Archiv der Kategorie: Bauschäden

Zum zweiten Tunneldurchschlag des Bad Cannstatter Tunnels unter dem Killesberg

Nach rund 3,5 Jahren Bauzeit wurde am Dienstag der zweite Tunneldurchschlag des Bad Cannstatter Tunnels unter dem Killesberg gefeiert. Die beiden Stuttgarter Zeitungen (hier), der SWR (hier) und Eisenbahn-TV (hier) berichteten darüber. Ein weiterer Film ist auf der Webseite der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Kosten, Sprengungen, Vortriebsstand | Kommentare deaktiviert für Zum zweiten Tunneldurchschlag des Bad Cannstatter Tunnels unter dem Killesberg

StZN: Punktlandung auf dem Kunstrasenplatz

StZN: Punktlandung auf dem Kunstrasenplatz:  „Gerade rechtzeitig zum Internationalen Jugendfußball-Turnier in Untertürkheim: Der wegen Stuttgart 21 aufgerissene Platz der SG 07 ist wieder hergestellt. […] Vorneweg bei der Deutschen Bahn, weshalb Jörg Hamann, der Sprecher des Bahnprojektes Stuttgart 21, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Haftung im Schadensfall, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für StZN: Punktlandung auf dem Kunstrasenplatz

StNZ berichtet über Prozess vor dem Landgericht wegen Überschreitung der Erschütterungswerte

Gestern fand der Zivilprozess von zwei im Netzwerk Untertürkheim vertretenen Eigentümerinnen vor dem Landgericht Stuttgart gegen die Bahn statt statt. Die Hausbesitzerinnen aus dem Lindenschulviertel klagten wegen mehrfacher Überschreitung der zulässigen Erschütterungswerte durch den Tunnelbau und beriefen sich auf eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Klageverfahren, Planfeststellung, Sprengungen, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für StNZ berichtet über Prozess vor dem Landgericht wegen Überschreitung der Erschütterungswerte

Halbzeit beim Tunnelvortrieb für Stuttgart 21. Zum aktuellen Baufortschritt in den einzelnen Stadtteilen Ende Mai 2017

Diese Woche wurde nach über drei Jahren  mit 29,4 km die Halbzeit des Vortriebs der 58 Kilometer Tunnel für Stuttgart 21 erreicht. Die Stuttgarter Zeitung konstatierte, dass keine Pressemeldung der Bahn bzw. DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH darauf aufmerksam machte. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Degerloch, Erschütterungen, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Haftung im Schadensfall, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Halbzeit beim Tunnelvortrieb für Stuttgart 21. Zum aktuellen Baufortschritt in den einzelnen Stadtteilen Ende Mai 2017

Rede von Hans Heydemann, Ingenieure22, auf der 370. Montagsdemo

Hans Heydemann, Ingenieure 22, hat seine Rede über den Zustand von Stuttgart 21 auf der heutigen Montagsdemo getitelt “ S21 übertrifft BER –von Dükern, Tunnelbauschäden und ungelöstem Brandschutz“. Seine Rede finden Sie als Youtube-Video (ab Minute 1:04:10 ) anschauen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Brandschutz, Entrauchungsbauwerke, Haftung im Schadensfall, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Rede von Hans Heydemann, Ingenieure22, auf der 370. Montagsdemo

Bahn will Schäden am Kriegsberg regulieren. Netzwerk Killesberg sieht dies als etwas ganz Normales an

Bericht von Ulrich Hangleiter, Vorstand des Netzwerks Killesberg und Umgebung e.V.,  über jetzt von der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) / Bahn zugesagte Schadensregulierungen am Kriegsberg: Mit Schreiben vom 27.04.2017 an etliche Eigentümer am Kriegsberg hat die Bahn mitgeteilt, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Sprengungen, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Bahn will Schäden am Kriegsberg regulieren. Netzwerk Killesberg sieht dies als etwas ganz Normales an

SWR: Ist Stuttgart 21 schuld? Bauschäden auf dem Killesberg / StZ: Land begleicht Schaden an der Kunstakademie selbst

