SWR: Bau des Fildertunnels erreicht Stadtgebiet

Aufgrund eines an die Haushalte im Umkreis der Sonenbergstraße verteilten Flyers meldet der SWR (hier), dass der Bau des Fildertunnels  den Stadtbezirk Stuttgart Ost erreicht hat. Nach der im Flyer veröffentlichten Grafik mit dem Vortriebsstand zum 26.4. hat die Tunnelvortriebsmaschine die Wohnbebauung erreicht und steht zwischen der Dobelklinge und der Sonnenbergstraße:

Als nächstes steht die Unterfahrung der Gebäude in der Sonnenbergstraße und auf der oberen Gänsheide an. Laut dem Flyer fährt die Tunnelvortriebsmaschine täglich durchschnittlich 20 Meter auf.

Entgegen der bisherigen Informationen wird die Tunnelvortriebsmaschine an der Erdoberfläche zu hören und die Vibrationen zu spüren sein. Dies haben auch Anwohner rückgemeldet. Der SWR zitiert aus einem Flyer, der jetzt an die Haushalte im Umkreis der Sonnenbergstraße ging:  „Trotz des großen Abstands zwischen Tunnelröhre und Erdoberfläche von mehr als 100 Metern, so die Bahn, könnten die Bohrungen der Maschine noch im Umkreis von 200 Metern zu hören sein. Ein dumpfes Summen sei wahrnehmbar. Beeinträchtigungen sind demnach nicht völlig auszuschließen. Nach aktuellem Stand soll die Tunnelvortriebsmaschine im Sommer dieses Jahres im Bereich des Hauptbahnhofs ankommen.“

Die Wendekaverne unter der Gerokstraße, in der die Maschine wenden soll,  ist bereits vorgetrieben.

Update 04.05.2018: Laut dem aktuell von der PSU veröffentlichte Vortriebsstand vier Tage später, zum 30.04.2018,  ist die TBM jedoch noch deutlich von der Wohnbebauung bzw. der Dobelklinge entfernt. Da die beiden, innerhalb einer Woche veröffentlichten und sich widersprechenden Vortriebsstände für Anwohner doch etwas verwirrend sind, hat das Netzwerk Kernerviertel gestern bei der Bauinfo nachgehakt und heute eine Antwort erhalten. Die Bauinfo bedankt sich für den Hinweis, bedauert diesen Fehler und schreibt: „Versehentlich wurde der Vortrieb der KW16 in der Onlinegrafik nicht berücksichtigt. Tatsächlich ist die TVM schon unter dem Wohngebiet, ungefähr kurz nach der Sonnenbergstraße.“ Die korrigierte Grafik des Vortriebstand zum 30.4.2018 wird spätestens am Montag online gestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Gänsheide, Kernerviertel, Lärm, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Vortriebsstand, Zeitplan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.