Monatsarchive: Juni 2016

Wo liegen die Probleme beim Bau des Fildertunnels? Über den Univortrag von Dr. Martin Wittke

Von dem insgesamt 19,8 Kilometer langen Fildertunnel sind fast zwei Jahre nach der Tunneltaufe mit 4,8 Kilometer rund ein Viertel aufgefahren; davon rund 4 Kilometer maschinell zum Bau der Oströhre des oberen Filderabschnitts zwischen Fasanenhof und Hoffeld. Seit 7. Juni … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Degerloch, Fasanenhof, Gänsheide, Kernerviertel, Obertürkheim, Tunnelstrecken, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Wo liegen die Probleme beim Bau des Fildertunnels? Über den Univortrag von Dr. Martin Wittke

StZ: S-21-Anwohner wollen nächtliche Baupause / Zum Eilantrag des Netzwerks Untertürkheim

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute (hier), dass Anwohner in Untertürkheim in einem Eilverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen das Eisenbahn-Bundesamt klagen. Sie fordern einen nächtlichen Baustopp bis eine förmliche Entscheidung des Eisenbahn-Bundesamtes über die zugewährenden Schutzmaßnahmen während der monatelangen Bauzeit getroffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bund, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Klageverfahren, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für StZ: S-21-Anwohner wollen nächtliche Baupause / Zum Eilantrag des Netzwerks Untertürkheim

Ludwigsburger Kreiszeitung: „Vertrauenskrise“

Auf der Parkschützer-Seite findet man den Hinweis auf den bemerkenswerten Kommentar „Vertrauenskrise“ der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 11.Juni 2016 zu Stuttgart 21. Daraus ein Zitat: „Stuttgart 21 steht als Chiffre wie die Dauerbaustelle BER in Berlin für eine tiefe Vertrauenskrise zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Ludwigsburger Kreiszeitung: „Vertrauenskrise“

StZ: S-21-Filderabschnitt- Jede Menge Wände zum Schutz der Bürger / Was ist mit der Lärmschutzwand für Obertürkheim?

Die Stuttgarter Zeitung berichtete am Freitag (hier) über das neue Schallschutzkonzept, das die Bahn den Gemeinderäten von Leinfelden-Echterdingen präsentierte. Die hohen Schallschutzwände entlang der Schienenstrecke stießen nicht gerade auf Begeisterung. Den erhöhten Schallschutz hatte sich die Stadt mit Hilfe eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filderbereich, Lärm, Obertürkheim, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: S-21-Filderabschnitt- Jede Menge Wände zum Schutz der Bürger / Was ist mit der Lärmschutzwand für Obertürkheim?

Bahn sprengt rund um die Uhr unter Degerloch. Erschütterungen sind über 100 Meter darüber spürbar. Tunnelvortriebsmaschine in Betrieb

In unserem letzten Monatsbericht zum Tunnelvortrieb haben wir bereits darüber berichtet. Die bergmännischen Vortriebsarbeiten von Hoffeld unter Degerloch zum Bau des 1,1 Kilometer langen mittleren Fildertunnel laufen seit ein paar Wochen. Der mittlere, bergmännische Abschnitt ist erforderlich, da im Übergang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Degerloch, Erschütterungen, Lärm, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Bahn sprengt rund um die Uhr unter Degerloch. Erschütterungen sind über 100 Meter darüber spürbar. Tunnelvortriebsmaschine in Betrieb

Anwohner des Nordbahnhofviertels stellen Anzeige wegen Nichteinhaltung des Sonn- und Feiertagsgesetzes beim Baustellenverkehr für Stuttgart 21

Der Geduld der Anwohner des Nordbahnhofviertels ist jetzt erschöpft. Seit mehr als zwei Jahren machen sie darauf aufmerksam, dass entgegen den Auflagen aus der Planfeststellung Lkws für Stuttgart 21 Tag und Nacht durch ihr Wohngebiet fahren, obwohl es eine Baulogistikstraße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Eisenbahn-Bundesamt, Lärm, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Anwohner des Nordbahnhofviertels stellen Anzeige wegen Nichteinhaltung des Sonn- und Feiertagsgesetzes beim Baustellenverkehr für Stuttgart 21

BI Neckartor gründet am 18.Juli eine Fuss-Gruppe in Stuttgart

Mit den Bauarbeiten für Stuttgart 21 sind auch jahrelange Einschränkungen und Umwege für die Fußgänger verbunden. So sind beispielsweise die direkten Wege vom Kernerviertel in die Innenstadt gekappt. Die Bürgerinitiative Neckartor will jetzt die Lobby der Fußgänger mit Gründung einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fußwege, Kernerviertel, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für BI Neckartor gründet am 18.Juli eine Fuss-Gruppe in Stuttgart

