Archiv der Kategorie: Entschädigung

EBA genehmigt Planänderung für zusätzliche Hebungsinjektionen im Kernerviertel

Im letzten Bericht zum Vortriebsstand haben wir es bereits erwähnt. Das Eisenbahn-Bundesamt hat Ende November 2016 die Planänderung zur Erweiterung des Hebungsfeldes im Kernerviertel sowie die „Präzisierung des Rückverankerungsbereichs für die Tunnelanschlagwand“ genehmigt. Den Bescheid der 7.Planänderung im PFA 1.2. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Lärm, Planfeststellung, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts, Unterfahrung, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für EBA genehmigt Planänderung für zusätzliche Hebungsinjektionen im Kernerviertel

Die Schutzauflagen aus der Planfeststellung sind bei S21 einzuhalten. Zum Beschluss des VG Stuttgart über die Nachtsprengungen in Untertürkheim

In einzelnen Medienberichten war bereits kurz davon die Rede, zuletzt in der Meldung der Stuttgarter Zeitung vom Dienstag (hier). Der Eilantrag einer Eigentümerin aus dem Untertürkheimer Lindenschulviertel, u.a. auch Mitglied des Netzwerks, vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart gegen die vorläufig bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Klageverfahren, Planfeststellung, Sprengungen, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Die Schutzauflagen aus der Planfeststellung sind bei S21 einzuhalten. Zum Beschluss des VG Stuttgart über die Nachtsprengungen in Untertürkheim

Pressemitteilung: Prozess überfällig. Netzwerke begrüßen gerichtliche Überprüfung der Entschädigung bei Stuttgart 21

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichteten in ihrer Samtagsausgabe (hier), dass die umstrittene Entschädigungsregelung bei der Unterfahrung für Stuttgart 21 nun gerichtlich durch einen von Haus und Grund vertretenen Eigentümer überprüft werden soll. Die StZN schreibt: „Ende November will Wecker die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entschädigung, Gestattungsverträge, Klageverfahren, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Prozess überfällig. Netzwerke begrüßen gerichtliche Überprüfung der Entschädigung bei Stuttgart 21

Nachtrag zum Beschluss des VGH: vom Meißelvortrieb, sekundärem Luftschall und den von der Bahn angebotenen Schutzmaßnahmen

Wie berichtet hat der Verwaltungsgerichtshof Mannheim (VGH) den Eilantrag einer Eigentümerin aus Stuttgart.Untertürkheim abgelehnt. Jetzt liegt den Netzwerken auch der Beschluss des VGH vor. Der Beschluss ist relativ knapp begründet.  Wie schon in der Pressemitteilung erkennbar, stützt sich der Beschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Klageverfahren, Lärm, Planfeststellung, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Nachtrag zum Beschluss des VGH: vom Meißelvortrieb, sekundärem Luftschall und den von der Bahn angebotenen Schutzmaßnahmen

StZ: S-21-Anwohner wollen nächtliche Baupause / Zum Eilantrag des Netzwerks Untertürkheim

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute (hier), dass Anwohner in Untertürkheim in einem Eilverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen das Eisenbahn-Bundesamt klagen. Sie fordern einen nächtlichen Baustopp bis eine förmliche Entscheidung des Eisenbahn-Bundesamtes über die zugewährenden Schutzmaßnahmen während der monatelangen Bauzeit getroffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bund, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Klageverfahren, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für StZ: S-21-Anwohner wollen nächtliche Baupause / Zum Eilantrag des Netzwerks Untertürkheim

Verkehrswert vs. Bodenrichtwert – eine Diskussion ohne Ende

Während die politische Diskussion über Zeit- und Kostenprobleme von S 21 hohe Wellen schlägt, dürfen sich die von den Untertunnelungen betroffenen Eigentümer durchaus mit ihren persönlichen Interessen befassen, sind sie doch nicht in der Lage, auf die große Politik rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Degerloch, Entschädigung, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Verkehrswert vs. Bodenrichtwert – eine Diskussion ohne Ende

Bericht über die letzte Anwohnerveranstaltung. Lässt die Bahn die Untertürkheimer wirklich nicht im Regen stehen?

