Fragen des Netzwerks Kernerviertel zur Infoveranstaltung im Rathaus am 22. April 2015

Am 22. April 2015 um 19 Uhr (Flyer) laden wieder die Bürgerbeauftragte Alice Kaiser und Veronika Kienzle als Bezirksvorsteherin für den Stadtbezirk Stuttgart Mitte die Anwohner des Kernerviertels zu einer Informationsveranstaltung in den großen Saal des Rathauses ein. Die Bahn will über die im nächsten Jahr anstehenden Baumaßnahmen informieren.

Das Netzwerk Kernerviertel hat dazu wieder Frau Kaiser einen ausführlichen Fragenkatalog zum Baugeschehen rund um den Bahnhof und den damit verbundenen Beeinträchtigungen geschickt, über die die Bahn aus Sicht des Netzwerks auf der Veranstaltung informieren soll.  Darunter sind auch Fragen zu den Rammarbeiten für den Trogbau, über deren Beeinträchtigungen für die Anwohner und die Gebäude die Bahn auf den Veranstaltungen bislang immer noch nicht informiert hatte. Lesen Sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Erschütterungen, Fußwege, Kernerviertel, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Veranstaltungen, Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.