Archiv der Kategorie: Stadt Stuttgart

Fragen des Netzwerks Kernerviertel für die Anwohnerveranstaltung am 5.Juni 2018 im Rathaus

Am 5.Juni 2018 laden die Bürgerbeauftragte Alice Kaiser und die Bezirksvorsteherin Veronika Kienzle um 19.30 Uhr zu einer Infoeranstaltung für die Anwohner des Kernerviertels in den großen Saal des Rathauses ein. Die Ankündigung auf der Webseite der Stadt Stuttgart finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwohnerveranstaltungen, Bauarbeiten, Fußwege, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Lärm, Schreiben Netzwerke, SSB, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Unterfahrung, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Fragen des Netzwerks Kernerviertel für die Anwohnerveranstaltung am 5.Juni 2018 im Rathaus

Tagesspiegel: Und wer zahlt jetzt für Stuttgart 21?

Tagesspiegel: Und wer zahlt jetzt für Stuttgart 21?: „Bahn, Land und Bund streiten über die Mehrkosten in Höhe von 3,7 Milliarden Euro für das Großprojekt Stuttgart 21. Das Verfahren um die Finanzierung könnte sich über Jahre ziehen.“

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Tagesspiegel: Und wer zahlt jetzt für Stuttgart 21?

StZN: Wegen Stuttgart 21. Auf der Wolframstraße drohen sieben Jahre Verkehrschaos

Die beiden Stuttgarter Zeitungen (hier) berichten heute, dass wegen Stuttgart 21 auf der Wolframstraße „sieben Jahre Verkehrschaos“ drohen. Zu dieser Erkenntnis kommt der Bezirksbeirat Nord, der sich am Montag in seiner Sitzung vom Bahn-Abschnittsleiter Dr. Florian Bitzer über die Planung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Fahrradwege, Fußwege, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, S-Bahn, Stadt Stuttgart, Verkehr, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Wegen Stuttgart 21. Auf der Wolframstraße drohen sieben Jahre Verkehrschaos

StZN: Streit um Kultur auf dem S-21-Gelände / SWP: Feuerwehr zufrieden mit Brandschutz

StZN: Streit um Kultur auf dem S-21-Gelände: „Im Blickpunkt des Ausschusses stand auch die Genehmigung der neuen Fluchtwege im Tiefbahnhof. Sie liegen jetzt an den Enden. Die Bahn verzichtet auf extra Treppenhäuser auf den Bahnsteigen. Reisende müssen somit nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für StZN: Streit um Kultur auf dem S-21-Gelände / SWP: Feuerwehr zufrieden mit Brandschutz

Hans Heydemann, Ingenieure 22, zum „Verschieben der Fluchttreppen“ und Einsicht in die Risikenliste bei Stuttgart 21

Hans Heydemann von den Ingenieuren 22 hatte bereits Anfang April 2018 auf der 411.Montagsdemo Kritik an dem genehmigten Entfluchtungskonzept mit den an die Bahnsteigenden verschobenen Fluchttreppenhäuser geäußert. Jetzt hat er seine Einwände in der „Bewertung des Änderungsplanfeststellungsbeschlusses der 18.Planänderung „Verschieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Brandschutz, Ingenieure22, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Hans Heydemann, Ingenieure 22, zum „Verschieben der Fluchttreppen“ und Einsicht in die Risikenliste bei Stuttgart 21

Zur Lenkungskreisunterlage vom 4. Mai 2018 mit den neuen Zeitplänen, dem Baufortschritt und den Tunnelvortriebsständen bei Stuttgart 21

Es lohnt sich wieder einen Blick in die Lenkungskreisunterlage (hier) zu werfen, die die Bahn letzten Freitag den S21-Projektpartnern von Stadt, Land und Region präsentierte. Wir möchten unsere Zusammenstellung aufgrund der zahlreichen Folien in einzelne Abschnitte gliedern: Zeitplan von Stuttgart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Degerloch, Denkendorf, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Lenkungskreis, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, S-Bahn, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zur Lenkungskreisunterlage vom 4. Mai 2018 mit den neuen Zeitplänen, dem Baufortschritt und den Tunnelvortriebsständen bei Stuttgart 21

