erschütterungen, Lärm, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StN: Mineure wühlen sich durch den Staub / Sprengungen sind bereits im Lindenschulviertel spürbar

Netzwerk Untertürkheim hakt bei Bahn wegen Unterfahrung Lindenschulviertel nach

Nach dem letzten Schreiben der Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) steht die Unterfahrung des Lindenschulviertels bereits im Juni an. Doch nicht nur der Zeitplan, sondern auch die Transparenz über die Bemessungsgrundlagen der Entschädigung, die tatsächliche Unterfahrungstiefe zwischen Keller und Tunnelfirst sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entschädigung, Erschütterungen, Gestattungsverträge, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Untertürkheim hakt bei Bahn wegen Unterfahrung Lindenschulviertel nach

Bahn antwortet wegen widersprüchlichem Zeitplan für das Lindenschulviertel. Grünen-Fraktion im Gemeinderat hakt nach

Das Netzwerk Wangen/Untertürkheim hatte sich nach der am 1.März stattgefundenen  Anwohnerveranstaltung in einem Schreiben an die Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH wegen widersprüchlicher Aussagen zum Zeitplan und den erneut nicht beantworteten Fragen zu den Risiken der knappen Unterfahrung des Lindenschulviertels gewandt. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn antwortet wegen widersprüchlichem Zeitplan für das Lindenschulviertel. Grünen-Fraktion im Gemeinderat hakt nach

Netzwerk Untertürkheim hakt bei Bahn wegen Zeitplan und Risiken der Unterfahrung des Lindenschulviertels nach

In den letzten drei Wochen hat die Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) viel zur Verwirrung der Eigentümer des Untertürkheimer Lindenschulviertels über den Zeitplan und wenig Information über die Risiken der Unterfahrung beigetragen. Zum einen gab es auf den Infoveranstaltungen  in Wangen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Obertürkheim, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Untertürkheim hakt bei Bahn wegen Zeitplan und Risiken der Unterfahrung des Lindenschulviertels nach

Anwohnerveranstaltung in Untertürkheim am 01.März

Nach Wangen und Obertürkheim lädt die Bürgerbeauftragte Alice Kaiser in Kooperation mit der Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel am 1.März 2016, um 19 Uhr zu einem Informationsabend für die vom Tunnelbau bei Stuttgart 21 betroffenen Anwohner in Untertürkheim ein. Die Veranstaltung findet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Beweissicherung, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Anwohnerveranstaltung in Untertürkheim am 01.März

Bahn sieht keinen Handlungsbedarf. Netzwerk Kernerviertel hakt erneut wegen aktuellem Zeitplan für den Südkopf nach

Anfang Januar war an den „Tagen der Baustelle“ eine metergroße Schautafel zur Bauzeitplanung für den Südkopf aufgestellt. Auf dieser war erkennbar, dass die Bauarbeiten am Südkopf bis Mitte 2023 gehen sollen und der offizielle Inbetriebnahmetermin von Stuttgart 21 zum Dezember … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Kernerviertel, Schreiben Netzwerke, SSB, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn sieht keinen Handlungsbedarf. Netzwerk Kernerviertel hakt erneut wegen aktuellem Zeitplan für den Südkopf nach

Neues Entrauchungskonzept beim Tiefbahnhof geplant. Netzwerk Kernerviertel hakt beim EBA wegen Planänderung Schwallbauwerk nach

Der Sachverständige der Bahn wird morgen im Umwelt- und Technikausschuss der Stadt Stuttgart das neue Brandschutzkonzept vorstellen. Bereits heute hat die Projektgesellschaft dazu eine Pressemitteilung zum neuen Entrauchungsmanagement herausgegeben. Dieses neue Konzept sieht vor, dass die die Bahnsteige einengenden Fluchtreppenhäuser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Kernerviertel, Killesberg, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Neues Entrauchungskonzept beim Tiefbahnhof geplant. Netzwerk Kernerviertel hakt beim EBA wegen Planänderung Schwallbauwerk nach

Netzwerk Kernerviertel fordert von der Bahn Transparenz über Bauzeitenplanung für den Tiefbahnhof und den Südkopf ein

