Archiv der Kategorie: Kosten

Bahn hält trotz des Zeitverzugs von zwei Jahren am Zeitplan von Stuttgart 21 zum Dezember 2021 fest

Nach einer Pressemitteilung der DB AG (hier) sind auf der Sondersitzung des Aufsichtsrats zu Stuttgart 21 bei „der Überprüfung der aktuellen Termin- und Kostensituation […] die bisherigen Feststellungen des DB-Vorstandes bezüglich Stuttgart 21 im Wesentlichen bestätigt worden. Die Bahn hält … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Baufortschritt, Bundesrechnungshof, Kosten, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn hält trotz des Zeitverzugs von zwei Jahren am Zeitplan von Stuttgart 21 zum Dezember 2021 fest

Kritiker warnen Aufsichtsrat vor blindem Weiterbau

Das Aktionsbündnis hat mit Blick auf die übermorgen stattfindende Aufsichtsratssitzung der DB AG eine Pressemitteilung (hier) herausgegeben, in der sie den Aufsichtsrat vor einem blinden Weiterbau von Stuttgart 21 warnen und einen Umstieg fordern. Der Spiegel (hier) und die Stuttgarter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten | Kommentare deaktiviert für Kritiker warnen Aufsichtsrat vor blindem Weiterbau

StNZ: Neues Gutachten verschafft Bahn-Vorstand Luft / Begrenzter Wert

Nach der Süddeutschen Zeitung berichten heute die beiden Stuttgarter Zeitungen (hier) über das Gutachten von KPMG, das 6,7 Milliarden Gesamtkosten für Stuttgart 21 und eine Bauzeitverzögerung bis 2023 bzw. 2024 testiert. Die StNZ weist daraufhin, dass diese Prognose fast identisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesrechnungshof, Kosten, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StNZ: Neues Gutachten verschafft Bahn-Vorstand Luft / Begrenzter Wert

SZ: „Bahnprojekt Stuttgart 24″/ Wirtschaftsprüfer rechnen mit bis zu 6,7 Milliarden Euro, sehen aber unterschätzte Risiken und eine unrealistische Zeitplanung bei Stuttgart 21

Am 13.Oktober 2016 tagt der Aufsichtsrat der DB AG in einer Sondersitzung über Stuttgart 21. Dabei soll das Gutachten der  Wirtschaftsprüfungsgeselllschaft KPMG und des Schweizer Ingenieurbüros Ernst Basler und Partner vorgestellt werden, das der Aufsichtsrat im März  zur Kosten- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Bundesrechnungshof, Gebäuderisiken, Killesberg, Kosten, Planfeststellung, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für SZ: „Bahnprojekt Stuttgart 24″/ Wirtschaftsprüfer rechnen mit bis zu 6,7 Milliarden Euro, sehen aber unterschätzte Risiken und eine unrealistische Zeitplanung bei Stuttgart 21

GEA: Gibt’s Alternativen? Umstieg 21 statt Stuttgart 21

Reutlinger Generalanzeiger: Gibt’s Alternativen? Umstieg 21 statt Stuttgart 21: „Beim Protest gegen das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 ist die Luft raus. Dieser Eindruck könnte entstehen bei den Bildern aus der Landeshauptstadt. Ein paar Dutzend Demonstranten jeden Montag an der Baustelle, während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Kosten, Städtebau, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für GEA: Gibt’s Alternativen? Umstieg 21 statt Stuttgart 21

Aktuelle Presseberichte zur Kostenprognose des Bundesrechnungshofs und der Finanzierung von Stuttgart 21

Kontext: Schönrechnen für Fortgeschrittene: „Der geheime Prüfbericht des Bundesrechnungshofs offenbart, wie der Bahnvorstand die Kosten für den Tiefbahnhof Stuttgart 21 schönrechnet. Das Projekt droht, die Deutsche Bahn in den finanziellen Abgrund zu reißen. Bundesverkehrsminister Dobrindt will den staatseigenen Konzern mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Presseberichte zur Kostenprognose des Bundesrechnungshofs und der Finanzierung von Stuttgart 21

