Die Netzwerke

Mit dem Bau des unterirdischen Bahnknotens Stuttgart 21 müssen allein im Stadtgebiet Stuttgart rund 60 km Tunnel durch geologisch schwieriges Gestein gegraben sowie Grundwasser abgesenkt und zum Teil auch wieder infiltriert werden. Von der Unterfahrung und der dafür erforderlichen Gestattung durch die Eigentümer  sind nach offiziellen Angaben der Bahn 3.362 Grundstücke betroffen.

Die Netzwerke sind ein Zusammenschluß von Gruppen der durch die Bauarbeiten Stuttgart 21 direkt Betroffenen in verschiedenen Stuttgarter Stadtteilen:

  • Netzwerk Kernerviertel
  • Netzwerk Killesberg
  • Netzwerk Wangen/Untertürkheim
  • Netzwerk Gablenberg

Folgende Aufgaben haben sich die Netzwerke gestellt:

• Informationen über Planungen, Baufortschritte, Gefahren, Planänderungen, rechtliche Grundlagen, Belastungen etc. des Vorhabens S21 zu sammeln, an die Betroffenen weiterzugeben und in regelmäßigen Foren darüber zu beraten.
• Durch Veranstaltungen, Aktionen und Demonstrationen auf Gefahren für Menschen und Vermögen durch S21 aufmerksam zu machen.
• Die Interessen der Netzwerk-Mitglieder nach außen (gegenüber Politik, Bahn, Presse) zu vertreten.
• Beiträge zu leisten, um die Netzwerk-Mitglieder vor größerem Schaden an der Immobilie oder Beeinträchtigungen jeder Art infolge von S21 zu bewahren.
• Die gegenseitige Unterstützung bei Enteignungsverhandlungen mit der Bahn zu fördern.
• Gutachten in Auftrag zu geben, um die fachliche Klärung hinsichtlich geologischer, bautechnischer oder juristischer Belange herbeizuführen.
• Einzelne oder mehrere Netzwerk-Mitglieder in juristischen Belangen nach Beschlusslage des Vereins zu unterstützen (Musterklagen).

Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder einem der Netzwerke beitreten möchten, unter folgenden  Kontakt-E-Mail-Adressen:

Netzwerk Kernerviertel / Frank Schweizer / k21-netzwerke[at]gmx.de

Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V. / Ulrich Hangleiter / kontakt[at]netzwerk-killesberg.de

Netzwerk Gablenberg / Rolf Ade / gablenberg[at]unser-park.de

Netzwerk Wangen und Untertürkheim / Barbara Weber / zukunftschiene[at]gmx.de

Unser Zusammenschluss ist  offen für weitere Gruppen, die sich in den anderen betroffenen Stadtteilen gründen möchten.

Wenn Sie die Arbeit der Netzwerke finanziell unterstützen möchten, hier unsere Kontonummer der „Netzwerke 21 / Frank Schweizer“  bei der GLS Bank:

IBAN: DE 41 4306 0967 7010 3996 00
BLZ            : 4306 0967
Konto Nr.:  7010 3996
BIC: GENODEM1GLS