Presseberichte zum Lenkungskreis am 4. Mai 2018

SWR: Die „Wendlinger Kurve“ wird gebaut: „Der Lenkungskreis zu Stuttgart 21 hat sich in Stuttgart getroffen. Dabei hat die Bahn eine Neuerung verkündet: Die von Kritikern geforderte sogenannte Große Wendlinger Kurve kommt. Damit sollen Bahnfahrer künftig besser und schneller von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Esslingen, Land BW, Leistungsfähigkeit, Lenkungskreis, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Presseberichte zum Lenkungskreis am 4. Mai 2018

Anträge im Bezirksbeirat Nord und im Gemeinderat zu den Folgen des Brückenabrisses für den S-Bahn-Tunnelbaus

Für den Bau des S-Bahn-Tunnels im Bereich der Wolframstraße soll jetzt kurzfristig die Brücke abgerissen und damit die Baulogistikstraße unterbrochen werden. Die hat zur Folge, dass noch rund 1 Mio. Tonnen Aushub per LkW auf den öffentlichen Straßen durch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Lärm, Nordbahnhofviertel, S-Bahn, Stadt Stuttgart, Verkehr, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Anträge im Bezirksbeirat Nord und im Gemeinderat zu den Folgen des Brückenabrisses für den S-Bahn-Tunnelbaus

EBA genehmigt weiteren Infiltrationsbrunnen im Kernerviertel trotz Bedenken der Stadt Stuttgart

Ohne die Anwohner zu informieren wurden letztes Jahr wurden am Schützenplatz blaue Rohre installiert und dort ein weiterer Infiltrationsbrunnen angeschlossen. Das Netzwerk Kernerviertel hatte daher bei der Bürgerbeauftragten Alice Kaiser wegen der Gründe, der Risikoabklärung für diesen Brunnen und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für EBA genehmigt weiteren Infiltrationsbrunnen im Kernerviertel trotz Bedenken der Stadt Stuttgart

Stadt Stuttgart: Pfahlgründung war im Zuge der Sanierung des Stadtbads bekannt und Konzept für Tunnelbau abgestimmt

Auch die Cannstatter/ Untertürkheimer Zeitung hat am 19.April über die Verzögerungen beim Tunnelbau unter dem Hallenbad berichtet. Leider ist die Meldung „Stadtbad bereitet Tunnelbauern Sorge“ bislang nicht online erschienen. Die UZ berichtet wie die StZ, dass die Bahn, die noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Stadt Stuttgart: Pfahlgründung war im Zuge der Sanierung des Stadtbads bekannt und Konzept für Tunnelbau abgestimmt

Gleisverschwenkungen für den Trogbau mit Sperrpausen S-Bahn erforderlich. Bahn informiert in Obertürkheim über Bauarbeiten

Gestern fand nach zwei Jahren wieder eine Informationsveranstaltung der Bahn über die anstehenden Bauarbeiten für Stuttgart 21 in Obertürkheim statt, zu der die Bürgerbeauftragte Alice Kaiser und der Bezirksvorsteher, Peter Beier, eingeladen hatten. In der Einladung hieß es: „Im Stadtbezirk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwohnerveranstaltungen, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Fahrradwege, Lärm, Obertürkheim, Planfeststellung, S-Bahn, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Gleisverschwenkungen für den Trogbau mit Sperrpausen S-Bahn erforderlich. Bahn informiert in Obertürkheim über Bauarbeiten

StZN: Bahn zahlt für S 21 bald allein

StZN: Bahn zahlt für S 21 bald allein: „Die vertraglich zugesagten Beiträge der Baupartner reichen noch bis zum Jahresende. Alle weiteren Kosten bis zur Fertigstellung muss die Bahn AG allein schultern.“

Veröffentlicht unter Bund, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Bahn zahlt für S 21 bald allein