Fluegel.tv ist wieder aktiv

Fluegel.tv – der unverzichtbare Stuttgarter Sender seit Juli 2010- ist nach einer längeren Pause mit dem Video zur Grundsteinlegung  wieder aktiv. Auf der Webseite von fluegel.tv finden Sie unter den 1.656 Videos zahllose Aufnahmen zu Stuttgart 21, darunter auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten, Leistungsfähigkeit | Kommentare deaktiviert für Fluegel.tv ist wieder aktiv

Kontext: Die zehn Milliarden sind nicht alles

Winfried Wolf analysiert in einem Gastbeitrag für die Wochenzeitschrift Kontext „Die zehn Milliarden sind nicht alles“ (hier) den Kurzbericht des Bundesrechnungshofs zu Stuttgart 21. Kontext kündigt den Beitrag mit den folgenden Worten an: „Alle haben auf die Zahl zehn Milliarden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten, Leistungsfähigkeit | Kommentare deaktiviert für Kontext: Die zehn Milliarden sind nicht alles

SWR: Stuttgart 21 noch teurer? / StZ: Aktionsbündnis gegen S 21 fordert Grubes Ablösung

Update 21.09.2016: Der SWR (Bericht 1/ Bericht 2) und der Stern (hier) berichten exklusiv aus einem ihnen vorliegenden Gutachten des Bundesrechnungshofs, dass Stuttgart 21 noch teurer wird. Die Kostenschätzung von 10 Milliarden, die bereits im Juli 2016 durchsickerten, ist nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Brandschutz, Bundesrechnungshof, Filderbereich, Kosten, Land BW, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für SWR: Stuttgart 21 noch teurer? / StZ: Aktionsbündnis gegen S 21 fordert Grubes Ablösung

Rede Prof. Monheim an der 339.Montagsdemo / Kritik der Ingenieure 22 an Verschiebung der Fluchttreppenhäuser

Prof. Monheim, Verkehrswissenschaftler,  hat in seiner bemerkenswerten Rede an der  339. Montagsdemo (Text / Video ab Min 34:30)  u.a. in den Raum gestellt, ob Rechnungshof und Feuerwehr zum Stolperstein für Stuttgart 21  werden. Daraus ein Zitat: „Müssen denn erst die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Brandschutz, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten, Leistungsfähigkeit, Planfeststellung, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Rede Prof. Monheim an der 339.Montagsdemo / Kritik der Ingenieure 22 an Verschiebung der Fluchttreppenhäuser

StZ: Rechnungshof weist Kritik der Bahn zurück

Nach der Kritik des des Geschäftsführers Peter Sturm im StZ-Interview an der Arbeit des  Bundesrechnungshofs folgt prompt die Reaktion der Kontrolbehörde. Laut Stuttgarter Zeitung (hier) widerspricht der Bundesrechnungshof (BRH) den Vorwürfen der Bahn, dass die Berichte des BRH auf alten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesrechnungshof, Kosten | Kommentare deaktiviert für StZ: Rechnungshof weist Kritik der Bahn zurück

StZ: „Der Rechnungshof hat alte Unterlagen“

Die Stuttgarter Zeitung veröffentlicht morgen in ihrer Printausgabe (hier) ein Interview mit Peter Sturm, dem für das Vertrags- und Risikomanagement zuständigen Geschäftsführer der DB Projekt Stuttgart-Ulm (PSU). Er betont darin, dass der Bericht des Bundesrechnungshofs auf Daten aus dem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesrechnungshof, Kosten | Kommentare deaktiviert für StZ: „Der Rechnungshof hat alte Unterlagen“

Zur Grundsteinlegung: Von Zeitkapseln, Geschenken, dem Bundesrechnungshof und Giant Projects of Infra­structure

