Archiv der Kategorie: Grundwassermanagement

Bürgerbeauftragte Alice Kaiser antwortet auf Anfrage wegen den blauen Rohren am Schützenplatz. Für den Bau des Tiefbahnhofs sind weitere Infiltrationsbrunnen erforderlich

Wie wir berichtet haben, wurden nach den Sommerferien – ohne die Anwohner zu informieren- am Schützenplatz blaue Rohre installiert und dort ein weiterer Infiltrationsbrunnen angeschlossen. Das Netzwerk Kernerviertel hat daher bei der Bürgerbeauftragten Alice Kaiser wegen der Gründe, der Risikoabklärung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Bürgerbeauftragte Alice Kaiser antwortet auf Anfrage wegen den blauen Rohren am Schützenplatz. Für den Bau des Tiefbahnhofs sind weitere Infiltrationsbrunnen erforderlich

Inbetriebnahme von Stuttgart 21 nicht vor Ende 2023? Ein Rückblick auf die offiziellen Terminverschiebungen

Heute berichteten die beiden Stuttgarter Zeitungen in ihrer Printausgabe (hier), dass zwei der Brückenbauten bei Stuttgart 21 und der Neubaustrecke, nämlich die Neckarbrücke bei der Wilhelma und die Filstalbrücke über der A8,  laut Bahn im Zeit- und Kostenrahmen seien. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Inbetriebnahme von Stuttgart 21 nicht vor Ende 2023? Ein Rückblick auf die offiziellen Terminverschiebungen

Blaue Rohre und ein Infiltrationsbrunnen am Schützenplatz- Netzwerk Kernerviertel hakt bei der Stadt nach

Vor fast vier Jahren berichteten wir, dass -anders als ursprünglich von der Bahn vorgesehen–  im Kernerviertel keine blauen Rohre entlang der Sängerstaffel über den Schützenplatz bis zur Werastraße mehr geplant sind. Der ausgebaute Brunnen 202 in der Werastraße/ Ecke Sängerstaffel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Städtebau | Kommentare deaktiviert für Blaue Rohre und ein Infiltrationsbrunnen am Schützenplatz- Netzwerk Kernerviertel hakt bei der Stadt nach

Dipl. Phys. Wolfgang Kuebart zum aktuellen technischen Stand von Stuttgart 21 auf der 366. Montagsdemo

Letzte Woche Mittwoch fand wieder eine alternative Baustellenführung der Ingenieure22 entlang der Baugruben des „Tiefbahnhofs“ statt, an der auch der S21-Abschnittsleiter Michael Pradel und sein Mitarbeiter teilgenommen und  Fragen beantwortet haben. Gestern sprach Dipl. Phys. Wolfgang Kuebart, Ingenieure22, auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Gleisneigung, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Leistungsfähigkeit, Nesenbachdüker, Planfeststellung, S-Bahn, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Dipl. Phys. Wolfgang Kuebart zum aktuellen technischen Stand von Stuttgart 21 auf der 366. Montagsdemo

Kontext: Tief unten

Die Wochenzeitung Kontext berichtet diese Woche (hier) über den aktuellen Baustand beim Nesenbachdüker und der SSB am Südkopf sowie ihre komplexen zeitlichen Verflechtungen mit den Bauarbeiten für den „Tiefbahnhof“. Kontext schreibt: „Der neue Bahnchef Richard Lutz ist wild entschlossen, Stuttgart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Nesenbachdüker, SSB, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Verkehr, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Kontext: Tief unten

StZ: OB Kuhn fordert Tempo von der Bahn / Tage der offenen Baustelle informierten nicht über Zeitpläne und Gegensteuerungsmaßnahmen

Laut den beiden Stuttgarter Zeitungen (hier) hat der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn die Bahn „zu einer pünktlichen Fertigstellung des umstrittenen Bauprojektes Stuttgart 21 aufgefordert“. In der gestrigen Meldung wird Kuhn indirekt zitiert: „Es sei ein Skandal, dass der Bund nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Lärm, Planfeststellung, SSB, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: OB Kuhn fordert Tempo von der Bahn / Tage der offenen Baustelle informierten nicht über Zeitpläne und Gegensteuerungsmaßnahmen