Anfang Januar war an den „Tagen der Baustelle“ eine  metergroße Schautafel zur Bauzeitplanung für den Südkopf bis Mitte 2023 aufgestellt. Aus dieser war erkennbar, dass  der offizielle Inbetriebnahmetermin von Stuttgart 21 zum Dezember 2021 nicht haltbar ist. Das Aktionsbündnis hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baufortschritt, Kernerviertel, Schreiben Netzwerke, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Kernerviertel fordert von der Bahn Transparenz über Bauzeitenplanung für den Tiefbahnhof und den Südkopf ein

Nach mehr als drei Jahren wieder eine Anwohnerveranstaltung für Stuttgart-Wangen

Nach mehr als drei Jahren findet am 17.2. 2016 wieder eine Infoveranstaltung für die vom Tunnelbau bei Stuttgart 21 betroffenen Anwohner in Stuttgart-Wangen statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr; Veranstaltungsort ist die Turn- und Versammlungshalle der Wilhelmschule Wangen. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Entschädigung, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Nach mehr als drei Jahren wieder eine Anwohnerveranstaltung für Stuttgart-Wangen

Einige offene Fragen zu den S21-Baumaßnahmen- Resumée eines Gesprächstermins des Netzwerks Killesberg und Nordlichter mit der Bahn

Am 10. November 2015 fand für die Bürger des Stuttgarter Nordens eine Informationsveranstaltung der Bahn statt, zu der die städtische Bürgerbeauftragte Alice Kaiser eingeladen hatte. Die Veranstaltung war seitens des Netzwerks Killesberg und der „Nordlichter“ mit einem langen Katalog offener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Killesberg, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Einige offene Fragen zu den S21-Baumaßnahmen- Resumée eines Gesprächstermins des Netzwerks Killesberg und Nordlichter mit der Bahn

Memorandum von Prof. Dr. Uwe Dreiss zu Enteignung und Entschädigung bei Stuttgart 21

Mehr als 3.500 Grundstückseigentümer sind von den 59 Tunnelkilometer für Stuttgart 21 im Stadtgebiet betroffen. Für die meisten ist die Enteignung und Entschädigung bei den Unterfahrrechten für Stuttgart 21 völlig unbefriedigend. Vertreter der  Netzwerke waren dazu mehrfach mit dem Vorstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Degerloch, Enteignung, Entschädigung, Feuerbach, Gablenberg, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Memorandum von Prof. Dr. Uwe Dreiss zu Enteignung und Entschädigung bei Stuttgart 21

Anwohnerveranstaltung am 10.11.2015 in der Handwerkskammer für den Stuttgarter Norden

Der Stuttgarter Norden ist massiv durch den Tunnelbau und die Baulogistik für Stuttgart 21 betroffen. Der Baubetrieb der Tunnelzwischenangriffe und der zentrale Logistikfläche belasten die Anwohner. Die betrifft in erster Linie die Wohngebiete Nordbahnhof- und IGA-Viertel, Wartberg, Dornbusch und Kriegsberg. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Erschütterungen, Killesberg, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Anwohnerveranstaltung am 10.11.2015 in der Handwerkskammer für den Stuttgarter Norden

Focus: Baustellen halten Feinstaubwerte in Stuttgarter City hoch

Focus berichtet heute (hier), dass die Baustellen rund um den Hauptbahnhof „die Luftverschmutzung im Stuttgarter Talkessel auf Rekordwerten“ halten. Focus schreibt weiter: „Eine Analyse der Partikel auf den Staubfiltern zeige erhöhte Anteile von Calcium, Magnesium und Aluminium, was typisch für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Baulogistik, Kernerviertel, Killesberg, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Focus: Baustellen halten Feinstaubwerte in Stuttgarter City hoch

Schlaflos in Wangen oder wenn „nachts der Meißel kreischt“. Bahn will nachts sprengen. Netzwerk Wangen fragt nach

Die Stuttgarter Zeitung hat heute (hier) über die Anwohner in Stuttgart Wangen berichtet, die wegen des Tunnelbaus seit Wochen unter den Meißel- und Sprengarbeiten leiden. Wir hatten bereits letzte Woche darüber berichtet.  Die Situation hat sich in den letzten Nächten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Entschädigung, Erschütterungen, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Schlaflos in Wangen oder wenn „nachts der Meißel kreischt“. Bahn will nachts sprengen. Netzwerk Wangen fragt nach

DB Projekt antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg zum Lärmgutachten für den ZA Prag

Anfang August hatte sich das Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V. wegen zahlreicher Unklarheiten und Unstimmigkeiten bei der neuen schalltechnischen Untersuchung für den Zwischenangriff Prag in einem Schreiben an den Vorstand der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH gewandt. Unter anderem plant jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für DB Projekt antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg zum Lärmgutachten für den ZA Prag