Sechseinhalb Jahre nach dem Baustart von Stuttgart 21 fand am Freitag von Protesten begleitet die symbolische Grundsteinlegung für den „Tiefbahnhof“ statt. Die Medien haben deutschlandweit ausführlich darüber berichtet. Eine Auswahl finden Sie am Ende des Beitrags. Einbetoniert wurde eine Zeitkapsel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Bundesrechnungshof, Kernerviertel, Kosten, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zur Grundsteinlegung: Von Zeitkapseln, Geschenken, dem Bundesrechnungshof und Giant Projects of Infra­structure

StZ: Ohrfeige vom Rechnungshof für Dobrindt / Viele offene Fragen beim Großprojekt / Neue Kostenrisiken

Am Tag vor der Grundsteinlegung sickern erste Ergebnisse eines der beiden Berichte des Bundesrechnungshofes (BRH) über den Bau von Stuttgart 21 durch. In dem 24-seitigen Bericht an den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages erhebt die Prüfbehörde  Vorwürfe gegen das Bundesverkehrsministerium. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Bundesrechnungshof, Kosten, Land BW, Leistungsfähigkeit, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: Ohrfeige vom Rechnungshof für Dobrindt / Viele offene Fragen beim Großprojekt / Neue Kostenrisiken

Rückblick nach der Sommerpause zur Berichterstattung über Stuttgart 21

Nach unserer Sommerpause möchten wir einen kurzen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Presseberichte und sonstigen interessanten Beiträge zu Stuttgart 21 geben: Killesberg / Lüfter Zwischenangriff Prag: Die Stuttgarter Nachrichten (hier) berichteten über die Lärmbelastung der Anwohner des Wartbergs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Baustellenabsicherung, Brandschutz, Bundesrechnungshof, Denkendorf, Fasanenhof, Feuerbach, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Lärm, Leistungsfähigkeit, Luftschadstoffe / Feinstaub, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Vortriebsstand | Kommentare deaktiviert für Rückblick nach der Sommerpause zur Berichterstattung über Stuttgart 21

Zum aktuellen Baustand, den Planänderungen und den Nachträgen zwei Jahre nach Baubeginn des Tiefbahnhofs

Fast auf den Tag vor zwei Jahren begannen offiziell die Bauarbeiten am geplanten „Tiefbahnhof“ für Stuttgart 21. Über den mehr als schleppenden Baufortschritt, der allein im Startbaufeld bereits eineinhalb Jahre hinterher hinkt, haben wir mehrfach berichtet. Zuletzt in unserem Beitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zum aktuellen Baustand, den Planänderungen und den Nachträgen zwei Jahre nach Baubeginn des Tiefbahnhofs

SWP: Stuttgart 21. Gutachten zu Finanzierung verzögert sich

Im März 2016 hatte der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG ein neues Gutachten zu Stuttgart 21 in Auftrag gegeben. In diesem Gutachten sollten die Risiken und Kosten des Großprojekts untersucht und die Ergebnisse am 6.September im Aufsichtsrat vorgestellt werden. Darüber hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesrechnungshof, Kosten | Kommentare deaktiviert für SWP: Stuttgart 21. Gutachten zu Finanzierung verzögert sich

SWP: Leitartikel Großprojekte. Wider das Bau-Unwesen

Erstaunliches ist heute in der Südwestpresse zu lesen, die aus Ulmer Sicht Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm mehr als wohlwollend gegenüber steht.  In einem Leitartikel wird u.a. am Beispiel von Stuttgart 21 über bewusst zu niedrig kalkulierte Großprojekte berichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten | Kommentare deaktiviert für SWP: Leitartikel Großprojekte. Wider das Bau-Unwesen

StN: „S 21 bleibt im Finanzierungsrahmen“ / Über „Erfolgsgeschichten“ und Baurealität bei Stuttgart 21