SWR (Audio): Ist Stuttgart 21 schuld? Bauschäden auf dem Killesberg: „[…] Auch bei der Projektgesellschaft für Stuttgart 21 ging im Zusammenhang mit der Kunstakademie keine Schadensmeldung ein. Dafür bei vier Fällen aus der Nachbarschaft. Über die sei noch nicht entschieden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Bund, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Land BW, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für SWR: Ist Stuttgart 21 schuld? Bauschäden auf dem Killesberg / StZ: Land begleicht Schaden an der Kunstakademie selbst

SWR: Schaden wegen S 21 Tunnelsprengungen / Keine Gebäudeschäden durch S21-Bauarbeiten am Weißenhof

Aktuelle Meldung des SWR:  „In einigen Häusern auf dem Stuttgarter Killesberg und der Weißenhofsiedlung sind Schäden aufgetreten, deren Ursache Sprengungen für S 21 Tunnel sind. Dies bestätigt Jörg Hamann von der Stuttgart 21 Projektgesellschaft.“ Update 3.5.2017: Der SWR nimmt diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für SWR: Schaden wegen S 21 Tunnelsprengungen / Keine Gebäudeschäden durch S21-Bauarbeiten am Weißenhof

StZN: Degerlocher beklagen angebliche Hausschäden wegen Tunnelbau

Bahnvertreter berichteten am Montag im Bezirksbeirat Degerloch. Die Präsentation können Sie auf der Webseite der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH (hier) abrufen. Betroffene beklagten zu Beginn der Sitzung die Beeinträchtigungen durch den Lärm und die Erschütterung durch die seit einem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Bauschäden, Degerloch, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Lärm, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Degerlocher beklagen angebliche Hausschäden wegen Tunnelbau

Fast Halbzeit. Zum Baufortschritt beim Tunnelbau für Stuttgart 21 zum 10.April 2017

Ende März meldete die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) in einer Pressemitteilung (hier), dass die Hälfte der 120 Kilometer Tunnel zwischen Stuttgart und Ulm vorgetrieben und ausgehoben sei. Die Halbzeit nimmt die PSU zum Anlass in dieser Pressemitteilung über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Bauschäden, Degerloch, Erschütterungen, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Fast Halbzeit. Zum Baufortschritt beim Tunnelbau für Stuttgart 21 zum 10.April 2017

StZN: Netzwerk will Aufklärung zu Deckenabsturz

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten heute online (hier) über den Brief des Netzwerks Killesberg und Umgebung e.V. an den Kanzler der Akademie der bildenden Künste, in dm das Netzwerk auch im Interesse der umliegenden Eigentümer Aufklärung über den Deckenabsturz in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Feuerbach, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für StZN: Netzwerk will Aufklärung zu Deckenabsturz

„Bahn-brechendes“ Gespräch des Netzwerks Killesberg wegen Gebäudeschäden. Gutachter der Bahn sieht jedoch keinen Zusammenhang mit Tunnelbau

Bericht Ulrich Hangleiter, Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V.: Eine Pressemitteilung des Netzwerks Killesberg und ein nachfolgender Artikel in den Stuttgarter Zeitungen am 1. Februar über Risse an Häusern am Kriegsberg haben viel Furore gemacht. Und die Bahn, die mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für „Bahn-brechendes“ Gespräch des Netzwerks Killesberg wegen Gebäudeschäden. Gutachter der Bahn sieht jedoch keinen Zusammenhang mit Tunnelbau

SWR: Beschwerden über Lärm und Risse in Stuttgart-Degerloch. Sind die S21-Bauarbeiten schuld?

Der SWR berichtet heute in einem Audio-Beitrag (hier) über eine Eigentümerin in Degerloch, die nach den Sprengungen Risse in ihrem 2011 komplett neu renovierten Haus beklagt. Doch die Versicherung der Bahn lehnt eine Schadensübernahme ab. Die 50 Meter entfernt gemessenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Beweissicherung, Degerloch, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für SWR: Beschwerden über Lärm und Risse in Stuttgart-Degerloch. Sind die S21-Bauarbeiten schuld?