Bericht des Netzwerks Wangen/Untertürkheim: Letzten Donnerstag, am 12.Mai 2016,  fand in Untertürkheim die Anwohnerveranstaltung über die bevorstehenden Unterfahrung des Lindenschulviertels statt. Alice Kaiser als  Bürgerbeauftragte der Stadt Stuttgart und die Untertürkheimer Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel begrüßten ca. 150 der ungefähr 900 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baulogistik, Entschädigung, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Lärm, Obertürkheim, Planfeststellung, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bericht über die letzte Anwohnerveranstaltung. Lässt die Bahn die Untertürkheimer wirklich nicht im Regen stehen?

Monatelange Sprengungen und danach feuchter Keller. Versicherung der Bahn lehnt Schadensübernahme ohne jegliche Begutachtung pauschal ab

Die Netzwerke haben immer wieder darauf hingewiesen, dass die von der Bahn eingeräumte Haftung für die Eigentümer, die vom Bau der 59 Kilometer Tunnel für Stuttgart 21 betroffen sind, unzureichend ist. Zwar sehen die Mustergestattungsverträge der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Entschädigung, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Sprengungen, Unterfahrung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Monatelange Sprengungen und danach feuchter Keller. Versicherung der Bahn lehnt Schadensübernahme ohne jegliche Begutachtung pauschal ab

Gruppengespräche für betroffene Eigentümer im Vorfeld der Unterfahrung – Fehlanzeige

Beitrag von Ulrich Hangleiter, Vorsitzender des Netzwerks Killesberg und Umgebung e.V. : Vor einigen Tagen waren die Sprecher der Netzwerke 21 von Peter Sturm, dem Co-Geschäftsführer der DB Projektgesellschaft Stuttgart – Ulm GmbH (PSU), zu einem Gespräch eingeladen. In Gegenwart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entschädigung, Gestattungsverträge, Killesberg, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Gruppengespräche für betroffene Eigentümer im Vorfeld der Unterfahrung – Fehlanzeige

Informationen der Bahn für Anwohner zu Stuttgart 21 im Netz

Auch wenn wir immer wieder von Seiten der Netzwerke teilweise unzureichende Informationen zu Stuttgart 21 kritisieren, möchten wir einmal positiv die Webseite der Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm (PSU) erwähnen. In den mittlerweile mehr als fünf Jahren sind zahlreiche Informationen und Dokumente eingestellt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauinfo Kommunikationsbüro, Degerloch, Entschädigung, Erschütterungen, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Haftung im Schadensfall, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Planfeststellung, Sprengungen, SSB, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Informationen der Bahn für Anwohner zu Stuttgart 21 im Netz

Netzwerk Untertürkheim hakt bei Bahn wegen Unterfahrung Lindenschulviertel nach

Nach dem letzten Schreiben der Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) steht die Unterfahrung des Lindenschulviertels bereits im Juni an. Doch nicht nur der Zeitplan, sondern auch die Transparenz über die Bemessungsgrundlagen der Entschädigung, die tatsächliche Unterfahrungstiefe zwischen Keller und Tunnelfirst sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entschädigung, Erschütterungen, Gestattungsverträge, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Untertürkheim hakt bei Bahn wegen Unterfahrung Lindenschulviertel nach

Bahn: „Wir haben aus Untertürkheim gelernt.“ – Zur Anwohnerveranstaltung in Obertürkheim

Wir hatten bereits in unserer Ankündigung zur Informationsveranstaltung für Obertürkheim  die dort anstehenden Bauarbeiten kurz skizziert. Hier veröffentlichen wir den lesenswerten Bericht des Infobündnisses Zukunft Schiene – Obere Neckarvororte – über eine mehr als unbefriedigende Informationsveranstaltung: Erstmals seit Juni 2014 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Fahrradwege, Haftung im Schadensfall, Lärm, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Veranstaltungen, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn: „Wir haben aus Untertürkheim gelernt.“ – Zur Anwohnerveranstaltung in Obertürkheim