Bahn-Chef Rüdiger Grube reagiert auf die immer stärker werdende öffentliche Kritik und Zweifeln an Stuttgart 21 mit einem Interview (hier) in den Stuttgarter Nachrichten. In diesem Interview betont Grube, „S 21 bleibt im Finanzierungsrahmen“. „Ja, es gibt neue Kostenrisiken, für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Brandschutz, Bund, Bundesrechnungshof, Eisenbahn-Bundesamt, Fahrradwege, Fußwege, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Obertürkheim, Ökologie, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StN: „S 21 bleibt im Finanzierungsrahmen“ / Über „Erfolgsgeschichten“ und Baurealität bei Stuttgart 21

Rede von Hans Hedemann auf der 332. Montagsdemo zur Kostenverschleierung der Deutschen Bahn bei Stuttgart 21

Hans Heydemann sprach auf der heutigen Montagsdemo über den offenen Brief der Ingenieure 22 an Manfred Leger und „der  Kostenverschleierung der Deutschen Bahn bei Stuttgart 21″. Lesen Sie den Redetext hier.  Das Video finden Sie auf youtube (ab Minute 33). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Rede von Hans Hedemann auf der 332. Montagsdemo zur Kostenverschleierung der Deutschen Bahn bei Stuttgart 21

StZ: S 21- Bahn nennt Kostenanteil

Die Stuttgarter Zeitung berichtete heute in zwei Meldungen über die Halbjahresbilanz der Deutschen Bahn. Im Wirtschaftsteil war der lesenswerte Artikel „Deutsche Bahn will aus den roten Zahlen“ über die in der Bilanz versteckten kritischen Kennzahlen hinter den Erfolgsmeldungen des Bahnvorstands … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: S 21- Bahn nennt Kostenanteil

Ingenieure22: Offener Brief an Manfred Leger

Nachrichtlich an Bundesrechnungshof Bonn, Aufsichtsräte der Deutschen Bahn AG, Bahnvorstand Dr. Grube und Dr. Kefer,  Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, z.Hd. Herrn Minister Hermann, Herrn Oberbürgermeister Fritz Kuhn, Regierungspräsidium Stuttgart, Ref. 34, Kommunikationsbüro Stuttgart-21, Presseverteiler Betr.: Bauvorhaben Stuttgart21 / Gesamtkosten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts | Kommentare deaktiviert für Ingenieure22: Offener Brief an Manfred Leger

Peter Grohmann: Die vergessenen Kosten bei Stuttgart 21

Für Stuttgart 21 stehen Baukosten von 10 Milliarden Euro im Raum. Damit rechnen nicht nur das Büro Vieregg-Rössler und der Bundesrechnungshof, sondern auch der Stuttgarter Architekt Roland Ostertag, der Projektmanager und Tiefbauingenieur Peter Kappes und Peter Grohmann. Bereits im Juni … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Peter Grohmann: Die vergessenen Kosten bei Stuttgart 21

Kontext: Stuttgart 21 in der Fußballfalle / Warum nicht zu Ende gebaut wird

Die Zeitschrift Kontext hat diese und letzte Woche wieder zwei  lesenswerte Artikel zu Stuttgart 21 veröffentlicht, auf die wir hinweisen möchten: Stuttgart 21 in der Fußballfalle: „Der Tiefbahnhof im Bundestag, es geht um milliardenschwere Kostenexplosionen und gefährliche Sicherheitsmängel. Ein drängendes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten | Kommentare deaktiviert für Kontext: Stuttgart 21 in der Fußballfalle / Warum nicht zu Ende gebaut wird

ARD plusminus: Immer höhere Kosten, kaum Kontrolle – Das Milliardengrab Stuttgart 21