Cams21: Einstürzende Altbauten. Oder: Die Schule mitten in der Baugrube

Cams21 hat einen Beitrag über das Königin-Katharina-Stift veröffentlicht. Lesen Sie hier. Das denkmalgeschützte Gymnasium steht eingezwängt zwischen den Baugruben für Stuttgart 21 und den SSB-Arbeiten zur Verlegung der Haltestelle Staatsgalerie.  Cams schreibt u.a.: „Schon länger kann man sich fragen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Kernerviertel, Lärm, Nesenbachdüker, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Cams21: Einstürzende Altbauten. Oder: Die Schule mitten in der Baugrube

Bahn antwortet auf das Schreiben der Netzwerke 21 an den Aufsichtsrat der DB AG wegen Baurisiken im Anhydrit

Am 7. Dezember 2016 – also rechtzeitig zur Sitzung des Aufsichtsrats der Bahn – haben die Netzwerke ein Schreiben an den Vorsitzenden und an die Mitglieder dieses Gremiums gerichtet, in dem sie die großen Risiken aus dem Tunnelbau im Anhydrit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauschäden, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Schreiben Netzwerke | Kommentare deaktiviert für Bahn antwortet auf das Schreiben der Netzwerke 21 an den Aufsichtsrat der DB AG wegen Baurisiken im Anhydrit

Berichte zur Sondersitzung des Lenkungskreises über die Baurisiken im Anhydrit

SWR: SWR-Bahnexperte zu Anhydrit-Debatte Tunnelsanierung könnte Bahnhof lahmlegen SWR: Bahn kann Partner nicht restlos überzeugen StZ: „So klug als wie zuvor“ StZ: Expertenstreit prägt S-21-Lenkungskreis StN: Experten streiten über Tunnelrisiken StZN: Weiterhin Skepsis bei Tunnelbau durch Gestein Anhydrit

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bauschäden, Gebäuderisiken, Killesberg, Land BW, Lenkungskreis, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken | Kommentare deaktiviert für Berichte zur Sondersitzung des Lenkungskreises über die Baurisiken im Anhydrit

Berichte über die Risse am Kriegsberg

StZN: Bewegungen im Kriegsberg durch Tunnelbau: „Die Bahn hat am Killesberg vier so genannte Trivec-Messstellen eingerichtet. Zwei, am Züblin-Weinberg und am Chinesischen Garten, liegen unterhalb beschädigter Häuser. Daten aus den Messstellen könnten nicht genannt werden, weil diese zuletzt „unplausible Ergebnisse“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für Berichte über die Risse am Kriegsberg

Pressemitteilung: Der Kriegsberg rutscht

Pressemitteilung Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V.: Am Kriegsberg oberhalb des Hauptbahnhofs wurden seit November teilweise gravierende Risse an Wohngebäuden und Garagen festgestellt. Die Bahn, vertreten durch die DB Projekt Stuttgart‐Ulm GmbH – PSU, sieht bislang keinen direkten Zusammenhang zwischen dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Der Kriegsberg rutscht

SWR berichtet über geschädigte Hausbesitzer an der Neubaustrecke und Kritik an der Haftungsregelung im Gestattungsvertrag

Die Südwestpresse hat darüber berichtet. Jetzt sendet gestern der SWR in der Landesschau einen Beitrag (hier ab Min. 15:25) über die geschädigten Eigentümer eines Hauses, das von der Neubaustrecke nur in 9 Metern unterfahren wurde. Nach den Erschütterungen durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Beweissicherung, Erschütterungen, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für SWR berichtet über geschädigte Hausbesitzer an der Neubaustrecke und Kritik an der Haftungsregelung im Gestattungsvertrag

SWP berichtet über Schaden von 200.000 Euro bei Wohngebäude an der Neubaustrecke. Gutachter sieht keinen Zusammenhang zum Tunnelbau

Anfang Februar kommen die Bahn  und ihre Projektpartner zu einer Sondersitzung wegen der Risiken des Tunnelbaus im Anhydrit zusammen. Dies melden die beiden Stuttgarter Zeitungen (hier). Das vom Bahn-Aufsichtsrat beauftragte KPMG-Gutachten hatte auf die von der Bauherrin Bahn unterschätzten Risiken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Sprengungen, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für SWP berichtet über Schaden von 200.000 Euro bei Wohngebäude an der Neubaustrecke. Gutachter sieht keinen Zusammenhang zum Tunnelbau