Hotelgutscheine sind laut Bahn passiver Schallschutz. Zur Anwohnerveranstaltung in Wangen

Erstmals seit drei Jahren fand letzten Mittwoch auf Einladung der städtischen Bürgerbeauftragten Alice Kaiser in Kooperation mit der Bezirksvorsteherin Beate Dietrich wieder eine Informationsveranstaltung für die vom S21-Tunnelbau betroffenen Anwohner in Stuttgart-Wangen statt. Trotz der zeitgleichen Vorstellung der Landtagsabgeordneten war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Bauschäden, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Gablenberg, Haftung im Schadensfall, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Planfeststellung, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Hotelgutscheine sind laut Bahn passiver Schallschutz. Zur Anwohnerveranstaltung in Wangen

Zum aktuellen Baufortschritt beim Tunnelbau für Stuttgart 21. Zwischenbilanz zum 31.Januar 2016

Wie Ende jeden Monats möchten wir einen Überblick über den Baufortschritt beim Tunnelbau von Stuttgart 21 geben.  Klicken Sie hier auf die Übersichten der Netzwerke seit Oktober 2015/ bis September 2015. Weiterhin veröffentlicht die Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) wöchentlich nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Denkendorf, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Entschädigung, Erschütterungen, Fasanenhof, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zum aktuellen Baufortschritt beim Tunnelbau für Stuttgart 21. Zwischenbilanz zum 31.Januar 2016

Nach mehr als drei Jahren wieder eine Anwohnerveranstaltung für Stuttgart-Wangen

Nach mehr als drei Jahren findet am 17.2. 2016 wieder eine Infoveranstaltung für die vom Tunnelbau bei Stuttgart 21 betroffenen Anwohner in Stuttgart-Wangen statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr; Veranstaltungsort ist die Turn- und Versammlungshalle der Wilhelmschule Wangen. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Entschädigung, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Nach mehr als drei Jahren wieder eine Anwohnerveranstaltung für Stuttgart-Wangen

Memorandum von Prof. Dr. Uwe Dreiss zu Enteignung und Entschädigung bei Stuttgart 21

Mehr als 3.500 Grundstückseigentümer sind von den 59 Tunnelkilometer für Stuttgart 21 im Stadtgebiet betroffen. Für die meisten ist die Enteignung und Entschädigung bei den Unterfahrrechten für Stuttgart 21 völlig unbefriedigend. Vertreter der  Netzwerke waren dazu mehrfach mit dem Vorstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Degerloch, Enteignung, Entschädigung, Feuerbach, Gablenberg, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Memorandum von Prof. Dr. Uwe Dreiss zu Enteignung und Entschädigung bei Stuttgart 21

SÖS-LINKE-Plus haken wegen des Baulärms in Wangen nach

Die Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-Plus hakt jetzt in einer Anfrage an die Stadt wegen des Baulärms in Wangen nach. Lesen Sie hier. Sie fordert Maßnahmen der Stadt zum Schutz der Anwohner, kontinuierliche Lärmmessungen und eine juristische Prüfung der rechtlichen Argumentation der Bahn. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Entschädigung, Erschütterungen, Lärm, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Wangen | Kommentare deaktiviert für SÖS-LINKE-Plus haken wegen des Baulärms in Wangen nach

Die Bahn im Bezirksbeirat in Wangen. Anwohner fordern Entschädigung statt Hotelgutscheine

Gestern Abend waren Bahnvertreter im Bezirksbeirat in Wangen. Die Untertürkheimer Zeitung (hier) berichtetet darüber. Die Präsentation der Bahn finden Sie hier. Die erste Folie zeigt, wo die Vortriebsarbeiten am Obertürkheimer Tunnel in Wangen derzeit stehen: Deutlich erkennbar ist, dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Entschädigung, Erschütterungen, Lärm, Planfeststellung, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Wangen | Kommentare deaktiviert für Die Bahn im Bezirksbeirat in Wangen. Anwohner fordern Entschädigung statt Hotelgutscheine