Kritik an der Genehmigung des Entfluchtungskonzepts

Kontext: Lummerland ist abgebrannt: „Die Stuttgart-21-Fans im Eisenbahn-Bundesamt (EBA) haben ihre segensreiche Tätigkeit zur Unterstützung des Tiefbahnhofs fortgeschrieben. Begründete Einwände zum Brandschutz und den Fluchtwegen werden nonchalant beiseite gewischt.“ Update 5.4.2018: PM Aktionsbündnis: Eisenbahnbundesamt genehmigt untaugliche Fluchttreppenhäuser.Weiterhin kein Brandschutz bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Kritik an der Genehmigung des Entfluchtungskonzepts

EBA genehmigt Entfluchtungskonzept für den Tiefbahnhof

Vor vier Tagen hatten wir noch in einem Beitrag zum schleppenden Baufortschritt die seit über zwei Jahren ausstehende  Genehmigung des Entfluchtungskonzepts für den „Tiefbahnhof“ erwähnt. Ohne diese kann die Betonierung der ersten von achtundzwanzig Kelchstützen nicht starten, weil die Statik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Kernerviertel, Planfeststellung, S-Bahn, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für EBA genehmigt Entfluchtungskonzept für den Tiefbahnhof

Stuttgart 21: Bauzeit bis 2025 – aber zentrale Baustraße soll unterbrochen werden. Rede von Dr. Hans-Jörg Jäkel auf der 410.Montagsdemo

Rede von Dr. Hans-Jörg Jäkel, Nordlichter, auf der 410.Montagsdemo: Stuttgart 21: Bauzeit bis 2025 – aber zentrale Baustraße soll unterbrochen werden (ab Min. 16:02).

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baulogistik, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Nordbahnhofviertel, Planfeststellung, S-Bahn, Stadt Stuttgart, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Stuttgart 21: Bauzeit bis 2025 – aber zentrale Baustraße soll unterbrochen werden. Rede von Dr. Hans-Jörg Jäkel auf der 410.Montagsdemo

StZN: Baustellen, wohin man schaut, Baulärm, wohin man hört

Noch letzte Woche hatte Lokalchef Jan Sellner in einem Kommentar (hier) Stuttgart gegen die Kritik des Schauspielregisseurs und ehemaligen Stuttgarter Theaterintendanten Claus Peymann verteidigt. Ja, Stuttgart sei zwar „beschädigt“ und „beeinträchtigt“: „Aber natürlich hat Peymann Recht. Stuttgart ist beschädigt – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Anwohnerveranstaltungen, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Kernerviertel, Killesberg, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Baustellen, wohin man schaut, Baulärm, wohin man hört

Nordlichter haken beim EBA nach: Bauzeit bis 2025 verlängert – aber Baulogistikstraße soll jetzt unterbrochen werden

Die Baulogistikstraße wurde in der vor der Volksabstimmung verteilten Werbebroschüre der Bahn für Stuttgart 21 als ein „rücksichtsvolles Baustellenkonzept“ mit dem An- und Abtransport des Baumaterials und des Aushubs über ein gesondertes Baustellenstraßennetz und der Schiene angepriesen. Von der Nutzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwohnerveranstaltungen, Baulogistik, Lärm, Nordbahnhofviertel, Stadt Stuttgart, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Nordlichter haken beim EBA nach: Bauzeit bis 2025 verlängert – aber Baulogistikstraße soll jetzt unterbrochen werden

Kontext: Teurer Tunnel

Kontext: Teurer Tunnel: „Nicht nur Stuttgart 21 wird immer teurer und immer später fertig. Was die Bahn bei ihrem Tiefbahnhof kann, schafft die schwäbische Landeshauptstadt beim Straßenprojekt Rosensteintunnel. […] Erkundungen zum Aufspüren von Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg erwiesen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Kosten, Stadt Stuttgart, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Kontext: Teurer Tunnel

StZN: Drei Worte entscheiden über Milliarden

StZN: Drei Worte entscheiden über Milliarden: „Die Stadt antwortet auf 111 Seiten auf die Klage der Deutschen Bahn AG, die sich 2,4 Milliarden Euro von den Projektpartnern holen will. Man sieht sich offenbar auf der sicheren Seite.“