StZ: Stuttgart 21 bremst Fußballer aus / Extrem hoher Wasserandrang beim Tunnelbau in Untertürkheim

Die Untertürkheimer Zeitung hat bereits am 25.Oktober darüber berichtet. Heute veröffentlicht die Stuttgarter Zeitung einen Artikel (hier) über die Probleme beim Tunnelbau für Stuttgart 21 in Untertürkheim. Seit September ruht der Baubetrieb auf Höhe der Albert-Dulk-Straße wegen des starken Wassereinbruchs, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Grundwassermanagement, Tunnelstrecken, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für StZ: Stuttgart 21 bremst Fußballer aus / Extrem hoher Wasserandrang beim Tunnelbau in Untertürkheim

Rückblick nach der Sommerpause zur Berichterstattung über Stuttgart 21

Nach unserer Sommerpause möchten wir einen kurzen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Presseberichte und sonstigen interessanten Beiträge zu Stuttgart 21 geben: Killesberg / Lüfter Zwischenangriff Prag: Die Stuttgarter Nachrichten (hier) berichteten über die Lärmbelastung der Anwohner des Wartbergs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Baustellenabsicherung, Brandschutz, Bundesrechnungshof, Denkendorf, Fasanenhof, Feuerbach, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Lärm, Leistungsfähigkeit, Luftschadstoffe / Feinstaub, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand | Kommentare deaktiviert für Rückblick nach der Sommerpause zur Berichterstattung über Stuttgart 21

Bahn antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg wegen schlampiger Beweissicherung entlang des Feuerbacher Tunnels

Das Netzwerk Killesberg und Umgebung e.V. hat sich Anfang Juli in einem Schreiben (hier) wegen schlampiger Beweissicherung von Wohngebäuden entlang des Feuerbacher Tunnels an die Geschäftsführung der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) gewandt. Wir hatten darüber berichtet. Jetzt kam von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Beweissicherung, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Bahn antwortet auf Schreiben des Netzwerks Killesberg wegen schlampiger Beweissicherung entlang des Feuerbacher Tunnels

Wo liegen die Probleme beim Bau des Fildertunnels? Über den Univortrag von Dr. Martin Wittke

Von dem insgesamt 19,8 Kilometer langen Fildertunnel sind fast zwei Jahre nach der Tunneltaufe mit 4,8 Kilometer rund ein Viertel aufgefahren; davon rund 4 Kilometer maschinell zum Bau der Oströhre des oberen Filderabschnitts zwischen Fasanenhof und Hoffeld. Seit 7. Juni … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Degerloch, Fasanenhof, Gänsheide, Kernerviertel, Obertürkheim, Tunnelstrecken, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Wo liegen die Probleme beim Bau des Fildertunnels? Über den Univortrag von Dr. Martin Wittke

Versicherung lehnte Schadenserstattung ohne Stellungnahme der Bahn und ohne Begutachtung ab und lenkt jetzt ein- alles nur ein Missverständnis?

Traurig, aber wahr. Monate lange heftige, zum Teil erdbebenarige Sprengungen während des Tunnelvortriebs in Wangen, dann ein immer feuchter werdender Keller und die Versicherung der Bahn lehnt eine Schadensübernahme ohne Begutachtung vor Ort ab. Erst nach unserem Beitrag auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Haftung im Schadensfall, Sprengungen, Veranstaltungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Versicherung lehnte Schadenserstattung ohne Stellungnahme der Bahn und ohne Begutachtung ab und lenkt jetzt ein- alles nur ein Missverständnis?