Brigitte Lösch, MdL: „Viele Fragen der Grundstückseigentümer zur Entschädigung und Haftung bleiben weiterhin offen“

Brigitte Lösch, Landtagsabgeordnete der Grünen und Landtagsvizepräsidentin, ist eine der PolitikerInnen, die immer wieder im Interesse der von Stuttgart 21 betroffenen Anwohner und Eigentümer nachhakt. So zuletzt in einem Schreiben an den Projektchef Manfred Leger anlässlich der Wangener Eigentümer, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Degerloch, Entschädigung, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Unterfahrung, Untertürkheim, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Brigitte Lösch, MdL: „Viele Fragen der Grundstückseigentümer zur Entschädigung und Haftung bleiben weiterhin offen“

StZ: Bahn veröffentlicht S-21-Risikoliste von 2011

Die Stuttgarter Zeitung berichtete gestern (Bericht / Kommentar), dass die Bahn jetzt die Risiko-Liste des damaligen Projektleiters Hany Azer aus dem Jahr 2011 (hier) veröffentlicht hat. Anlass ist eine Klage des Aktionsbündnisses auf Einsicht in diese Liste. Sie fordern einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entschädigung, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Kosten, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahn veröffentlicht S-21-Risikoliste von 2011

StZ: 18 Hektar bringen nun doch 90.000 Euro

Die Stuttgarter Zeitung (hier) hatte im Februar 2014 über das Angebot der Bahn an den Hohenstädter Landwirt Daniel Buck berichtet. Als Vollerwerbslandwirt muss er nicht nur knapp 1000 Schweine und zwei Dutzend Rinder versorgen und auch noch eine Biogasanlage befüllen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Land BW, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für StZ: 18 Hektar bringen nun doch 90.000 Euro

Offene Fragen auf der Informationsveranstaltung für den Norden. Kein Zeitplan, keine Zahlen zu Lärmpegel und Lkw-Verkehr

Ganze drei Stunden dauerte letzten Dienstag die Infoveranstaltung für den Stuttgarter Norden, zu der die Bürgerbeauftragte Alice Kaiser und Sabine Mezger, die Bezirksvorsteherin für Stuttgart Nord, eingeladen hatten.  Es war die erste Veranstaltung nach über zwei Jahren. Auf der Veranstaltung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Beweissicherung, Entschädigung, Gestattungsverträge, Killesberg, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Sprengungen, Tunnelstrecken, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Offene Fragen auf der Informationsveranstaltung für den Norden. Kein Zeitplan, keine Zahlen zu Lärmpegel und Lkw-Verkehr

Schlaflos in Wangen oder wenn „nachts der Meißel kreischt“. Bahn will nachts sprengen. Netzwerk Wangen fragt nach

Die Stuttgarter Zeitung hat heute (hier) über die Anwohner in Stuttgart Wangen berichtet, die wegen des Tunnelbaus seit Wochen unter den Meißel- und Sprengarbeiten leiden. Wir hatten bereits letzte Woche darüber berichtet.  Die Situation hat sich in den letzten Nächten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Entschädigung, Erschütterungen, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Schlaflos in Wangen oder wenn „nachts der Meißel kreischt“. Bahn will nachts sprengen. Netzwerk Wangen fragt nach

Wangener Eigentümer sehen sich in Vertragsverhandlungen mit der Bahn unfair behandelt – MdL Brigitte Lösch hakt bei Projektchef Manfred Leger nach

Brigitte Lösch, Landtagsabgeordnete der Grünen und Vize-Landtagspräsidentin, hat sich  in einem aktuellen Schreiben (hier) an Manfred Leger, den Geschäftsführer der DB Projekt wegen des Enteigungs- und Entschädigungsverfahren sowie der Haftung bei der Unterfahrung von Stuttgart 21 gewandt. Eigentümer in Stuttgart-Wangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baufortschritt, Enteignung, Entschädigung, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Land BW, Lärm, Planfeststellung, Sprengungen, Unterfahrung, Vortriebsstand, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Wangener Eigentümer sehen sich in Vertragsverhandlungen mit der Bahn unfair behandelt – MdL Brigitte Lösch hakt bei Projektchef Manfred Leger nach