Von Zusatzgleisen, Kombi-Lösungen und dem Umstiegsszenario „Plan B“

Der Vorstand der Deutschen Bahn gegenüber dem Aufsichtsrat musste erneuet Projektkostensteigerungen und Zeitverzug bei Stuttgart 21 einräumen. Dabei fordern selbst Befürworter noch nicht finanzierte Nachbesserung an der geplanten betrieblichen Infrastruktur. Der SWR sieht folglich sowohl die Kosten als auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leistungsfähigkeit, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Von Zusatzgleisen, Kombi-Lösungen und dem Umstiegsszenario „Plan B“

Kontext: Wer eine Grube gräbt / Täuschung und Lüge / Ausgelächelt / Schattenboxen und Schienenrealität

Ein aus unserer Sicht kein leichtes Thema hat sich Kontext  diese Woche vorgenommen. Es geht in dem lesenswerten Artikel „Wer eine Grube gräbt“ (hier) um einen Überblick zum Stand der Bauarbeiten bei Stuttgart 21: „Kostensteigerungen und Terminverzögerungen: Mit dem Projekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Degerloch, Eisenbahn-Bundesamt, Filderbereich, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Kosten, Nesenbachdüker, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Kontext: Wer eine Grube gräbt / Täuschung und Lüge / Ausgelächelt / Schattenboxen und Schienenrealität

Ein Trauerspiel. Zum aktuellen Baustand rund um den geplanten Tiefbahnhof mit Luftbildern von Manfred Grohe

Über den aktuellen Baustand bei den geplanten 59 Tunnelkilometern für Stuttgart 21 berichten wir in regelmäßigen Abständen, zuletzt vor wenigen Tagen. Doch wie sieht es beim Bau des „Tiefbahnhofs“ aus? Der in der Schlichtung präsentierte Zeitplan für die Bauarbeiten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Kernerviertel, Killesberg, Nesenbachdüker, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Ein Trauerspiel. Zum aktuellen Baustand rund um den geplanten Tiefbahnhof mit Luftbildern von Manfred Grohe

Frankfurter Rundschau: Super-Vorstand geht, Probleme bleiben

Gestern haben wir vom „Fehler im System“ in der der Aussagefähigkeit der Gutachten bei Stuttgart 21 berichtet. Einen interessanten Blick auf die Folgen des Ausscheidens von Volker Kefer als Bahnvorstand hat die Frankfurter Rundschau in ihren gestrigen Beitrag „Super-Vorstand geht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Frankfurter Rundschau: Super-Vorstand geht, Probleme bleiben

Verkehrswert vs. Bodenrichtwert – eine Diskussion ohne Ende

Während die politische Diskussion über Zeit- und Kostenprobleme von S 21 hohe Wellen schlägt, dürfen sich die von den Untertunnelungen betroffenen Eigentümer durchaus mit ihren persönlichen Interessen befassen, sind sie doch nicht in der Lage, auf die große Politik rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Degerloch, Entschädigung, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Verkehrswert vs. Bodenrichtwert – eine Diskussion ohne Ende

DB-Aufsichtsrat gibt Gutachten zur Kosten- und Terminsituation bei Stuttgart 21 in Auftrag. Doch wie belastbar sind die Zahlen?

Über die Aufsichtsratssitzung der DB AG wurde im Vorfeld in den Medien viel berichtet. Der vom Spiegel angekündigte  „Highnoon“, der Machtkampf in der Vorstandstage der Deutschen Bahn, hat sich insoweit bestätigt, als dass Vorstand Volker Kefer zum September 2017 den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Bundesrechnungshof, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für DB-Aufsichtsrat gibt Gutachten zur Kosten- und Terminsituation bei Stuttgart 21 in Auftrag. Doch wie belastbar sind die Zahlen?