Monatelange Sprengungen und danach feuchter Keller. Versicherung der Bahn lehnt Schadensübernahme ohne jegliche Begutachtung pauschal ab

Die Netzwerke haben immer wieder darauf hingewiesen, dass die von der Bahn eingeräumte Haftung für die Eigentümer, die vom Bau der 59 Kilometer Tunnel für Stuttgart 21 betroffen sind, unzureichend ist. Zwar sehen die Mustergestattungsverträge der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Entschädigung, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Sprengungen, Unterfahrung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Monatelange Sprengungen und danach feuchter Keller. Versicherung der Bahn lehnt Schadensübernahme ohne jegliche Begutachtung pauschal ab

Bei der Bahn weiß die rechte Neckarseite nicht, was die linke Neckarseite treibt – zur Bürgerinformation am 01. März in der Sängerhalle in Untertürkheim

Über die widersprüchlichen Aussagen der Abschnittsleiter Planfeststellungsabschnitt 1.6a über den Zeitplan zur Unterfahrung des Lindenschulviertels haben wir bereits berichtet. Jetzt veröffentlichen wir mit etwas Verspätung den Bericht des Infobündnisses Zukunft Schiene – obere Neckarvororte – zur am 1.März 2016 stattgefundenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Bauschäden, Beweissicherung, Eisenbahn-Bundesamt, Erörterung, Erschütterungen, Fahrradwege, Fußwege, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Grundwassermanagement, Haftung im Schadensfall, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, SSB, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Verkehr, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bei der Bahn weiß die rechte Neckarseite nicht, was die linke Neckarseite treibt – zur Bürgerinformation am 01. März in der Sängerhalle in Untertürkheim

Hotelgutscheine sind laut Bahn passiver Schallschutz. Zur Anwohnerveranstaltung in Wangen

Erstmals seit drei Jahren fand letzten Mittwoch auf Einladung der städtischen Bürgerbeauftragten Alice Kaiser in Kooperation mit der Bezirksvorsteherin Beate Dietrich wieder eine Informationsveranstaltung für die vom S21-Tunnelbau betroffenen Anwohner in Stuttgart-Wangen statt. Trotz der zeitgleichen Vorstellung der Landtagsabgeordneten war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Bauschäden, Eisenbahn-Bundesamt, Entschädigung, Erschütterungen, Gablenberg, Haftung im Schadensfall, Lärm, Luftschadstoffe / Feinstaub, Planfeststellung, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Hotelgutscheine sind laut Bahn passiver Schallschutz. Zur Anwohnerveranstaltung in Wangen

Veränderungssperren in den Gestattungsverträgen bei S 21: Einschränkungen für Bauvorhaben – Willkür oder Logik?

Im Gegensatz zu den Münchner Verträgen beim U-Bahnbau sehen die von der Bahn angebotenen Gestattungsverträge bei Stuttgart 21 eine Veränderungssperre für die unterfahrenen Grundstücke vor. Ein Eigentümer kann danach nur mit Zustimmung der Bahn bauliche Veränderungen auf seinem Grundstück oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Fasanenhof, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Planfeststellung, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Veränderungssperren in den Gestattungsverträgen bei S 21: Einschränkungen für Bauvorhaben – Willkür oder Logik?

Bahn einigt sich mit Haus und Grund auf einen Muster-Gestattungsvertrag

Das Kommunikationsbüro Bahnprojekt Stuttgart-Ulm hat heute eine Pressemitteilung (hier) veröffentlich, nach der sich die Geschäftsführung der Projektgesellschaft mit dem Stuttgarter Haus- und Grundbesitzerverein auf einen Muster-Gestattungsvertrag verständigt hat, der den Eigentümern für die Unterfahrung ihrer Grundstücke für das Projekt Stuttgart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Entschädigung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Bahn einigt sich mit Haus und Grund auf einen Muster-Gestattungsvertrag

Tunnelvortriebsmaschinen in Stuttgart und Seattle: „Suse“ wird noch justiert und „Bertha“ sitzt seit einem Jahr fest

Die Stuttgarter Nachrichten berichteten in ihrer gestrigen Printausgabe (hier) ausführlich über die angelaufenen Vortriebsarbeiten mit der Tunnelvortriebsmaschine „Suse“ am Filderportal und die Arbeit der Mineure am Fahrstand. Urspünglich sollten die Grabungsabeiten am Fildertunnel, dessen offizielle Tunneltaufe im Juli 2014 stattfand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Degerloch, Fasanenhof, Grundwassermanagement, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts, Tunnelstrecken | Kommentare deaktiviert für Tunnelvortriebsmaschinen in Stuttgart und Seattle: „Suse“ wird noch justiert und „Bertha“ sitzt seit einem Jahr fest

Zur Informationsveranstaltung der Netzwerke zum Thema Lärm und Haftung. Ein Hausbesitzer an der Neubaustrecke berichtet.

