StZN: Bald Licht am Ende des S-21-Tunnels

Nachdem selbst die FAZ über den „rasenden Stillstand“ bei Stuttgart 21 berichtete, konnte man man vorgestern in den beiden Stuttgarter Zeitungen eine ausführliche Meldung zum Bau des Obertürkheimer Tunnels online lesen. Darin werden auch die aktuellen Baustellen mit Zeitplänen vorgestellt:

  • Die beiden Tunnelröhren zwischen dem Verzweigungsbauwerk Süd (nicht der Hauptbahnhof) und dem Zwischenangriff Wangen sind vorgetrieben. Derzeit läuft die Innenverschalung mit ca. 12 Meter pro Tag. Die StZN schreibt: „Mehr als 500 Meter sind bereits geschafft. Das Ziel: Bis 2021 ist der Innenausbau der beiden Röhren vom Hauptbahnhof bis zum Untertürkheimer Bahnhof abgeschlossen.“
  • Der Vortrieb Richtung Obertürkheim ruht weiterhin wegen des Wassereinbruchs. Derzeit wird noch entschieden, mit welcher neuen Vortriebstechnik die restlichen 550 Tunnelmeter aufgefahren werden. Da die Mineure mit dem Vortrieb des Untertürkheimer Astes und der Innenverschalung beschäftigt sind, sei mit dem Weiterbau frühestens 2020 zu rechnen. Für den Bau der oberirdischen Bahnstrecke werden demnächst die S-Bahn-Gleise verschwenkt.
  • Die restlichen 200 Meter Richtung dem Bahnhof Untertürkheim verlaufen in geringer Überdeckung unter dem Schutz von Rohrschirmen. Im Herbst rechnet die Bahn mit dem Abschluss der Vortriebsarbeiten und dem Start der oberirdischen Trogbauarbeiten.
  • Seit einigen Wochen laufen die Bauarbeiten zur Interregiokurve zwischn Untertürkheim und Bad Cannstatt. Dafür soll ab April bis November 2019 ein Überbrückungsbauwerk errichtet werden.

Die StZN schreibt auch zum Zeitplan des noch nicht planfestgestellten Abstellbahnhof (PFA 1.6b): Die Bahnprojektgesellschaft hat die geänderten Pläne dem Eisenbahnamt eingereicht. Sie werden Anfang April im Bezirksbeirat Untertürkheim vorgestellt. Die Offenlegung des Planfeststellungsantrags für den Abstellbahnhof wird im Frühjahr 2019 erfolgen, der Erörterungstermin ist für kommenden Herbst geplant.“

Dieser Beitrag wurde unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Fahrradwege, Obertürkheim, Planfeststellung, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.