StZ: Stuttgart 21 bremst Fußballer aus / Extrem hoher Wasserandrang beim Tunnelbau in Untertürkheim

Die Untertürkheimer Zeitung hat bereits am 25.Oktober darüber berichtet. Heute veröffentlicht die Stuttgarter Zeitung einen Artikel (hier) über die Probleme beim Tunnelbau für Stuttgart 21 in Untertürkheim. Seit September ruht der Baubetrieb auf Höhe der Albert-Dulk-Straße wegen des starken Wassereinbruchs, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Grundwassermanagement, Tunnelstrecken, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für StZ: Stuttgart 21 bremst Fußballer aus / Extrem hoher Wasserandrang beim Tunnelbau in Untertürkheim

Zum neuen Bauverfahren im Anhydrit. Von Netzwerken 21 beauftragter Geologe warnte vor Gefahr des Wasserzutritts

Über das 144 Millionen teure neue Bauverfahren der Tunnel im PFA 1.5. zur Absicherung gegen den Wassereintritt im Anhydrit haben wir bereits berichtet. In der Schlichtung hatte der renommierte Sachverständige für den Tunnelbau, Prof. Dr. Walter Wittke, das „erprobte Bauverfahren“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Feuerbach, Grundwassermanagement, Killesberg, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Tunnelstrecken, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Zum neuen Bauverfahren im Anhydrit. Von Netzwerken 21 beauftragter Geologe warnte vor Gefahr des Wasserzutritts

Bahn-Unterlage für den Aufsichtsrat weist massive Termin- und Kostenprobleme für S 21 auf. Bahn will u.a. mit Ausweitung der Bauzeiten gegensteuern

Projektkritiker hatten immer wieder vor den unbeherrschbaren Risiken bei Stuttgart 21 gewarnt. Ein ganzer Bahnknoten einer Großstadt mit einem „Tiefbahnhof“ und 59 Tunnelkilometern soll in einem der geologisch schwierigsten Untergründe Deutschlands (Stichwort: Anhydrit, Mineralwasservorkommen) verlegt werden. Neuralgische Punkte, wie der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Filderbereich, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Kosten, Lärm, Ökologie, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn-Unterlage für den Aufsichtsrat weist massive Termin- und Kostenprobleme für S 21 auf. Bahn will u.a. mit Ausweitung der Bauzeiten gegensteuern

StZ: Spritzmittel verunreinigt Untergrund

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute (hier), dass das Umweltamt der Stadt Stuttgart auf Nachfrage der Ingenieure22 einräumen musste, dass ein Teil des Abstellbahnhofs im Rosensteinpark wegen eines Altlastenfalls mit dem seit 1990 verbotenen Pflanzenschutzmittel Bromacil verunreinigt ist.  Entgegen der ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundwassermanagement, Ökologie, Stadt Stuttgart, Städtebau | Kommentare deaktiviert für StZ: Spritzmittel verunreinigt Untergrund

Informationen der Bahn für Anwohner zu Stuttgart 21 im Netz

Auch wenn wir immer wieder von Seiten der Netzwerke teilweise unzureichende Informationen zu Stuttgart 21 kritisieren, möchten wir einmal positiv die Webseite der Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm (PSU) erwähnen. In den mittlerweile mehr als fünf Jahren sind zahlreiche Informationen und Dokumente eingestellt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauinfo Kommunikationsbüro, Degerloch, Entschädigung, Erschütterungen, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Haftung im Schadensfall, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Planfeststellung, Sprengungen, SSB, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Informationen der Bahn für Anwohner zu Stuttgart 21 im Netz

Bei der Bahn weiß die rechte Neckarseite nicht, was die linke Neckarseite treibt – zur Bürgerinformation am 01. März in der Sängerhalle in Untertürkheim