StZ: Anwohner hoffen auf ruhigere Zeiten

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten in ihrem Innenstadtteil über das Schreiben des Netzwerks Killesberg und Umgebung an den Vorstand der DB Projekt zum neuen Lärmgutachten des PFA 1.5. und die geschlossene Veranstaltung der Bahn zum Immissionsschutz am Zwischenangriff Prag für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Killesberg, Lärm, Schreiben Netzwerke, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für StZ: Anwohner hoffen auf ruhigere Zeiten

Der Charme des innerstädtischen Bauens oder wie die Bahn bei Stuttgart 21 durch unzureichende Lärmgutachten an Grenzen kommt

Die Bahn musste vor wenigen Wochen vor dem Umwelt- und Technikausschuss des Gemeinderates (UTA) in einem Offenbarungseid einräumen, dass ihre bisherigen Lärmprognosen sowohl für das Kernerviertel als auch für die Wohngebiete Wartberg und Dornbusch am Zwischenangriff Prag viel zu niedrig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Der Charme des innerstädtischen Bauens oder wie die Bahn bei Stuttgart 21 durch unzureichende Lärmgutachten an Grenzen kommt

Doch ein neues Baustellenszenario am ZA Prag mit Förderband und Güterzugverladung? Bahn informiert Eigentümer des Wartbergs in kleiner Runde

Letzten Mittwoch lud der Vorstand der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH die vom passiven Schallschutz betroffenen Eigentümer am Wartberg zu einer geschlossenen Informationsveranstaltung ein. Im Anschluss an die 1.5 stündige Info-Veranstaltung im Turmforum gab es eine Baustellenrundfahrt mit dem Bus zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Entrauchungsbauwerke, Killesberg, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Doch ein neues Baustellenszenario am ZA Prag mit Förderband und Güterzugverladung? Bahn informiert Eigentümer des Wartbergs in kleiner Runde

Warum soviel lauter und deutlich mehr Lkws im Nachtzeitraum? Netzwerk Killesberg hakt wegen neuem Lärmgutachten nach

Vor knapp 14 Tagen ist der Vorstand der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH  mit einer Pressemitteilung an die Öffentlichkeit gegangen, in der er sowohl über die deutlich lauteren Lärmimmissionen im Umfeld des ZA Prag als auch über die geplanten Schallschutzmaßnahmen informiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Schreiben Netzwerke, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Warum soviel lauter und deutlich mehr Lkws im Nachtzeitraum? Netzwerk Killesberg hakt wegen neuem Lärmgutachten nach

Aktionsplan wegen blauen Brief aus Brüssel: Was ist mit dem Lkw-Baustellenverkehr bei Stuttgart 21 ?

Der blaue Brief aus Brüssel an die Bundesregierung wegen der jahrelangen Überschreitung der Luftschadstoffe in Stuttgart und Leipzig zeigt seine Wirkung. Im Raum stehen sechsstellige Bußgelder je Überschreitungstag, die von der EU verhängt werden können.  Im Januar 2015 präsentierten der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baulogistik, Degerloch, Fasanenhof, Feuerbach, Filderbereich, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Aktionsplan wegen blauen Brief aus Brüssel: Was ist mit dem Lkw-Baustellenverkehr bei Stuttgart 21 ?

Neues Urteil des Verwaltungsgerichtshofs BW: Anwohner können bei unzumutbarem Baulärm Baustopp erzwingen

Wer bei der letzten Informationsveranstaltung der Netzwerke im Rathaus den Vortrag des Rechtsanwalts Bernhard Ludwig zum Immissionschutz bei Stuttgart 21 (hier) aufmerksam mitverfolgt hat, ist eigentlich schon darüber informiert. Bernhard Ludwig hatte für eine Klägerin vor dem Verwaltungsgerichtshof BW einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bund, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Untertürkheim, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Neues Urteil des Verwaltungsgerichtshofs BW: Anwohner können bei unzumutbarem Baulärm Baustopp erzwingen

Die Netzwerke-21 fordern, den Immissionsschutzbeauftragten Peter Fritz unverzüglich abzulösen