Veröffentlicht unter Klageverfahren, Kosten, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZN: Drei Worte entscheiden über Milliarden

Rede von Jürgen Resch (DHU) auf der 406. Montagsdemo und Presseberichte zu den Dieselfahrverboten

StZ: Chef der Umwelthilfe attackiert Winfried Kretschmann: „Der Chef der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, ist bekannt für verbale Angriffe auf die Autoindustrie. Am Montagabend hat er sich Ministerpräsident Kretschmann vorgeknöpft.“ Rede von Jürgen Resch (DUH) auf der 406.Montagsdemo: Video (ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kernerviertel, Klageverfahren, Land BW, Ökologie, Stadt Stuttgart, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Rede von Jürgen Resch (DHU) auf der 406. Montagsdemo und Presseberichte zu den Dieselfahrverboten

Anfrage der Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS zu den ab 2021 fälligen Strafzinsen der Bahn

Der Bundesrechnungshof kritisierte 2016 in seinem vertraulichen Bericht unter anderem, dass die Bahn in dem vom Aufsichtsrat der Bahn freigegebenen Budgetrahmen für Stuttgart 21 massive Kostenblöcke nicht berücksichtigt hat.  Darunter fallen beispielsweise die Bauzeitzinsen, die Rückbaukosten des Gleisvorfelds und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesrechnungshof, Kosten, Stadt Stuttgart, Städtebau | Kommentare deaktiviert für Anfrage der Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS zu den ab 2021 fälligen Strafzinsen der Bahn

StZN: Stadt erwidert Klage der Bahn zu Mehrkosten / SWR: Auch Stadt Stuttgart gegen jede Beteiligung

StZN: Stadt erwidert Klage der Bahn zu Mehrkosten: „Die Stadt Stuttgart will keinen Anteil an der Mehrkosten von Stuttgart 21 übernehmen. Das hat sie nun juristisch dokumentiert durch die Erwiderung auf die Klage der Bahn beim Verwaltungsgericht.“ SWR: Auch Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klageverfahren, Kosten, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZN: Stadt erwidert Klage der Bahn zu Mehrkosten / SWR: Auch Stadt Stuttgart gegen jede Beteiligung

BAA: Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS schreibt an DB-Aufsichtsrat

BAA: Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS schreibt an DB-Aufsichtsrat:  „Sehr geehrter Herr Prof. Felcht, am 7. Februar fand eine Sitzung des Stuttgarter Gemeinderats zum Bahnprojekt Stuttgart 21 statt. Von Seiten der Bahn AG waren Manfred Leger, Peter Sturm und Florian Bitzer anwesend. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Filderbereich, Kosten, Leistungsfähigkeit, Ökologie, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für BAA: Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS schreibt an DB-Aufsichtsrat

Das Risiko Anhydrit muss „neu in die Betrachtung eingezogen werden“. Ein Rückblick auf die Salami-Taktik der Bahn

Die Kostenexplosion bei Stuttgart 21 auf 8,2 Milliarden Euro und die Verschiebung des Inbetriebnahmetermins auf Ende 2025 zeigen deutlich, dass die Bahn die Risiken ihres Großprojekts kleingerechnet hatte. Als einen der Hauptursachen für die Mehrkosten und Bauverzögerung benannte Bahnchef Richard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Anwohnerveranstaltungen, Bundesrechnungshof, Degerloch, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Killesberg, Kosten, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Das Risiko Anhydrit muss „neu in die Betrachtung eingezogen werden“. Ein Rückblick auf die Salami-Taktik der Bahn

StZN: Kuhn fordert Züge für alte Gäubahnstrecke ein / SWR: Bauherr Bahn setzt sich selbst ein Zeitlimit

StZN: Kuhn fordert Züge für alte Gäubahnstrecke ein: „Manfred Leger und Peter Sturm, Chefs der Projektgesellschaft, verteidigen Kostensteigerung und sprechen von Fertigstellung im Jahr 2025. Sie mussten sich im Unterausschuss Stuttgart 21 scharfe Kritik anhören. […] Bei der Bauzeit sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Feuerbach, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Leistungsfähigkeit, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Kuhn fordert Züge für alte Gäubahnstrecke ein / SWR: Bauherr Bahn setzt sich selbst ein Zeitlimit

