Berichte, Pressemeldungen und Sonstiges in der Winterpause

Nach unserer Winterpause möchten wir einen kurzen Überblick über die in den letzten drei Wochen erschienenen Presseberichte und sonstigen interessanten Beiträge zu Stuttgart 21 und anderen Themen geben:

Bahn will in Untertürkheim künftig im Nachtzeitraum sprengen statt meißeln und auch keine Hotelkosten für die betroffenen Anwohner übernehmen:

Anfrage von MdB Matthias Gastl im Bundestag zu den Erfahrungen mit Tunnelbautechniken im Anhydrit:

Kritik des Ev. Landesbischofs und des Aktionsbündnisses an der Sonn- und Feiertagsarbeit auf den Baustellen für Stuttgart 21:

Rede von Dipl.-Ing. Hans Heydemann, Ingenieure 22 auf der 352.Montagsdemo: ‚Was wirklich im KPMG-Prüfbericht steht‘

Berufsalltag der Mineure bei Stuttgart 21 und die Arbeit des Diakon:

Zuschusskürzungen für den Stuttgart 21-Verein und das virtuelle Modell von Stuttgart 21:

„Tage der offenen Baustelle“:

Verkehrliche Situation in Stuttgart / Geschichte der württ. Eisenbahn / Betrieb von Bahnhöfen 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Bund, Kosten, Lärm, Leistungsfähigkeit, S-Bahn, Sprengungen, SSB, Tiefbahnhof, Untertürkheim, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.