Monatsarchive: August 2016

www.netzwerke-21.de macht bis 12.9.2016 eine Sommerpause

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für www.netzwerke-21.de macht bis 12.9.2016 eine Sommerpause

Zum Vortriebsstand August 2016: erstmals 1.000-Meter-Marke überschritten. Noch 41 Kilometer müssen für Stuttgart 21 vorgetrieben werden

Vor unserer Sommerpause möchten wir nach unseren Beiträgen im Juni und Juli über den Baufortschritt beim „Tiefbahnhof“ wieder über den aktuellen Stand zum Tunnelvortrieb bei Stuttgart 21 in den einzelnen Abschnitten berichten. In unserem letzten Beitrag hatten wir es bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Degerloch, Denkendorf, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Erschütterungen, Fasanenhof, Feuerbach, Filderbereich, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Ökologie, Sprengungen, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zum Vortriebsstand August 2016: erstmals 1.000-Meter-Marke überschritten. Noch 41 Kilometer müssen für Stuttgart 21 vorgetrieben werden

Bahn antwortet Netzwerk: Tunnelbauer lassen extra Zwickel in Untertürkheim wegen fehlender Unterfahrungsrechte stehen

Wir hatten darüber berichtet, dass die das Netzwerk Wangen/Untertürkheim bei der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm (PSU) wegen der Unterfahrung eines Wohngebäudes im Lindenschulviertel nachgehakt hatte. Nach dem in einem Flyer dagestellten Vortriebstand zum 18.07. 2016 hatte der Tunnelvortrieb bereits alle Wohngebäude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Vortriebsstand, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für Bahn antwortet Netzwerk: Tunnelbauer lassen extra Zwickel in Untertürkheim wegen fehlender Unterfahrungsrechte stehen

Landesbergdirektion und Eisenbahn-Bundesamt antworten Netzwerk Kernerviertel wegen Sprengschwaden

Wir haben bereits zwei Mal über die Sprengschwaden berichtet, die aus der Rettungszufahrt Süd neben dem Wagenburgtunnel immer wieder die Sicht vernebeln und Richtung der nahen Wohngebäude des Kernerviertels ziehen. Ein Wohnviertel, das ohnehin stark durch den Feinstaub der Innenstadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Land BW, Luftschadstoffe / Feinstaub, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Landesbergdirektion und Eisenbahn-Bundesamt antworten Netzwerk Kernerviertel wegen Sprengschwaden

StZ: Weichenstellung vor Gericht / Klage der Stuttgarter Netz AG abgewiesen

Heute um 14 Uhr ist die erste Verhandlung der Klage der Stuttgarter Netz AG vor dem Stuttgarter Verwaltungsgericht. Die Stuttgarter Zeitung hat gestern dazu einen Artikel (hier) und ein Interview mit Rainer Bohnet, dem Geschäftsführer der Stuttgart Netz AG,  (hier) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Städtebau, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für StZ: Weichenstellung vor Gericht / Klage der Stuttgarter Netz AG abgewiesen

Unterfährt die Bahn in Untertürkheim Wohngebäude ohne Unterfahrungsrechte oder die vorzeitige Besitzeinweisung?

Es gibt nur noch weniges, das die Netzwerker bei Stuttgart 21 fast sprachlos machen kann. Beispielsweise, dass die Bahn ohne einen Gestattungsvertrag,-erklärung oder eine vorzeitige Besitzeinweisung unter dem Grundstück eines Hauses ihre Tunnel baut. Undenkbar, bis jetzt. Die Anwohner im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Gestattungsverträge, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für Unterfährt die Bahn in Untertürkheim Wohngebäude ohne Unterfahrungsrechte oder die vorzeitige Besitzeinweisung?