StZN: Sammlung von Baugrunddaten. Tiefer Blick in Stuttgarts Untergrund

StZN: Sammlung von Baugrunddaten. Tiefer Blick in Stuttgarts Untergrund: „Die Mission des Stuttgarter Geologen Eckard Rogowski ist erledigt, die große neue Bestandsaufnahme fertig. Seit ein paar Tagen kann man beim Stadtmessungsamt Stuttgart und beim Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZN: Sammlung von Baugrunddaten. Tiefer Blick in Stuttgarts Untergrund

StZ: Ärger über S 21 am Wartberg

StZ: Ärger über S 21 am Wartberg: „Anwohner am Wartberg fühlen sich bei der Genehmigung eines Notfallbauwerks für Stuttgart 21 übergangen. Die Bahn hat auf Anregung der Stadt die ursprünglichen Pläne geändert. Die Bahn kann dem Wunsch der Stadt nachkommen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Killesberg, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: Ärger über S 21 am Wartberg

Stellungnahme des Netzwerks Killesberg zum genehmigten Entrauchungsbauwerk am ZA Prag / Wartberg

Stellungnahme des Netzwerk Killesberg zum genehmigten Entrauchungsbauwerk Killesberg am ZA Prag: Änderungsplanfeststellungsbeschluss des EBA liegt seit 18.12.2017 vor und entsetzt die Anwohner am Wartberg Im August 2017 hatte die Stadt Stuttgart zu einer Informationsveranstaltung ins Rathaus geladen, bei der es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Killesberg, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme des Netzwerks Killesberg zum genehmigten Entrauchungsbauwerk am ZA Prag / Wartberg

StZ: Neue S-21-Pläne am Flughafen vom Tisch / „Chance vertan“ / StN: S-21-Pläne am Flughafen werden nicht geändert

StZ: Neue S-21-Pläne am Flughafen vom Tisch: „Die Idee eines S-21-Flughafenbahnhofs nördlich der Autobahn wird nicht weiter verfolgt. Darauf einigten sich Vertreter von Bahn, Land, Stadt und Region am Montagabend.“ StZ: „Chance vertan“: „Die Idee eines autobahnnahen Halts bei Stuttgart 21 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Filderbereich, Land BW, Planfeststellung, S-Bahn, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: Neue S-21-Pläne am Flughafen vom Tisch / „Chance vertan“ / StN: S-21-Pläne am Flughafen werden nicht geändert

DB-Aufsichtsrat genehmigt weitere 1,7 Milliarden Mehrkosten für Stuttgart 21

StZN: Neue Milliarden für Bahnprojekt – Strecke Ulm wird zuvor fertig: „Der Aufsichtsrat folgt dem Vorschlag von Bahn-Vorstand Pofalla und will weitere bis zu 1,7 Milliarden Euro für Stuttgart 21 geben. Verkehrsminister Hermann kritisiert die Bahn scharf.“ StZN: OB Kuhn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für DB-Aufsichtsrat genehmigt weitere 1,7 Milliarden Mehrkosten für Stuttgart 21

Nächste Steigerung bei Stuttgart 21: Pofalla schlägt Inbetriebnahme in 2025 und 8,2 Milliarden als „größere Sicherheit bei der Zielerreichung“ vor

Spiegel: Die Bahn macht eine neue Rechnung für Stuttgart 21 auf: Der Finanzierungsrahmen des Projekts könnte nach SPIEGEL-Informationen auf rund 8,2 Milliarden Euro steigen, der Eröffnungstermin sich um ein weiteres Jahr auf 2025 verschieben.“ StN: Ausstieg aus Stuttgart 21 kostet 4,8 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Brandschutz, Bund, Bundesrechnungshof, Filderbereich, Gleisneigung, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Leistungsfähigkeit, Lenkungskreis, Ökologie, Stadt Stuttgart, Städtebau, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Nächste Steigerung bei Stuttgart 21: Pofalla schlägt Inbetriebnahme in 2025 und 8,2 Milliarden als „größere Sicherheit bei der Zielerreichung“ vor