Über die widersprüchlichen Aussagen der Abschnittsleiter Planfeststellungsabschnitt 1.6a über den Zeitplan zur Unterfahrung des Lindenschulviertels haben wir bereits berichtet. Jetzt veröffentlichen wir mit etwas Verspätung den Bericht des Infobündnisses Zukunft Schiene – obere Neckarvororte – zur am 1.März 2016 stattgefundenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Bauschäden, Beweissicherung, Eisenbahn-Bundesamt, Erörterung, Erschütterungen, Fahrradwege, Fußwege, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Haftung im Schadensfall, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, SSB, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Verkehr, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bei der Bahn weiß die rechte Neckarseite nicht, was die linke Neckarseite treibt – zur Bürgerinformation am 01. März in der Sängerhalle in Untertürkheim

StZ: Bahn meißelt wieder unter Wangen. Probleme beim Tunnelbau unter dem Neckar wegen erhöhtem Wasserandrang

Nach der zuletzt kommunizierten Umstellung des Bauablaufs wollte sich die Bahn beim Tunnelvortrieb in Wangen zunächst vor allem auf die Röhren in Richtung Neckarquerung konzentrieren. Heute berichtet die Stuttgarter Zeitung  (hier), dass die Bahn doch wieder an der Tunnelröhre unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Erschütterungen, Grundwassermanagement, Land BW, Lärm, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahn meißelt wieder unter Wangen. Probleme beim Tunnelbau unter dem Neckar wegen erhöhtem Wasserandrang

Prüfnotiz über rötlich-braunes, trübes Wasser aufgefunden. Ingenieure22 wenden sich erneut an EBA und Stadt Stuttgart

Manchmal kommt auch der Zufall zu Hilfe. Die Bahn streitet ab, dass das Wasser in den blauen, innen nicht beschichteten Rohren durch Rost belastet ist. Auch wenn die Proben und Fotos, die die Ingenieure22 gemacht hatten, darauf hinweisen. Wir haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Ökologie, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Prüfnotiz über rötlich-braunes, trübes Wasser aufgefunden. Ingenieure22 wenden sich erneut an EBA und Stadt Stuttgart

StZ: Bahn veröffentlicht S-21-Risikoliste von 2011

Die Stuttgarter Zeitung berichtete gestern (Bericht / Kommentar), dass die Bahn jetzt die Risiko-Liste des damaligen Projektleiters Hany Azer aus dem Jahr 2011 (hier) veröffentlicht hat. Anlass ist eine Klage des Aktionsbündnisses auf Einsicht in diese Liste. Sie fordern einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entschädigung, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Kosten, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahn veröffentlicht S-21-Risikoliste von 2011

StZ: Streit über Wasserkontrolle

Die Stuttgarter Zeitung berichtet in ihrer morgigen Printausgabe (hier), dass die Bahn sich gegen die Auflage des Eisenbahn-Bundesamtes nach einem verlängertem Grundwassermonotoring in einem Widerspruch wehrt. In diesem Monotoring sollte das abgepumpte Grundwasser chemisch nach Schad- und Schwebestoffen untersucht werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Kernerviertel | Kommentare deaktiviert für StZ: Streit über Wasserkontrolle

Anwohnerveranstaltung am 7.10. im Rathaus für das Kernerviertel zu Stuttgart 21-Bauarbeiten

Am 7. Oktober 2015 laden die städtische Bürgerbeauftragte Alice Kaiser und der Bezirksbeirat Mitte wieder zu einer Infoveranstaltung für die Anwohner des Kernerviertels ins Rathaus ein. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 und findet im Großen Sitzungssaal statt. Die Flyer (hier) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Erschütterungen, Grundwassermanagement, SSB, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Veranstaltungen, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Anwohnerveranstaltung am 7.10. im Rathaus für das Kernerviertel zu Stuttgart 21-Bauarbeiten

Boden muss im Baufeld 16 ausgetauscht werden. Musterkelchstütze als „Riesen-Meilenstein“ für S 21?

Wir hatten schon mehrfach darüber berichtet (12.08.2015 / 06.08.2015), dass die Bauarbeiten am Referenzbaufeld 16 für den „Tiefbahnhof“ nach einem Jahr Bauzeit bereits mehr als ein halbes Jahr hinterhinken. Eigentlich sollte schon längst nach Herstellung der Kanäle die  Bodenplatte liegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Erörterung, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Boden muss im Baufeld 16 ausgetauscht werden. Musterkelchstütze als „Riesen-Meilenstein“ für S 21?