Zum aktuellen Baustand, den Planänderungen und den Nachträgen zwei Jahre nach Baubeginn des Tiefbahnhofs

Fast auf den Tag vor zwei Jahren begannen offiziell die Bauarbeiten am geplanten „Tiefbahnhof“ für Stuttgart 21. Über den mehr als schleppenden Baufortschritt, der allein im Startbaufeld bereits eineinhalb Jahre hinterher hinkt, haben wir mehrfach berichtet. Zuletzt in unserem Beitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zum aktuellen Baustand, den Planänderungen und den Nachträgen zwei Jahre nach Baubeginn des Tiefbahnhofs

StZ: Bahn weitet Tunnelbau am Wartberg aus / Anwohner weiterhin vom Lärm und Vibrationen belastet

Die Stuttgarter Zeitung berichtete heute (hier), dass das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) jetzt die zusätzlichen Stollen am Zwischenangriff Prag unter der Wartberg genehmigt hat. In diesem Stollen soll der Aushub über Nacht gelagert werden. Soweit dies die Landesbergdirektion genehmigt, wird in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Eisenbahn-Bundesamt, Erschütterungen, Killesberg, Lärm, Planfeststellung, Sprengungen, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahn weitet Tunnelbau am Wartberg aus / Anwohner weiterhin vom Lärm und Vibrationen belastet

SWP: Stuttgart 21. Gutachten zu Finanzierung verzögert sich

Im März 2016 hatte der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG ein neues Gutachten zu Stuttgart 21 in Auftrag gegeben. In diesem Gutachten sollten die Risiken und Kosten des Großprojekts untersucht und die Ergebnisse am 6.September im Aufsichtsrat vorgestellt werden. Darüber hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesrechnungshof, Kosten | Kommentare deaktiviert für SWP: Stuttgart 21. Gutachten zu Finanzierung verzögert sich

SWP: Leitartikel Großprojekte. Wider das Bau-Unwesen

Erstaunliches ist heute in der Südwestpresse zu lesen, die aus Ulmer Sicht Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm mehr als wohlwollend gegenüber steht.  In einem Leitartikel wird u.a. am Beispiel von Stuttgart 21 über bewusst zu niedrig kalkulierte Großprojekte berichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten | Kommentare deaktiviert für SWP: Leitartikel Großprojekte. Wider das Bau-Unwesen

Kontext: Verhexter Bahnhof / StN: S-21-Gegner frohlocken über Bahnhofs-Urteil

Kontext berichtet diese Woche über die Klage der Stuttgarter Netz AG, die einen Teil der Kopfbahnhofgleise weiter betreiben will.  Lesen Sie hier. Die Verhandlung vor dem Stutgarter Verwaltungsgericht findet nächste Woche, am 9.August 2016, statt. Mitte Juli hatten bereits die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eisenbahn-Bundesamt, Klageverfahren | Kommentare deaktiviert für Kontext: Verhexter Bahnhof / StN: S-21-Gegner frohlocken über Bahnhofs-Urteil

StN: „S 21 bleibt im Finanzierungsrahmen“ / Über „Erfolgsgeschichten“ und Baurealität bei Stuttgart 21

Bahn-Chef Rüdiger Grube reagiert auf die immer stärker werdende öffentliche Kritik und Zweifeln an Stuttgart 21 mit einem Interview (hier) in den Stuttgarter Nachrichten. In diesem Interview betont Grube, „S 21 bleibt im Finanzierungsrahmen“. „Ja, es gibt neue Kostenrisiken, für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Brandschutz, Bund, Bundesrechnungshof, Eisenbahn-Bundesamt, Fahrradwege, Fußwege, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Obertürkheim, Ökologie, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StN: „S 21 bleibt im Finanzierungsrahmen“ / Über „Erfolgsgeschichten“ und Baurealität bei Stuttgart 21

Rede von Hans Hedemann auf der 332. Montagsdemo zur Kostenverschleierung der Deutschen Bahn bei Stuttgart 21

Hans Heydemann sprach auf der heutigen Montagsdemo über den offenen Brief der Ingenieure 22 an Manfred Leger und „der  Kostenverschleierung der Deutschen Bahn bei Stuttgart 21″. Lesen Sie den Redetext hier.  Das Video finden Sie auf youtube (ab Minute 33). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Rede von Hans Hedemann auf der 332. Montagsdemo zur Kostenverschleierung der Deutschen Bahn bei Stuttgart 21