Gestern hatten die Netzwerke eine Informationsveranstaltung für ihre Mitglieder und eingeladene Gäste auf dem Programm. Auf die Veranstaltung wurde bereits am Montag im Innenstadtteil  in einem größeren Bericht der beiden Stuttgarter Zeitung (hier) über den unzureichenden Lärmschutz bei Stuttgart 21 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Lärm, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Schreiben Netzwerke, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Zur Informationsveranstaltung der Netzwerke zum Thema Lärm und Haftung. Ein Hausbesitzer an der Neubaustrecke berichtet.

Bahn will geschädigte Hauseigentümer entlasten – bietet jedoch bislang keine Beweislastumkehr an

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier), dass die Bahn auf die vom Tunnelbau betroffenen Eigentümer zugegangen sei und eine Beweislastumkehr in den Gestattungsverträgen anbieten würde. In der Tat, hat sich die Bahn bzw. die Geschäftsführung der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Degerloch, Fasanenhof, Gablenberg, Gänsheide, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Bahn will geschädigte Hauseigentümer entlasten – bietet jedoch bislang keine Beweislastumkehr an

SWR: Streit um Entschädigung für Gebäudeschäden wegen Tunnelbau in Reutlingen

Vor einem Jahr berichtete der SWR in seinem Beitrag „Bei Anruf Sprengung. Der Staat baut, die Bürger leiden“ über die von den Tunnelsprengungen für die Umgehungsstraße in Reutlingen belasteten Bürger. Jetzt war der SWR wieder vor Ort und berichtete gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Bauschäden, Erschütterungen, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Sprengungen, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für SWR: Streit um Entschädigung für Gebäudeschäden wegen Tunnelbau in Reutlingen

StN: Erste Klage gegen Entschädigungen absehbar

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier), dass die Landeswasserversorgung (LWS) voraussichtlich gegen die von der Bahn angebotene Entschädigungshöhe für die Unterfahrung ihres Grundstücks klagen wird. Zwischen dem Entschädigungsangebot der Bahn auf Basis des durchschnittlichen Bodenrichtwertes in Höhe von 30.283 Euro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Entschädigung, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Klageverfahren, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für StN: Erste Klage gegen Entschädigungen absehbar

Wasserschaden im Kernerviertel durch Infiltrationsbrunnen

Nicht nur die Rohre, auch die Amaturen an den Infiltrationsbrunnen bereiten Probleme. Am 3.September traten aus dem Brunnen 201 an der Urbanstraße / Sängerstaffel mit einem gewaltigen Schwall große Wassermengen aus. Der Keller eines nahgelegenen Hauses lief voll. BAA (hier) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Gebäuderisiken, Grundwassermanagement, Kernerviertel | Kommentare deaktiviert für Wasserschaden im Kernerviertel durch Infiltrationsbrunnen

Netzwerke bieten ein alternatives Vertragsmuster für alle von der Untertunnelung betroffenen Eigentümer an

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH wird die Eigentümer der Grundstücke, die über den geplanten Tunnelbauten liegen, je nach Baufortschritt anschreiben und ihnen den Vor- schlag für einen sogenannten „Bauerlaubnisvertrags“ vorlegen. Wie dieser Bauerlaubnis-vertrag für die Betroffenen einzuordnen ist und was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauschäden, Beweissicherung, Degerloch, Enteignung, Entschädigung, Fasanenhof, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim, Vorzeitige Besitzeinweisung, Wangen | Kommentare deaktiviert für Netzwerke bieten ein alternatives Vertragsmuster für alle von der Untertunnelung betroffenen Eigentümer an

Neues Infoblatt der Netzwerke 21: Was muss ich als Wohneigentümer bei der Beweissicherung beachten?

Im Nachgang zur letzten Informationsveranstaltung „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun ?”, die man auch nachhören kann,  haben die Netzwerke jetzt für alle von der Untertunnelung durch Stuttgart 21 betroffene Wohneigentümer ein ausführ-liches Informationsblatt zur Beweissicherung (hier) herausgegegeben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Beweissicherung, Fasanenhof, Gablenberg, Gänsheide, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Schreiben Netzwerke, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Neues Infoblatt der Netzwerke 21: Was muss ich als Wohneigentümer bei der Beweissicherung beachten?