Leserbrief an die StZ zur Niederschlagsmessung für die Innenstadt

Die Niederschlagsmessung am Schnarrenberg sagt wenig über die Höhe der Niederschläge im Stuttgarter Talkessel aus. Als der Deutsche Wetterdienst noch in der Alexanderstrasse ansässig war, wurde dort der Niederschlag gemessen. Diese Meßstelle wurde aufgegeben. Seither gibt es keine offizielle Meßstelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundwassermanagement, Kernerviertel, Nesenbachdüker, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Leserbrief an die StZ zur Niederschlagsmessung für die Innenstadt

Ingenieure 22: Erneut rosthaltiges Wasser aus den blauen Rohren ausgelaufen

Gastbeitrag von Dipl. Ing. Hans Heydemann, Ingenieure 22: Am Freitag, den 7. August 2015 wurde frühmorgens von Anwohnern des Kernerviertels bemerkt, wie stark rosthaltiges Wasser aus der GWM-Zuleitung zum Brunnen 206 an der Kreuzung Wera-/Kerner-Straße unmittelbar neben der Stützmauer unterhalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Ingenieure 22: Erneut rosthaltiges Wasser aus den blauen Rohren ausgelaufen

Was läuft im Untergrund ? Zwischenbilanz zum Baufortschritt im Tunnelbau bei Stuttgart 21

Die Stuttgarter Zeitung berichtete letzten Samstag im Beitrag „Im Untergrund läuft´s, beim Lärmschutz nicht“ über die Vortriebsarbeiten am Fildertunnel, das erklärte Ziel des Bahnvorstandes Ende diesen Jahres die 10 Kilometer-Marke zu packen und mit einem monatlichen Vortrieb von 1.000 Meter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Degerloch, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Erschütterungen, Fasanenhof, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Obertürkheim, Sprengungen, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Was läuft im Untergrund ? Zwischenbilanz zum Baufortschritt im Tunnelbau bei Stuttgart 21

SWR: Baustart für die Tunnel Richtung Feuerbach und Cannstatt unter dem Kriegsberg

Der SWR berichtete gestern über den Baustart an der Nordverzweigung bzw. der Tunnel Richtung Feuerbach und Bad Cannstatt unter dem Kriegsberg. Lesen Sie hier. Wie im Kernerviertel muss dafür bis 2017 ein aufwendiges unterirdisches Verzweigungsbauwerk  hergestellt werden. Dazu schreibt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Feuerbach, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Killesberg, Land BW, Planfeststellung, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für SWR: Baustart für die Tunnel Richtung Feuerbach und Cannstatt unter dem Kriegsberg

StZ: Mineralwasser im Keller – Grüne und SÖS im Bezirksbeirat Bad Cannstatt haken nach

Ein Hinweis auf einen Bericht (hier) der Stuttgarter Zeitung: „In einem Wohnhaus im Veielbrunnen sprudelt Mineralwasser ungehindert in den Keller. Erste Vermutungen werden laut, dass das Eindringen des Wassers mit den Bauarbeiten im Stadtteil zu tun haben könnte. Die Bad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Grundwassermanagement | Kommentare deaktiviert für StZ: Mineralwasser im Keller – Grüne und SÖS im Bezirksbeirat Bad Cannstatt haken nach

Alles bestens erkundet und im Zeitplan? Bahn will nach hohen Wasserandrang Tunnel in Wangen und Untertürkheim tieferlegen

Letzte Woche berichteten die beiden Stuttgarter Zeitungen (StZ / StN) ausführlich, dass die Bahn im Abschnitt PFA 1.6a eine 5.Planänderung beantragt hat. Wegen des unerwartet hohen Wasserandrangs müssten die Tunnel zwischen Wangen und Untertürkheim um bis zu 4 Meter tiefer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Eisenbahn-Bundesamt, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Obertürkheim, Planfeststellung, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Alles bestens erkundet und im Zeitplan? Bahn will nach hohen Wasserandrang Tunnel in Wangen und Untertürkheim tieferlegen