Pressemitteilung: Die Netzwerke-21 fordern, den Immissionsschutzbeauftragten Peter Fritz unverzüglich abzulösen. Diese Konsequenz ergibt sich aus dem Verlauf der UTA Sitzung am 30.Juni, in dem die Bahn quasi einen Offenbarungseid in Sachen Immissionsschutz abgelegt hat. Die Netzwerke-21 haben schon mehrfach auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Erschütterungen, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Schreiben Netzwerke, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Die Netzwerke-21 fordern, den Immissionsschutzbeauftragten Peter Fritz unverzüglich abzulösen

StZ berichtet über die vom Bahn-Gutachter prognostizierten Auswirkungen der Rammarbeiten für das untere Kernerviertel

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute in ihrer Printausgabe (hier) über die in einem Bahngutachten prognostizierten Auswirkungen der Rammarbeiten für den Tiefbahnhoftrog auf die naheliegenden Gebäude des unteren Kernerviertels. Für die Gründung des „Tiefbahnhofes“ müssen über 4.000 Ramm- /Bohrpfähle gesetzt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Eisenbahn-Bundesamt, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Kernerviertel, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für StZ berichtet über die vom Bahn-Gutachter prognostizierten Auswirkungen der Rammarbeiten für das untere Kernerviertel

Bahnverladung am Zwischenangriff Prag? DB Projekt Stuttgart-Ulm antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg

Nach einem Zeitungsbericht der StZ erwägt die Bahn den  Aushub aus dem Bau des Feuerbacher Tunnels am Zwischenangriff Prag statt per LkWs künftig mit Güterzügen abzutransportieren. Das Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V. hat sich daraufhin an die DB Projekt Stuttgart-Ulm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baulogistik, Eisenbahn-Bundesamt, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für Bahnverladung am Zwischenangriff Prag? DB Projekt Stuttgart-Ulm antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg

Gestattungsvertrag – Gestattungserklärung – vorzeitige Besitzeinweisung: Information der Netzwerke 21 für Grundstückseigentümer bei Verhandlungen mit der Bahn

Nach und nach erhalten die vom Tunnelbau betroffenen Grundstückseigentümer Post von der Bahn wegen der Unterfahrungsrechte für Stuttgart 21. Dabei ist das Vorgehen der Bahn nach Rückmeldungen von Eigentümern aus den Netzwerken nicht einheitlich. Innerhalb der Straßenzüge erhalten einige Eigentümer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beweissicherung, Degerloch, Enteignung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Gestattungsvertrag – Gestattungserklärung – vorzeitige Besitzeinweisung: Information der Netzwerke 21 für Grundstückseigentümer bei Verhandlungen mit der Bahn

Netzwerk Killesberg wendet sich an DB Projekt wegen geplanter Güterzugverladung am Zwischenangriff Prag

Die Stuttgarter Zeitung hatte am 9.Mai (hier) darüber berichtet, dass die Bahn für den Zwischenangriff Prag eine Güterzugverladung wegen der immer noch nicht fertiggestellten Baustraßenbrücke und aus Kapazitätsgründen prüft. Allerdings so die StZ „gelte es noch offene Fragen des Lärmschutzes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baulogistik, Killesberg, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Killesberg wendet sich an DB Projekt wegen geplanter Güterzugverladung am Zwischenangriff Prag

„Odyssee“ statt Transparenz oder wie das Netzwerk Wangen/Untertürkheim versucht an Lärm- und Erschütterungsmessungen zu kommen

Die Bahn hatte im April 2014 in einer Pressemitteilung angekündigt, „alle relevanten Informationen über Immissionen, also Staub, Lärm und Erschütterungen, die aus dem Bauablauf bei Stuttgart 21 erwartet werden und tatsächlich erfolgen, erstmals allgemein zugänglich im Internet auf der Projekthomepage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Erschütterungen, Kernerviertel, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für „Odyssee“ statt Transparenz oder wie das Netzwerk Wangen/Untertürkheim versucht an Lärm- und Erschütterungsmessungen zu kommen

Zum heutigen Tag des Lärms: Baulärm bei Stuttgart 21 ohne behördliche Aufsicht

Heute jährt sich der Tag gegen Lärm zum 18. Mal. Darauf macht die Staatssekretärin im Verkehrsministerium und Lärmschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, Gisela Splett, in einer Pressemitteilung (hier) aufmerksam. In einer Beilage (hier) findet sich u.a. auch ein Interview mit ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Land BW, Lärm, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Zum heutigen Tag des Lärms: Baulärm bei Stuttgart 21 ohne behördliche Aufsicht