Die Infoveranstaltung „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun ?“ zum Nachhören

Wer die Infoveranstaltung der Netzwerke „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun“ verpasst hat, kann sie jetzt dank der hervorragenden Berichterstattung von schaeferweltweit  als Audiomitschnitt anhören. Wir möchten uns ausdrücklich bei dem Fotografen Alexander Schäfer bedanken (Spenden über Cam21 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Beweissicherung, Entschädigung, Gablenberg, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für Die Infoveranstaltung „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun ?“ zum Nachhören

Ferpress: Bahn bietet IHK 6 Millionen für Abriss – Gerüchte über weitere Setzungen der Landeswasserversorgung

Die Stuttgarter Nachrichten berichten heute (hier), dass die Bahn das Angebot an die IHK für den Abriss ihres Altbaus von 3 auf 6 Millionen Euro erhöht hat. Ursprünglich war ein Abstützen des Gebäudes bei einer Unterfahrtungstiefe von nur 2 Metern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Entschädigung, Gebäuderisiken, Kernerviertel, Killesberg, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Ferpress: Bahn bietet IHK 6 Millionen für Abriss – Gerüchte über weitere Setzungen der Landeswasserversorgung

Nix ist palletti – Netzwerke haben in Gesprächen mit der Bahn kein Einverständnis in Haftungsfragen erzielt

Pressemitteilung: Die Netzwerke 21 haben in Schreiben vom 29.4.2014 an Herrn Minister Winfried Hermann und an Oberbürgermeister OB Fritz Kuhn darauf hingewiesen, dass mit der Bahn über die Haftung bei Gebäudeschäden im Zuge des Baus der Tunnel für S 21 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Entschädigung, Gablenberg, Gebäuderisiken, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Nix ist palletti – Netzwerke haben in Gesprächen mit der Bahn kein Einverständnis in Haftungsfragen erzielt

8.Mai : Informationsveranstaltung der Netzwerke „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun?“

Am 8.Mai 2014 findet um 19 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte Stuttgart-Ost (Osten-endstr.83) eine weitere Informationsveranstaltung der Netzwerke 21  für alle vom Tunnelbau bei Stuttgart betroffenen Eigentümer statt: Der Bausachverständige Manfred Kassner wird in seinem Vortrag über die Beweis-sicherung und im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Beweissicherung, Gablenberg, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Killesberg, Unterfahrung, Untertürkheim, Veranstaltungen, Wangen | Kommentare deaktiviert für 8.Mai : Informationsveranstaltung der Netzwerke „Von der Beweissicherung zum Schadensfall – was tun?“

Pressemitteilung: Gebäudeschäden entlang U12-Tunneltrasse im Bereich Postdörfle

Pressemitteilung: Das Netzwerk Killesberg und Umgebung ist empört über die Bagatellisierung der Schäden, die Bewohner des Postdörfles an ihren Häusern (teilweise Neubauten) festgestellt haben. Risse von mehr als 5 mm Breite sind keine Bagatelle (Bild 1 / Bild 2) . … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Beweissicherung, Gebäuderisiken, Killesberg, Schreiben Netzwerke, SSB | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Gebäudeschäden entlang U12-Tunneltrasse im Bereich Postdörfle

StZ: Bahn kalkuliert in Ulm beim Tunnelbau Schäden ein und will auch zahlen

In Stuttgart müssen die vom Bau der rund 60 Tunnelkilometer betroffenen Eigentümer die Beweislast bei Schäden tragen. Die Bahn weigert sich bislang in den Verhandlungen mit den betroffenen Eigentümern die Beweislast bzw. eines Anscheinsbeweises zu übernehmen. Trotz Beweisicherung müssen dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Beweissicherung, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Land BW, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahn kalkuliert in Ulm beim Tunnelbau Schäden ein und will auch zahlen