Ingenieure22 kritisieren Prüfberichte zum Rostwasser in den blauen Rohren

Die Stuttgarter Zeitung berichtete am letzten Dienstag (hier), dass die Ingenieure22 sich erneut an die Staatsanwaltschaft wegen der unzureichenden Messdaten gewendet haben. Der Briefwechsel zwischen dem Eisenbahn-Bundesamt und dem Amt für Umweltschutz der Stadt Stuttgart zeige deutlich, dass die Unbedenklichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Ingenieure22 kritisieren Prüfberichte zum Rostwasser in den blauen Rohren

StN: Zeitplan gerät aus dem Ruder und die Baufirmen sollen zaubern – Klartext zum Planungschaos bei Stuttgart 21

Die Stuttgarter Nachrichten haben heute einen hochinteressanten Artikel (hier) zum Planungschaos bei Stuttgart 21 veröffentlicht. Der offiziell weiterhin als Mantra verkündete Zeitplan bis 2021 mit dem Mega-Projekt fertig  zu sein, gerät immer mehr aus dem Ruder. Die Baufirmen sollen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Erörterung, Filderbereich, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Land BW, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StN: Zeitplan gerät aus dem Ruder und die Baufirmen sollen zaubern – Klartext zum Planungschaos bei Stuttgart 21

StZ: Stadt will intensivere Überwachung beim Grundwasser – Ingenieure22 kritisieren die bisherige Praxis als untauglich

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute (hier) darüber, dass das Amt für Umweltschutz als untere Wasserbehörde vom Eisenbahn-Bundesamt eine weitere intensive Überprüfung des zu infiltrierenden  Grundwasser fordert. Die Bahn wollte diese nach dem Monotoring im Herbst trotz deutlich erhöhter Werte bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: Stadt will intensivere Überwachung beim Grundwasser – Ingenieure22 kritisieren die bisherige Praxis als untauglich

StN berichten über das Grundwassermanagement und den homöopathischen Baufortschritt beim Trogbau

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier) über die Grundwassermanagement-anlage, die vorgeführte Trinkwasserqualität und den weiterhin homoöpathischen Baufortschritt beim „Tiefbahnhof“. Noch ist offen, ob die Bahn auf die zweite Grundwassermanagmentanlage, die mit der Planänderung im November 2014 genehmigt wurde, aus Kosten- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Planfeststellung, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für StN berichten über das Grundwassermanagement und den homöopathischen Baufortschritt beim Trogbau

Tunnelvortriebsmaschinen in Stuttgart und Seattle: „Suse“ wird noch justiert und „Bertha“ sitzt seit einem Jahr fest

Die Stuttgarter Nachrichten berichteten in ihrer gestrigen Printausgabe (hier) ausführlich über die angelaufenen Vortriebsarbeiten mit der Tunnelvortriebsmaschine „Suse“ am Filderportal und die Arbeit der Mineure am Fahrstand. Urspünglich sollten die Grabungsabeiten am Fildertunnel, dessen offizielle Tunneltaufe im Juli 2014 stattfand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Degerloch, Fasanenhof, Grundwassermanagement, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts, Tunnelstrecken | Kommentare deaktiviert für Tunnelvortriebsmaschinen in Stuttgart und Seattle: „Suse“ wird noch justiert und „Bertha“ sitzt seit einem Jahr fest

Hausbesitzer klagt gegen die Planänderung zum Grundwassermanagement

Kurz vor Ablauf der Frist hat jetzt ein Hausbesitzer eines Bürogebäudes in der Jägerstraße Klage vor dem Verwaltungshof Mannheim gegen die die Genehmigung der Planänderung zum Grundwassermanagement von 3,2 Millionen auf mindestens 6,8 Millionen Kubikmeter Grundwasser durch das Eisenbahn-Bundesamt eingereicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Killesberg, Klageverfahren, Planfeststellung | Kommentare deaktiviert für Hausbesitzer klagt gegen die Planänderung zum Grundwassermanagement

StN: S21-Abschnittsleiter für den Tiefbahnhof und die Baulogistik verlassen das Projekt