StZN: Klares Nein zu Umplanung am Flughafen

StZN: Klares Nein zu Umplanung am Flughafen: „Die Stadträte sind sich einig: Bahnvorstand Ronald Pofalla muss den Tiefhalt wie geplant umsetzen. Ein Grund für die Umplanung scheint eine fehlende Genehmigung der Bahn zu sein. [..] OB Fritz Kuhn (Grüne) offenbarte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Filderbereich, Leistungsfähigkeit, S-Bahn, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZN: Klares Nein zu Umplanung am Flughafen

StZN: Bahn will von Stadt 591 Millionen Euro

Noch im September 2016 hatte der damalige Bahnchef Rüdiger Grube bei der Grundsteinlegung des „Tiefbahnhofs“ Stuttgart 21 als „großes Geschenk“ der Bahn an die Stadt Stuttgart bezeichnet (StZN). Jetzt erfolgt die Rechnung der Bahn für das „große Geschenk“. Die beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Klageverfahren, Kosten, Stadt Stuttgart, Städtebau | Kommentare deaktiviert für StZN: Bahn will von Stadt 591 Millionen Euro

FR: Wenn der Profit die Politik bestimmt

FR: Wenn der Profit die Politik bestimmt: „Im Schwabenland bahnt sich Unerhörtes an: In drei Tagen treffen sich die Gegner des wahrhaft unterirdischen Projekts „Stuttgart 21“ zu ihrer 400. Montagsdemonstration. Ein beeindruckendes Beispiel bürgerbewegter Beharrungskraft. Aber das wirklich Unerhörte kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Städtebau | Kommentare deaktiviert für FR: Wenn der Profit die Politik bestimmt

StZ: Wo es zwischen den S-21-Bauern und dem -Verein knirscht

StZ: Wo es zwischen den S-21-Bauern und dem -Verein knirscht: „Zwischen der Stuttgart-21-Projektgellschaft und dem Verein, der für das Vorhaben wirbt, knirscht es zuweilen. Dabei geht es – wie fast immer bei dem Milliardenvorhaben – auch ums liebe Geld. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: Wo es zwischen den S-21-Bauern und dem -Verein knirscht

Kontext: Sprengstoff im Aufsichtsrat / Die Geister von Oettinger und Schuster

Kontext: Sprengstoff im Aufsichtsrat: „Am 26. Januar soll der Aufsichtsrat der Bahn darüber befinden, wie es mit Stuttgart 21 weitergeht. In der Entscheidung steckt Brisanz. Denn wenn neuen Kostensteigerungen zugestimmt wird, drohen Klagen wegen Untreue.“ Kontext: Die Geister von Oettinger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Städtebau | Kommentare deaktiviert für Kontext: Sprengstoff im Aufsichtsrat / Die Geister von Oettinger und Schuster

Bahn rudert beim ausgedünnten Fahrplan Flughafenbahnhof zurück / Berichte und Kommentare

PM Deutsche Bahn: Deutsche Bahn hält zugesagte Fernverkehrsanbindung für Stuttgarter Flughafen ein: „Entgegen anderslautenden Medienberichten steht die Deutsche Bahn (DB) zu ihren Zusagen für die Anbindung des Stuttgarter Flughafens an das Fernverkehrsnetz. Aussagen zur konkreten Ausgestaltung des Zugangebots können erfahrungsgemäß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Filderbereich, Land BW, Leistungsfähigkeit, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Bahn rudert beim ausgedünnten Fahrplan Flughafenbahnhof zurück / Berichte und Kommentare

Massive Kritik an stark ausgedünnten Flughafen-Fahrplan

StZN: Kretschmann kritisiert die Bahn scharf: „Als nicht akzeptabel hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann eine womöglich ausgedünnte Anbindung des geplanten Bahnhofs am Landesflughafen an die Neubaustrecke nach Ulm bezeichnet.“ StZN: Gemeinderat will Umplanung am Airport verhindern: „Die Mehrheit des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Filderbereich, Kosten, Land BW, Leistungsfähigkeit, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Massive Kritik an stark ausgedünnten Flughafen-Fahrplan