Netzwerke fordern Unterstützung von MP Winfried Kretschmann und OB Fritz Kuhn

Pressemitteilung: Die Rathaus-Veranstaltung der Anwohner-Netzwerke am 17.Januar 2014 hat deutlich aufgezeigt, in welcher prekären rechtlichen Situation sich die vom Tunnelbau bei Stuttgart 21 betroffenen Eigentümer gegenüber der Deutschen Bahn als Bauherrin befinden. Daher haben sich die Netzwerke letzte Woche in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Beweissicherung, Enteignung, Entschädigung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Land BW, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Netzwerke fordern Unterstützung von MP Winfried Kretschmann und OB Fritz Kuhn

Bahn legt Eigentümern neue, nur zwanzig Zeilen umfassende und einseitige Gestattungserklärung vor

In der Vergangenheit hat die Bahn, vertreten durch die Landsiedlung, mit ihrer Vor- gehensweise bei der Einholung der Unterfahrungrechte ein Chaos verursacht: Die Vertreter der Landsiedlung hatten keine Handlungsvollmacht. Sie durften gerade mal den Vertrag vorlegen, den Entschädigungsbetrag nennen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Beweissicherung, Enteignung, Entschädigung, Gestattungsverträge, Haftung im Schadensfall, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für Bahn legt Eigentümern neue, nur zwanzig Zeilen umfassende und einseitige Gestattungserklärung vor

Bahn informiert über Grabungs- und Hebungsarbeiten an der ehemaligen Bahndirektion und der Landeswasserversorgung

Die Bahn will zukünftig verstärkt über die Tunnelgrabungsarbeiten und die eingesetzten Techniken informieren. Dies vermitteln zumindest die Berichte in den beiden Stuttgarter Zeitungen (StZ / StN) über die schwebende Bahndirektion und die Arbeiten an der Rettungszufahrt unterhalb des Kernerviertels. Nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Bauschäden, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Bahn informiert über Grabungs- und Hebungsarbeiten an der ehemaligen Bahndirektion und der Landeswasserversorgung

Vom Anstand und dem Bohren dicker Bretter – die Informationsveranstaltung der Netzwerke im Rathaus

Die gestrige Veranstaltung „Der Tunnel unter meinem Haus- Grundbucheintrag? Entschädigung? Haftung?”, zu der die Netzwerke und die Grünen-Fraktion des Gemeinderats eingeladen hatte, stieß auf reges Interesse. Rund 500 betroffene Eigentümer kamen ins Rathaus, um sich über die rechtlichen Bedingungen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Beweissicherung, Enteignung, Entschädigung, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Land BW, Lärm, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Vorzeitige Besitzeinweisung | Kommentare deaktiviert für Vom Anstand und dem Bohren dicker Bretter – die Informationsveranstaltung der Netzwerke im Rathaus

Montagsdemo am 20.Januar im Kernerviertel mit Reden von Dieter Reicherter und Frank Schweizer

Am 20.01.2014 kommt die 206.Montagsdemo aus aktuellen Anlass ins Kernerviertel. Der Demozug wird vom Stuttgarter Hauptbahnhof zum beschädigten Haus der Landeswasserversorgung in der Schützenstraße ziehen. Der Demozug startet um 18 Uhr am Hauptbahnhof und zieht über die Schillerstr., Gebhard-Müller-Platz, Landhausstr., … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauschäden, Demoreden Netzwerke, Enteignung, Entschädigung, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Unterfahrung, Veranstaltungen, Verkehr | Kommentare deaktiviert für Montagsdemo am 20.Januar im Kernerviertel mit Reden von Dieter Reicherter und Frank Schweizer

Ferpress: Bahn befürchtet Hausgefährdungen beim Tunnelbau- Millionenangebot an IHK für vorsorglichen Hausabriss

Ferpress, das Stuttgarter Büro der Internationalen Eisenbahn-Pressevereinigung, hat heute eine Meldung herausgegeben, die die vom Tunnelbau betroffenen Eigentümer und Anwohner alarmieren müsste: „Die Bahn scheint ernsthafte Befürchtungen zu hegen, daß es bei dem geplanten Tunnel- bau im Rahmen des Bahn- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Bauschäden, Gebäuderisiken, Killesberg, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Ferpress: Bahn befürchtet Hausgefährdungen beim Tunnelbau- Millionenangebot an IHK für vorsorglichen Hausabriss