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier) darüber, dass  zwei wichtige Abschnittsleiter von Stuttgart 21 das Projekt Stuttgart 21 zum 31.10.2014 verlassen haben: Gerd Maischtke, der  seit zwei Jahren für den Planfeststellungsabschnitt 1.1. rund um den geplanten Trogbau verantwortlich war, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Nordbahnhofviertel, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für StN: S21-Abschnittsleiter für den Tiefbahnhof und die Baulogistik verlassen das Projekt

Info-Laden lädt am 11. November 2014 zum Stammtisch über die Baulogistik und das Grundwassermanagement ein

Die folgende Meldung erreichte uns über die Gruppe „Nordlichter“. Der Infoladen Stuttgart 21 auf der Prag lädt am 11.November 2014 um 19 Uhr zum nächsten Stammtisch ins Martinsgemeindehaus, Nordbahnhofstr.58, ein.: Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Freunde des Info-Laden Stuttgart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Erschütterungen, Grundwassermanagement, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Veranstaltungen, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Info-Laden lädt am 11. November 2014 zum Stammtisch über die Baulogistik und das Grundwassermanagement ein

Weiterer Infiltrationsbrunnen läuft über

Beitrag von Wolfgang Rüter : „Murks bleibt Murks oder Wasser marsch“ Zum wiederholten Mal ist ein von Hölscher Wasserbau installierter Infiltrationsbrunnen für das aus S21-Baugruben abgepumpte Grund- bzw. Baugrubenwasser leckgeschlagen und übergelaufen. Zuletzt war dies vor wenigen Wochen in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Grundwassermanagement | Kommentare deaktiviert für Weiterer Infiltrationsbrunnen läuft über

Lenkungskreis: Bahn will 2 Jahre Bauverzögerung durch „optimierte Bauabläufe“ wieder einholen / Umplanungen in Untertürkheim

Auf der Pressekonferenz anlässlich des Lenkungskreises am Montag, den 20.10.2014, musste der Bahnvorstand Volker Kefer auf Nachfrage der Stuttgarter Nachrichten (hier) einräumen, dass bei einigen Baustellen von Stuttgart 21, wie beim Tunnelbau unter dem Rosensteinpark oder dem Trogbau am Nordkopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Degerloch, Fasanenhof, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Lärm, Lenkungskreis, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Lenkungskreis: Bahn will 2 Jahre Bauverzögerung durch „optimierte Bauabläufe“ wieder einholen / Umplanungen in Untertürkheim

Überwachung untauglich, weiterhin Rostwasser: Ingenieure 22 und BUND fordern Austausch der blauen Rohre

Die Ingenieure 22 haben wieder Wasserproben, die sie Mitte September unter Beisein eines Rechtsanwaltes aus zwei Infiltrationsbrunnen genommen hatten, in unabhängigen Labors analysieren lassen. Sie weisen im Gegensatz zu den Proben, die die betreibende Firma Hölscher selbst durchführt, wieder hohe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Überwachung untauglich, weiterhin Rostwasser: Ingenieure 22 und BUND fordern Austausch der blauen Rohre

Allen Einwendungen zum Trotz: weiterhin keine Transparenz in die Hangstabilitätsmessungen

Wie wir bereits berichtet haben, wurden alle Einwände und Forderungen der betroffenen Anwohner und Eigentümer in dem Planänderungsverfahren zum Grundwasser-management weder vom Regierungspräsidium noch vom Eisenbahn-Bundesamt berücksichtigt. Ein Beispiel sind die trotz aller Einwendungen bis heute den betroffenen Anwohnern vorenthaltenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Erörterung, Gänsheide, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Allen Einwendungen zum Trotz: weiterhin keine Transparenz in die Hangstabilitätsmessungen

Eisenbahn-Bundesamt genehmigt Planänderung Grundwassermanagement

Heute berichten die beiden Stuttgarter Zeitungen (StZ / StN) , dass das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) mit Bescheid vom 22.09.2014  die Planänderung der Bahn zum Grundwassermanagement zur Erhöhung der Grundwasserentnahmemenge von 3,2 auf 6,8 Milliarden Liter für den Zeitraum von 7 Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Eisenbahn-Bundesamt genehmigt Planänderung Grundwassermanagement

Vor der Hacke ist es dunkel, aber die Informationspolitik der Bahn ist noch dunkler als man dachte!