Bauarbeiten für den S-Bahn-Tunnel am Hauptbahnhof starten – auch Nachtarbeiten mit Bohrpfählen geplant

In den letzten Tagen haben Anwohner des unteren Kernerviertels per Post eine Ankündigung der Bahn für den Bau des S-Bahn-Tunnels (hier) erhalten. Darin werden die ab 11.Januar anlaufenden Bauarbeiten sowie Nachtarbeiten in den Sperrpausen der S-Bahn angekündigt. Die Bürgerbeauftragte Alice … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Kernerviertel, Lärm, S-Bahn, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Bauarbeiten für den S-Bahn-Tunnel am Hauptbahnhof starten – auch Nachtarbeiten mit Bohrpfählen geplant

Ingenieure22: Faktencheck 2016 im Unterausschuss S21 des Stuttgarter Gemeinderats

Ingenieure22: Faktencheck 2016 im Unterausschuss S21 des Stuttgarter Gemeinderats: „Bisher haben wir auf dieser Seite noch nicht von diesem Faktencheck am Ende des Jahres 2016 berichtet. Nachdem aber in den letzten Wochen sowohl der geplante Inbetriebnahmetermin als auch die Projektkosten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Ingenieure22, Kosten, Leistungsfähigkeit, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Ingenieure22: Faktencheck 2016 im Unterausschuss S21 des Stuttgarter Gemeinderats

Kontext: S 21: Bohren nach Zahlen

Kontext: S 21: Bohren nach Zahlen: „Ob Stadt und Land gegen ihren Willen für die Milliarden-Mehrkosten für Stuttgart 21 aufkommen müssen, lässt die Bahn vor Gericht klären. Wann es zur Verhandlung kommt, ist noch unklar. Um die Wartezeit zu überbrücken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Kontext: S 21: Bohren nach Zahlen

Zeit: Die Fakten wurden verschwiegen / SWP: Warum S 21 der Demokratie schadet

Zeit: Die Fakten wurden verschwiegen: „Beim Bau des Bahnhofs S21 explodieren die Kosten. Der Fall zeigt, wie wichtig mehr Ehrlichkeit bei Großprojekten ist. Die neue Kostenexplosion beim Bahnhof Stuttgart 21 war für Insider wenig überraschend. Dennoch fühlte sich die Öffentlichkeit getäuscht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bund, Bundesrechnungshof, Eisenbahn-Bundesamt, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Zeit: Die Fakten wurden verschwiegen / SWP: Warum S 21 der Demokratie schadet

StZN: Ringen um Flughafenanschluss geht in Verlängerung

StZN: Ringen um Flughafenanschluss geht in Verlängerung: „Die Planer haben am Montag den Partnern Land, Stadt und Region Stuttgart sowie den Flughafen-Geschäftsführern gravierende Schwierigkeiten der genehmigten Planung geschildert. […] Bei der Sitzung am Montag haben die Bahnplaner angeblich einen Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Filderbereich, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZN: Ringen um Flughafenanschluss geht in Verlängerung

StZN: S-21-Partner erwarten Klartext zum Flughafen

StZ: S-21-Partner erwarten Klartext zum Flughafen: Die Bahn will am Montag die Projektpartner über den Stand beim Anschluss des Flughafens informieren. Die Probleme sollen erheblich sein. […] Kurz vor dem Treffen machen Aussagen über nahezu unlösbare Brandschutz-Probleme in der bestehenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandschutz, Filderbereich, Kosten, Land BW, Planfeststellung, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZN: S-21-Partner erwarten Klartext zum Flughafen

Die Bauarbeiten für Stuttgart 21 blockieren auf Jahre die Stadtentwicklung

Die Bauarbeiten für Stuttgart 21 werden sich noch Jahre hinziehen und die Stuttgarter Stadtentwicklung blockieren. Das hatten wir zuletzt im Mai geschrieben. Mit einer frühesten Inbetriebnahme von Stuttgart 21 Ende 2024 kann beispielsweise die für 2027 geplante Internationale Bauaustellung nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Die Bauarbeiten für Stuttgart 21 blockieren auf Jahre die Stadtentwicklung

Netz 2018: Weshalb kann die SSB nicht sagen, wann die Bauarbeiten und Umleitungen beendet sein werden?