StZ: Streit über S-21-Baulärm landet vor Gericht

Die Stuttgarter Zeitung berichtet in ihrer morgigen Ausgabe (hier) über ein Verfahren wegen Mietminderung vor dem Stuttgarter Amtsgericht. Geklagt hatte die Eisenbahn-Siedlungsgesellschaft. Eine Mieterin im Nordbahnhofviertel hatte erst wegen den lauten Abrissarbeiten einer benachbarten Autowerkstatt und dann wegen des lauten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Entschädigung, Fasanenhof, Feuerbach, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Lärm, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Planfeststellung, Untertürkheim, Verkehr, Wangen | Kommentare deaktiviert für StZ: Streit über S-21-Baulärm landet vor Gericht

Neues Urteil des Verwaltungsgerichtshofs BW: Anwohner können bei unzumutbarem Baulärm Baustopp erzwingen

Wer bei der letzten Informationsveranstaltung der Netzwerke im Rathaus den Vortrag des Rechtsanwalts Bernhard Ludwig zum Immissionschutz bei Stuttgart 21 (hier) aufmerksam mitverfolgt hat, ist eigentlich schon darüber informiert. Bernhard Ludwig hatte für eine Klägerin vor dem Verwaltungsgerichtshof BW einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bund, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Untertürkheim, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Neues Urteil des Verwaltungsgerichtshofs BW: Anwohner können bei unzumutbarem Baulärm Baustopp erzwingen

Netzwerke und Grüne laden am 15.Juli 2015 zu einer Informationsveranstaltungs ins Rathaus ein

Am Mittwoch, 15.Juli 2015, um 19 Uhr 30 findet wieder eine gemeinsame Informationsveranstaltung der Netzwerke und der Grünen-Fraktion der Stadt im Rathaus mit dem Titel „Von Stuttgart 21 unterfahren und betroffen“ statt. Den Flyer finden Sie hier. Die eingeladenen Referenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Degerloch, Enteignung, Entschädigung, Erschütterungen, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Netzwerke und Grüne laden am 15.Juli 2015 zu einer Informationsveranstaltungs ins Rathaus ein

Kritiker rechnen 11 bis 14 Milliarden Kosten für Stuttgart 21 (update)

Die beiden Stuttgarter Zeitungen (StZ / StN) berichten heute über die Pressekonferenz, auf der der Stuttgarter Architekt Roland Ostertag, der Projektmanager und Tiefbauingenieur Peter Kappes und Peter Grohmann der Bahn vorwerfen, bei Stuttgart 21 die wahren Kosten zu  verschleiern. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Kosten, Land BW, Lärm, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Kritiker rechnen 11 bis 14 Milliarden Kosten für Stuttgart 21 (update)

StN: Tunnelbohrmaschine stand wegen nicht vorliegender Unterfahrungsrechte still

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier), dass laut Aussagen von am Bau Beteiligten die Tunnelbohrmaschine Suse im Dezember/Januar nicht wegen Justierungsarbeiten, sondern wegen fehlender Unterfahrungsrechte am Fasanenhof stillstand. Angesichts des knappen Vorlaufs, den betroffene Eigentümer am Killesberg und in Wangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Entschädigung, Fasanenhof, Gestattungsverträge, Land BW, Tunnelstrecken, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für StN: Tunnelbohrmaschine stand wegen nicht vorliegender Unterfahrungsrechte still

Zum StN-Bericht über Entschädigung wegen Baulärms bei Stuttgart 21

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten heute in ihrem Innenstadtteil (hier), dass Bahnvertreter beim jüngsten Treffen des Infoladens darauf hingewiesen hätten, dass Entschädigungen für Balkone, Wintergärten und Terassen, die wegen des Baulärms durch Stuttgart 21 nicht genutzt werden können, möglich seien. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Lärm, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Zum StN-Bericht über Entschädigung wegen Baulärms bei Stuttgart 21