Wir hatten bereits mehrfach darüber berichtet, dass die Bahn bei den Grabungsarbeiten in Wangen wegen des über dreifach höheren Wasserandrangs mit Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Diese baulichen Probleme treten ausgerechnet in einem Gebiet auf, das nach Aussage der Bahn im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Vor der Hacke ist es dunkel, aber die Informationspolitik der Bahn ist noch dunkler als man dachte!

Wasserschaden im Kernerviertel durch Infiltrationsbrunnen

Nicht nur die Rohre, auch die Amaturen an den Infiltrationsbrunnen bereiten Probleme. Am 3.September traten aus dem Brunnen 201 an der Urbanstraße / Sängerstaffel mit einem gewaltigen Schwall große Wassermengen aus. Der Keller eines nahgelegenen Hauses lief voll. BAA (hier) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Kernerviertel | Kommentare deaktiviert für Wasserschaden im Kernerviertel durch Infiltrationsbrunnen

Grüne stellen Anfrage zu erhöhtem Wasserandrang in Wangen

Wir haben bereits mehrfach darüber berichtet, dass die Bahn derzeit Schwierigkeiten beim Tunnelbau in Wangen hat, da deutlich mehr Wasser als prognostiziert anfällt. Das Netz- werk Wangen/Untertürkheim hatte sich daher wegen möglicher Folgen für die Stand- sicherheit der Häuser an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Eisenbahn-Bundesamt, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Wangen | Kommentare deaktiviert für Grüne stellen Anfrage zu erhöhtem Wasserandrang in Wangen

Nach der Sommerpause: Nachtrag zum Rostwasser

Wir haben schon mehrfach über das Rostwasser berichtet und möchten daher nach der Sommerpause den aktuellen Stand kurz zusammenfassen: Aufgrund der Strafanzeige wegen Gewässer und -Bodenverunreinigung (das Schreiben einschließlich der Anlagen finden Sie hier) sah sich das Eisenbahn-Bundesamt gezwungen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Nach der Sommerpause: Nachtrag zum Rostwasser

StZ: S21-Kritiker erstellen Strafanzeige wegen Rostwasser

Laut heutigem Bericht der Stuttgarter Zeitung (hier) haben S21 -Kritiker bei der Staatsanwaltschaft Strafanzeige wegen des Verdachts einer Umweltstraftat eingelegt. Sie „verdächtigen die DB Projektbau GmbH, die betreibende Firma Hölscher Wasserbau, das Amt für Umweltschutz und das Eisenbahn-Bundesamt, durch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: S21-Kritiker erstellen Strafanzeige wegen Rostwasser

Antwort des EBA auf die Anfrage des Netzwerks Wangen / Untertürkheim zum erhöhten Wasserandrang

Die Bahn musste Mitte Juni einräumen, dass die Bauarbeiten am Stollen beim Zwischenangriff Ulmerstraße wegen des deutlich erhöhten Wasserandrangs nur in sehr geringem Umfang vorankommen. Daher hatte das Netzwerk Wangen/Untertürkheim in einem Brief beim Eisenbahn-Bundesamt wegen der Auswirkungen auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Beweissicherung, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Tunnelstrecken, Wangen | Kommentare deaktiviert für Antwort des EBA auf die Anfrage des Netzwerks Wangen / Untertürkheim zum erhöhten Wasserandrang

Bahn muss bereits beim Baustart für den Tiefbahnhoftrog Zeitengpässe und Umplanungen einräumen

Deutschlandweit wurde über den  Baustart für den Tiefbahnhof, den fehlenden Genehmigungen, der Kostenexplosion  und die begleitenden Proteste berichtet (StZ / StN / Kontext / ZDF /  Zeit1 / Zeit2 /  Spiegel / Badische Zeitung /  RP Online /FAZ1 / FAZ 2/  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Bahn muss bereits beim Baustart für den Tiefbahnhoftrog Zeitengpässe und Umplanungen einräumen