Am Tag vor der Aufsichtsratssitzung der Bahn

Morgen wird im Aufsichtsrat der DB AG u.a. die erneute Bauzeit- und Kostensteigerung des Bahnprojekts Stuttgart 21 behandelt. Im Vorfeld der Sitzung überschlagen sich die Meldungen zu Stuttgart 21. Wir wollen daher die Entwicklung nur kurz anreissen. Aufsichtsratsmitglieder räumten gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Am Tag vor der Aufsichtsratssitzung der Bahn

Nur der Feuerbacher Tunnel im Zeitverzug? Zum Vortriebsstand bei Stuttgart 21 Anfang Juni 2016

Übermorgen geht im Aufsichtsrat u.a. um die erneute Kostenexplosion bei Stuttgart 21. Bis auf 15 Millionen ist der nicht finanzierte „Reservepuffer“ abgeschmolzen.  Dabei sind zweieinhalb Jahre nach dem ersten feierlichen Tunnelanstich gerade mal einmal ein Viertel der Tunnel im schwierigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Eisenbahn-Bundesamt, Erschütterungen, Fasanenhof, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Planfeststellung, Sprengungen, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Nur der Feuerbacher Tunnel im Zeitverzug? Zum Vortriebsstand bei Stuttgart 21 Anfang Juni 2016

Zum neuen Bauverfahren im Anhydrit. Von Netzwerken 21 beauftragter Geologe warnte vor Gefahr des Wasserzutritts

Über das 144 Millionen teure neue Bauverfahren der Tunnel im PFA 1.5. zur Absicherung gegen den Wassereintritt im Anhydrit haben wir bereits berichtet. In der Schlichtung hatte der renommierte Sachverständige für den Tunnelbau, Prof. Dr. Walter Wittke, das „erprobte Bauverfahren“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Feuerbach, Grundwassermanagement, Killesberg, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Tunnelstrecken, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Zum neuen Bauverfahren im Anhydrit. Von Netzwerken 21 beauftragter Geologe warnte vor Gefahr des Wasserzutritts

Neues Video zur Leistungsfähigkeit des Tiefbahnhofs

Die Leistungsfähigkeit bei Stuttgart 21 ist umstritten. Zu denken geben sollte, dass mittlerweile Befürworter, wie Gerhard Heimerl und SSB-Vorstand Klaus Arnold und laut StZ-Bericht auch die Region Stuttgart, Nachbesserungen an der geplanten Infrastruktur von Stuttgart 21 fordern. SWR-Stuttgart 21-Experte Harald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leistungsfähigkeit, Planfeststellung, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Neues Video zur Leistungsfähigkeit des Tiefbahnhofs

Tunnelbau ohne Zeitplan? Zur Informationsveranstaltung für den Stuttgarter Osten

Letzte Woche Donnerstag fand die zweite Infoveranstaltung für die vom Tunnelbau im Stuttgarter Osten betroffenen Anwohner und Eigentümer statt, zu der die städtische Bürgerbeauftragte Alice Kaiser in Kooperation mit der Bezirksvorsteherin für Stuttgart-Ost, Tatjana Strohmeier, eingeladen hatten. Der Stadtbezirk soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Anwohnerveranstaltung, Bauarbeiten, Degerloch, Erschütterungen, Gablenberg, Gänsheide, Kernerviertel, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Tunnelbau ohne Zeitplan? Zur Informationsveranstaltung für den Stuttgarter Osten

Unterwegs mit dem Stuttgart 21-Seelsorger / 3Sat: Die Mineure vom Gotthardtunnel

Auch wenn wir von Seiten der Anwohner-Netzwerke die Bauarbeiten von Stuttgart 21 kritisch begleiten, muss man der harten Arbeit der Tunnelbauer und  Bauarbeiter selbstverständlich Respekt zollen. Daher möchten wir auf zwei Filmbeiträge hinweisen: Die Diozöse Rottenburg-Stuttgart hat auf youtube einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unterwegs mit dem Stuttgart 21-Seelsorger / 3Sat: Die Mineure vom Gotthardtunnel

StZ: Kuhn wirft der Bahn „Vertrauensbruch“ vor / StN: OB Kuhn ist sauer auf die Bahn

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten heute (StZ /StN) über die Reaktion des Stuttgarter Oberbürgermeisters Fritz Kuhn auf die erneut von der Bahn verschwiegenen Kosten- und Terminproblemen. Der OB weist laut StN daraufhin, dass „die Bahn und die Projektbefürworter sich „die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Bund, Eisenbahn-Bundesamt, Lenkungskreis, Stadt Stuttgart, Städtebau, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: Kuhn wirft der Bahn „Vertrauensbruch“ vor / StN: OB Kuhn ist sauer auf die Bahn

Kontext: Echsen sind nicht schuld/ Wasser im Kessel / Der alte Kombi

Die Zeitschrift Kontext hat diese Woche wieder drei lesenswerte Artikel zu Stuttgart 21 veröffentlicht, auf die wir hinweisen möchten: Echsen sind nicht schuld: “ Stuttgart 21 wird teurer und später fertig. Für den Münchner Verkehrsplaner Martin Vieregg kommt das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Kosten, Leistungsfähigkeit, Ökologie, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Kontext: Echsen sind nicht schuld/ Wasser im Kessel / Der alte Kombi