Bahn einigt sich mit Haus und Grund auf einen Muster-Gestattungsvertrag

Das Kommunikationsbüro Bahnprojekt Stuttgart-Ulm hat heute eine Pressemitteilung (hier) veröffentlich, nach der sich die Geschäftsführung der Projektgesellschaft mit dem Stuttgarter Haus- und Grundbesitzerverein auf einen Muster-Gestattungsvertrag verständigt hat, der den Eigentümern für die Unterfahrung ihrer Grundstücke für das Projekt Stuttgart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Entschädigung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Bahn einigt sich mit Haus und Grund auf einen Muster-Gestattungsvertrag

Lärmschutzkonzept bei Stuttgart 21 vom EBA und Bahn nicht umgesetzt – Netzwerke schalten Anwaltskanzlei ein

Wir haben bereits mehrfach darüber berichtet, dass das Lärmschutzkonzept aus der Planfeststellung bei Stuttgart 21 nicht oder nur unzureichend umgesetzt ist. Das Netzwerk Kernerviertel hatte das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) mehrmals schriftlich darauf aufmerksam gemacht und einen Stopp der Bauarbeiten gefordert. Ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Fasanenhof, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Lärm, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Lärmschutzkonzept bei Stuttgart 21 vom EBA und Bahn nicht umgesetzt – Netzwerke schalten Anwaltskanzlei ein

StN: Erste Klage gegen Entschädigungen absehbar

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier), dass die Landeswasserversorgung (LWS) voraussichtlich gegen die von der Bahn angebotene Entschädigungshöhe für die Unterfahrung ihres Grundstücks klagen wird. Zwischen dem Entschädigungsangebot der Bahn auf Basis des durchschnittlichen Bodenrichtwertes in Höhe von 30.283 Euro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Entschädigung, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Klageverfahren, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für StN: Erste Klage gegen Entschädigungen absehbar

Rede von Frank Schweizer auf der Delegationsreise nach Wien

Wie bereits berichtet, war Frank Schweizer, Sprecher des Netzwerks Kernerviertel, auf einer Delegationsreise des Staatsministeriums unter Führung von Gisela Erler, der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, in Wien vom 15. bis 18.Oktober 2014 eingeladen. In Wien wurde am 10.Oktober ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Enteignung, Entschädigung, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Tiefbahnhof, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Rede von Frank Schweizer auf der Delegationsreise nach Wien

Wartberg: Bahn lullte Anwohner ein – jetzt wird S21 richtig laut

Pressemitteilung des Netzwerks Killesberg und Umgebung e.V. : Das Thema Lärm wird bei Stuttgart 21 jetzt richtig akut. Es kommt nun massiv auch auf die Anwohner des Wohngebiets Wartberg zu . Dort soll man sich jetzt mit „passiven Lärmschutzmaßnahmen“ schützen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Entschädigung, Erschütterungen, Killesberg, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Wartberg: Bahn lullte Anwohner ein – jetzt wird S21 richtig laut

Frank Schweizer und Claudia Jechow im Beitrag der Südwestpresse zur Bauinfo als „der Kummerkasten vom Bau“

Die Südwestpresse berichtet heute (hier) ausführlich in ihrem Beitrag „Der Kummerkasten vom Bau“ über die Arbeit von Oxana Ostwald in der Bauinfo von Stuttgart 21: “ Dröhnende Laster, schrille Maschinen und dreckige Straßen sind Begleiterscheinungen der Bauarbeiten von Stuttgart 21. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Beweissicherung, Degerloch, Entschädigung, Fasanenhof, Gablenberg, Gänsheide, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Untertürkheim, Verkehr, Wangen | Kommentare deaktiviert für Frank Schweizer und Claudia Jechow im Beitrag der Südwestpresse zur Bauinfo als „der Kummerkasten vom Bau“

Fildertunnel: Tübbingtransporte und Baustart im November – Nachtrag zur Informationsveranstaltung in Degerloch

Unbeirrt von dem Debakel (StZ Bericht + Kommentar /StN Bericht), das die Bahn derzeit auf der Erörterung zum geplanten Filderabschnitt 1.3. erlebt, sollen die maschinellen Vortriebsarbeiten am Fildertunnel vom Filderportal aus im November 2014 starten. Dafür erforderlich ist die Anlieferung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Degerloch, Entschädigung, Fasanenhof, Filderbereich, Gänsheide, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Planfeststellung, Sprengungen, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Fildertunnel: Tübbingtransporte und Baustart im November – Nachtrag zur Informationsveranstaltung in Degerloch

Stuttgart 21 – Der Zahltag rückt immer näher und die betroffenen Eigentümer dürfen nicht das Nachsehen haben !