Rostschwindel mit den blauen Rohren geht weiter – Gefahren für die Umwelt

Wer sich über den aktuellen Stand zum Rostwasser und den damit verbundenen Gefahren für die Umwelt und das Heilquellenschutzgebiet informieren möchte, dem sei die Rede von Dipl. Ing. Hans Heyemann von den Ingenieuren22 auf der letzten Montagsdemo empfohlen (Video/Text). Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Rostschwindel mit den blauen Rohren geht weiter – Gefahren für die Umwelt

Tunnel-Tam-Tam: Fildertunnel-Taufe lenkt von den eigentlichen Problemen bei Stuttgart 21 ab – OB spricht kritische Punkte an

Seit Tagen wurden die Stuttgarter durch die Medien auf das „Großereignis“ der feierlichen Fildertunneltaufe vorbereitet. Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichteten bereits im Vorfeld ausführlich über die 120 Meter lange und 2000 Tonnen schwere Tunnelbohr-maschine der Firma Herrenknecht (StZ / StN), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Bund, Degerloch, Fasanenhof, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Veranstaltungen, Vortriebsstand | Kommentare deaktiviert für Tunnel-Tam-Tam: Fildertunnel-Taufe lenkt von den eigentlichen Problemen bei Stuttgart 21 ab – OB spricht kritische Punkte an

Baustart, der x-te: Bahn will am 5. August die erste Baugrube zum Tiefbahnhof ohne genehmigte Planänderung GWM ausheben

Die beiden Stuttgarter Zeitungen (StZ / StN1 / StN2) berichten heute, dass der Bahnvorstand Volker Kefer gestern auf der Veranstaltung des Stuttgart 21 Forums  den Baustart für den Tiefbahnhoftrog verkündet hatte. Am 5. August sollen die Bauarbeiten an der Baugrube … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Baustart, der x-te: Bahn will am 5. August die erste Baugrube zum Tiefbahnhof ohne genehmigte Planänderung GWM ausheben

Aktuelle Pressemitteilung des Kommunikationsbüros zum Baufortschritt, Bauablauf und Baulogistik

Nachdem die riesige Pegelstandsanzeige der Parkschützer an der Mahnwache immer noch auf einen deutlich stagnierenden Bauablauf bei Stuttgart 21 hinweist, informiert das Kommunikationsbüro in einer ausführlichen Pressemitteilung (hier), dass die Bauarbeiten in großen Umfang im Gang seien. Die Videos der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Degerloch, Fasanenhof, Gablenberg, Gänsheide, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Killesberg, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, SSB, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Pressemitteilung des Kommunikationsbüros zum Baufortschritt, Bauablauf und Baulogistik

Veranstaltung des BUND am 26.6. zum Grundwasser-management: Natur- und Stadtzerstörung stoppen – Mineralquellen retten

Trotz des zeitgleichen WM-Spiels möchten wir noch auf die morgige Diskussions-veranstaltung des BUND im Cannstatter Rathaus zu den Folgen des Grundwasser-managments mit dem Titel „Natur- und Stadtzerstörung stoppen -Mineralquellen retten“ mit Peter Deimel (BUND) und dem Geologen Dr.Ralf Laternser hinweisen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Planfeststellung, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Veranstaltung des BUND am 26.6. zum Grundwasser-management: Natur- und Stadtzerstörung stoppen – Mineralquellen retten

Überraschend viel Wasser im Wangener Tunnel und das Umweltamt als untere Wasserbehörde fühlt sind nicht zuständig

Vor drei Tagen berichteten wir über den überraschend hohen Wasserandrang, den die Bahn beim Baustart des Wangener Tunnels feststellen musste . Die Berichterstattung der Untertürkheimer Zeitung bzw. des Schwäbischen Tagblattes spricht bereits sogar von einer Planänderung. Da weder der Wasserandrang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Wangen | Kommentare deaktiviert für Überraschend viel Wasser im Wangener Tunnel und das Umweltamt als untere Wasserbehörde fühlt sind nicht zuständig