StZ: Bahnbrechende Werbung

Die Stuttgarter Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe (hier) über die Werbung des Brauseherstellers Red Bull in der Bahnhofshalle und schreibt: „„…Wer den Schaden hat, muss nicht lange warten, bis sich Spötter einstellen. Wenn der Hohn dann auch noch direkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Baufortschritt, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahnbrechende Werbung

Gürtel und Hosenträger reichen nicht. Zum neuen 144 Millionen Euro teuren Bauverfahren im Anhydrit

Bei 16 der 59 geplanten Tunnelkilometer für Stuttgart 21 müssen die Tunnelbauer  durch stark quellfähige, anhydritführende Schichten. Unten finden Sie die geologischen Längsschnitte der einzelnen Tunnel mit den rot eingezeichneten Anhydritschichten.  Zum Vergleich:  Für den Bau des S-Bahn-Tunnels wurden insgesamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Feuerbach, Kosten, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Gürtel und Hosenträger reichen nicht. Zum neuen 144 Millionen Euro teuren Bauverfahren im Anhydrit

Reaktionen auf die erneute Bauzeit- und Kostenexplosion bei Stuttgart 21

Nachdem bereits am Wochenende nach Berichten der Stuttgarter Zeitung (StZ) und der FAZ (hier) sowohl das Land BW als auch der Bund die Übernahme von Mehrkosten bei Stuttgart erneut abgelehnt haben, steigt die Nervosität im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Feuerbach, Filderbereich, Killesberg, Kosten, Land BW, Lenkungskreis, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Reaktionen auf die erneute Bauzeit- und Kostenexplosion bei Stuttgart 21

StZ: Stuttgart-21-Betroffene leiden länger

Auch wenn die Bahn dem Aufsichtsrat „Gegensteuerungsmaßnahmen“ präsentieren wird, die Bauarbeiten von Stuttgart 21 werden sich noch weitere Jahre hinziehen. Die Stuttgarter Zeitung (hier) geht der Frage nach, welche Auswirkung diese „Hiobsbotschaft“ für die Stuttgarter, die Stadt Stuttgart und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Lärm, Nordbahnhofviertel, SSB, Stadt Stuttgart, Städtebau, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: Stuttgart-21-Betroffene leiden länger

Tunnelbau nach Art der Schwaben

Diese Woche wurde nach 17 Jahren Bauzeit der 57 Kilometer lange Gotthard-Basis-Tunnel  als längster Eisenbahntunnel der Welt eingeweiht. Die Medien berichten ausführlich darüber und zogen auch den Vergleich zum Verlauf der deutschen Großprojekte, wie beispielsweise dem BER und Stuttgart 21. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts | Kommentare deaktiviert für Tunnelbau nach Art der Schwaben

Bahn-Unterlage für den Aufsichtsrat weist massive Termin- und Kostenprobleme für S 21 auf. Bahn will u.a. mit Ausweitung der Bauzeiten gegensteuern

Projektkritiker hatten immer wieder vor den unbeherrschbaren Risiken bei Stuttgart 21 gewarnt. Ein ganzer Bahnknoten einer Großstadt mit einem „Tiefbahnhof“ und 59 Tunnelkilometern soll in einem der geologisch schwierigsten Untergründe Deutschlands (Stichwort: Anhydrit, Mineralwasservorkommen) verlegt werden. Neuralgische Punkte, wie der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Filderbereich, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Kosten, Lärm, Ökologie, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn-Unterlage für den Aufsichtsrat weist massive Termin- und Kostenprobleme für S 21 auf. Bahn will u.a. mit Ausweitung der Bauzeiten gegensteuern

Zusätzliche Bohrungen am Wangener Großmarkt trotz des umfassenden Bohrerkundungsprogramms bei Stuttgart 21?

Seit ein paar Monaten zeichnet sich ab, dass die Tunnelbauer bei den Vortriebsarbeiten in Wangen  in der Oströhre (61) unterhalb des Wangener Großmarktes Richtung Neckar  trotz der Tieferlegung der Röhren um vier Meter weiterhin mit den wasserführenden Schichten zu kämpfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Vortriebsstand, Wangen | Kommentare deaktiviert für Zusätzliche Bohrungen am Wangener Großmarkt trotz des umfassenden Bohrerkundungsprogramms bei Stuttgart 21?