Pressemitteilung: Nachdem die Stuttgarter Nachrichten vorgestern gemeldet haben, dass bereits 468 Millionen aus dem Risikotopf bei Stuttgart 21 aufgezehrt wurden, rückt der Tag immer näher, an dem die Bahn, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart die sogenannte „Sprech-Klausel“ ziehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Entschädigung, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Kernerviertel, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Stuttgart 21 – Der Zahltag rückt immer näher und die betroffenen Eigentümer dürfen nicht das Nachsehen haben !

Netzwerke bieten ein alternatives Vertragsmuster für alle von der Untertunnelung betroffenen Eigentümer an

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH wird die Eigentümer der Grundstücke, die über den geplanten Tunnelbauten liegen, je nach Baufortschritt anschreiben und ihnen den Vor- schlag für einen sogenannten „Bauerlaubnisvertrags“ vorlegen. Wie dieser Bauerlaubnis-vertrag für die Betroffenen einzuordnen ist und was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauschäden, Beweissicherung, Degerloch, Enteignung, Entschädigung, Fasanenhof, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Netzwerke bieten ein alternatives Vertragsmuster für alle von der Untertunnelung betroffenen Eigentümer an

Nicht einmal 1 % der Tunnelstrecke ist seit dem offiziellen Baustart vor 4 Jahren fertiggestellt!

Die hartnäckige Nachfrage einer Parkschützerin beim Kommunikationsbüro, wieviel der 61 Kilometer Tunnelstrecke in Stuttgart mittlerweile nach dem offiziellen Baustart vor 4 Jahren gebaut wurden, ergab eine erhellende Antwort: „Folgende Vortriebsstände kann ich Ihnen mitteilen: > Zwischenangriff Nord: Verzweigungsbauwerk ist fertig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Beweissicherung, Entschädigung, Fasanenhof, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Vortriebsstand, Wangen | Kommentare deaktiviert für Nicht einmal 1 % der Tunnelstrecke ist seit dem offiziellen Baustart vor 4 Jahren fertiggestellt!

Die Infoveranstaltung „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun ?“ zum Nachhören

Wer die Infoveranstaltung der Netzwerke „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun“ verpasst hat, kann sie jetzt dank der hervorragenden Berichterstattung von schaeferweltweit  als Audiomitschnitt anhören. Wir möchten uns ausdrücklich bei dem Fotografen Alexander Schäfer bedanken (Spenden über Cam21 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Beweissicherung, Entschädigung, Gablenberg, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Die Infoveranstaltung „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun ?“ zum Nachhören

Ferpress: Bahn bietet IHK 6 Millionen für Abriss – Gerüchte über weitere Setzungen der Landeswasserversorgung

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier), dass die Bahn das Angebot an die IHK für den Abriss ihres Altbaus von 3 auf 6 Millionen Euro erhöht hat. Ursprünglich war ein Abstützen des Gebäudes bei einer Unterfahrtungstiefe von nur 2 Metern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Entschädigung, Gebäuderisiken, Kernerviertel, Killesberg, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Ferpress: Bahn bietet IHK 6 Millionen für Abriss – Gerüchte über weitere Setzungen der Landeswasserversorgung

Grundstücksfragen im Lenkungskreis

Nach einem Bericht der Stuttgarter Zeitung (hier) wurde auf dem heutigen Treffen des Lenkungskreises auch über die von den Netzwerken thematisierte Frage zur Beweislast im Schadensfall und der Wertermittlung der Grundstücke gesprochen: “ Kefer und Kuhn erklärten, dass es weitere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entschädigung, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Haftung im Schadensfall, Land BW, Lärm, Lenkungskreis, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Grundstücksfragen im Lenkungskreis