Ab morgen tritt der neue SSB-Fahrplan „Netz 2018“ in Kraft. Nach achtzehn Monaten Unterbrechung im „Netz 2016“ fahren wieder die U-Bahnen von der Haltestelle Staatsgalerie Richtung Charlottenplatz. Dafür wird auf unbestimmte Zeit die Stammstrecke Richtung Hauptbahnhof gekappt und die Linienführung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Kernerviertel, Nesenbachdüker, SSB, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Verkehr, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Netz 2018: Weshalb kann die SSB nicht sagen, wann die Bauarbeiten und Umleitungen beendet sein werden?

Oberbürgermeister antwortet auf Anfrage der SÖS-Linke-Plus-Fraktion nach Tunnelbaurisiken im Neckartal

Nach der Tunnelhaverie in Rastatt hat die Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS an den Oberbürgermeister eine Anfrage (hier) wegen der Tunnelbaurisiken im Bereich des Neckars gestellt. Die Fraktion erläuterte den Anlass:  „In Untertürkheim kam es ja bereits zu einem Wassereinbruch- seitdem ruhen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Obertürkheim, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Oberbürgermeister antwortet auf Anfrage der SÖS-Linke-Plus-Fraktion nach Tunnelbaurisiken im Neckartal

Eidechsen und Käfer sind schuld am Bauverzug des Tiefbahnhofs? Ein Rückblick auf den Baufortschritt seit 2012

In der Halle des Stuttgarter Hauptbahnhofs hängt bei einem Wartebereich nahe des S21-Turmforums ein großes Plakat des geplanten Tiefbahnhofs mit dem Slogan „Die Zukunft liegt näher als Du denkst“: Doch wenn man ein paar Schritte weiter über den Steg in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Bundesrechnungshof, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Ingenieure22, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Land BW, Lenkungskreis, Nesenbachdüker, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Eidechsen und Käfer sind schuld am Bauverzug des Tiefbahnhofs? Ein Rückblick auf den Baufortschritt seit 2012

StZN: Stuttgart 21 und die Folgen / Aufbruch Stuttgart: Kostenexplosion und erneute Verzögerung bei S 21 gefährden gesamte Stadtentwicklung

StZN: Stuttgart 21 und die Folgen. Aus dem Takt: „Der Verzug bei Stuttgart 21 bringt die Pläne für Stadtentwicklung durcheinander, meint Lokalchef Jan Sellner. Die Stadt muss jetzt mehr selbst gestalten – besonders in der Wohnungspolitik.“ StZN: Rathauschefs: Neubaustrecke vor S … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Stadt Stuttgart, Städtebau, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Stuttgart 21 und die Folgen / Aufbruch Stuttgart: Kostenexplosion und erneute Verzögerung bei S 21 gefährden gesamte Stadtentwicklung

Inbetriebnahme frühestens Ende 2024 und mindestens 7,6 Milliarden Euro. Wieder einmal längere Bauzeit und erneute Kostensteigerungen bei Stuttgart 21

Die Dauerbaustelle Stuttgart 21 wird zu Deutschlands teuerstem Milliardengrab; ein Fass ohne Boden. Ein Szenario, das die Projektkritiker, der Bundesrechnungshof und die Gutachter von Vieregg-Rössler vorausgesagt hatten. Nach Informationen aus dem Aufsichtsrat soll Stuttgart 21 frühestens Ende 2024 in Betrieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Baufortschritt, Bund, Bundesrechnungshof, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Ökologie, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Inbetriebnahme frühestens Ende 2024 und mindestens 7,6 Milliarden Euro. Wieder einmal längere Bauzeit und erneute Kostensteigerungen bei Stuttgart 21