Nix ist palletti – Netzwerke haben in Gesprächen mit der Bahn kein Einverständnis in Haftungsfragen erzielt

Pressemitteilung: Die Netzwerke 21 haben in Schreiben vom 29.4.2014 an Herrn Minister Winfried Hermann und an Oberbürgermeister OB Fritz Kuhn darauf hingewiesen, dass mit der Bahn über die Haftung bei Gebäudeschäden im Zuge des Baus der Tunnel für S 21 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Entschädigung, Gablenberg, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Nix ist palletti – Netzwerke haben in Gesprächen mit der Bahn kein Einverständnis in Haftungsfragen erzielt

Bericht zur Informationsveranstaltung der Bahn im Rathaus am 2.April für die Anwohner des Kernerviertels

Gestern fand die zweite Informationsveranstaltung  für die Anwohner des Kernerviertels im Rathaus statt, zu der die Bahn, die Bezirksvorsteherin Mitte Veronika Kienzle und die Bürgerbeauftragte Alice Kaiser eingeladen hatten. Die Bahn war auf dem Podium wieder zahlreich und hochrangig vertreten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Beweissicherung, Entschädigung, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Haftung im Schadensfall, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bericht zur Informationsveranstaltung der Bahn im Rathaus am 2.April für die Anwohner des Kernerviertels

Landtagsfraktion der Grünen antworten auf Schreiben der Netzwerke

Auf den Brief der Netzwerke vom 6.Februar kam jetzt von Seiten der Fraktion der Grünen im Landtag ein Antwortschreiben. Lesen Sie hier.

Veröffentlicht unter Beweissicherung, Entschädigung, Gablenberg, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Schreiben Netzwerke, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Landtagsfraktion der Grünen antworten auf Schreiben der Netzwerke

StN: Stadt und Bahn nicht einig bei Entschädigungen + Bahn sucht Kläger gegen sich selbst

Die Stuttgarter Nachrichten haben am letzten Freitag zwei für die von der Untertunnelung betroffene Eigentümer sehr interessante Meldungen veröffentlicht, die leider bis heute nicht online erschienen sind: 1. Die Stadt und die Bahn sind bis heute nicht über die Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Entschädigung, Gestattungsverträge, Klageverfahren, Stadt Stuttgart, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für StN: Stadt und Bahn nicht einig bei Entschädigungen + Bahn sucht Kläger gegen sich selbst

Antwort des Verkehrsministeriums auf das Schreiben der Netzwerke vom 6. Februar

Auch das Verkehrsministerium hat auf das Schreiben der Netzwerke geantwortet (hier) und kündigt an, dass sie das Thema mit in den Lenkungskreis mitnehmen wollen.

Veröffentlicht unter Beweissicherung, Entschädigung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Antwort des Verkehrsministeriums auf das Schreiben der Netzwerke vom 6. Februar

StN: Bahn gerät bei Entschädigung unter Druck

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier) , dass die Bahn mittlerweile bei den Entschädigungshöhen für die Unterfahrung der Gebäude unter Druck gerät. Dem Verwaltungsrat der Landeswasserversorgung liegt ein Gutachten der Stadt Stuttgart vor, nach dem der bewertete Bodenwert des Grundstück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entschädigung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StN: Bahn gerät bei Entschädigung unter Druck

Oberbürgermeister Fritz Kuhn antwortet den Netzwerken

Auch von Seiten des Oberbürgermeisters der Stadt Stuttgart, Fritz Kuhn, ist ein Antwort-schreiben (hier) auf den Brief der Netzwerke vom 6.Februar eingetroffen. Zwar ist seine Antwort in einigen Punkten, wie z.B. dem umstrittenen DIA-Gutachten der Bahn oder der Frage der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entschädigung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Oberbürgermeister Fritz Kuhn antwortet den Netzwerken