TV-Tipp: Heute geht es im ARD-Magazin plusminus u.a. um „Immer höhere Kosten, kaum Kontrolle – Das Milliardengrab Stuttgart 21“. Der Beitrag wird mit folgenden Text angekündigt: „Laut der Deutschen Bahn ist Stuttgart 21 das bestgeplante Projekt. Doch seit Jahren steigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kosten | Kommentare deaktiviert für ARD plusminus: Immer höhere Kosten, kaum Kontrolle – Das Milliardengrab Stuttgart 21

StZ: Einblick in Kostenrisiken

Nach einer Meldung der Stuttgarter Zeitung (hier), konnten Vertreter des Projektpartner in einem Datenraum Einblick in interne Unterlagen der Bahn erhalten, in denen Angaben zu den mit über 5 Millionen Euro bewerteten Risiken enthalten sind. Doch die Vertreter hätten wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kosten, Land BW, Lärm, Ökologie, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für StZ: Einblick in Kostenrisiken

StN/ StZ: 2019 sind Finanztöpfe für Bahnprojekt geleert

Bereits letzten November berichteten die Stuttgarter Nachrichten (hier) darüber , dass die vertraglich mit Stadt, Land, Region und Flughafen für den Bau von Stuttgart 21 vereinbarten 4,5 Milliarden 2018 aufgebraucht sein werden. Die StN schrieb damals: „Die Deutsche Bahn muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesrechnungshof, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StN/ StZ: 2019 sind Finanztöpfe für Bahnprojekt geleert

Kontext: Alles im Lot im Loch? / Hagen der Lokführer/ Tut was! / Wege aus dem Engpass

Die Zeitschrift Kontext hat diese und letzte Woche wieder vier  lesenswerte Artikel zu Stuttgart 21 veröffentlicht, auf die wir hinweisen möchten: Alles im Lot im Loch?:  „Was sieht man eigentlich auf dem Baustellenareal von Stuttgart 21? Wo sind Probleme und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bundesrechnungshof, Filderbereich, Kosten, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Kontext: Alles im Lot im Loch? / Hagen der Lokführer/ Tut was! / Wege aus dem Engpass

Wie belastbar sind die Zeitpläne für Stuttgart 21 in der Lenkungskreisunterlage der Bahn?

Auf den Bericht der Stuttgarter Zeitung, nachdem der Bundesrechnungshof für Stuttgart 21 mit Kosten von 10 Milliarden Euro rechnet, folgte promt das Dementi der Bahn per Pressemitteilung. In dieser betont die Bahn, dass „die Medienberichte über die Tätigkeit des Bundesrechnungshofs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Denkendorf, Eisenbahn-Bundesamt, Fasanenhof, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Land BW, Lenkungskreis, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Wie belastbar sind die Zeitpläne für Stuttgart 21 in der Lenkungskreisunterlage der Bahn?

Nachtrag zum Lenkungskreis / StZ: S 21 könnte bis zu zehn Milliarden Euro kosten

Vor nicht einmal einer Woche betonte der scheidende Bahnvorstand Volker Kefer auf dem Lenkungskreis die Einhaltung des Kostenrahmens für Stuttgart 21, ohne jedoch konkrete Gegensteuerungsmaßnahmen für die drohenden neu identifizierten Risiken von 623 Millionen Euro und den zu erwartenden Zeitverzug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten, Land BW, Lenkungskreis, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Nachtrag zum Lenkungskreis / StZ: S 21 könnte bis zu zehn Milliarden Euro kosten

Ludwigsburger Kreiszeitung: „Vertrauenskrise“

Auf der Parkschützer-Seite findet man den Hinweis auf den bemerkenswerten Kommentar „Vertrauenskrise“ der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 11.Juni 2016 zu Stuttgart 21. Daraus ein Zitat: „Stuttgart 21 steht als Chiffre wie die Dauerbaustelle BER in Berlin für eine tiefe Vertrauenskrise zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Ludwigsburger Kreiszeitung: „Vertrauenskrise“

Kontext: Wer eine Grube gräbt / Täuschung und Lüge / Ausgelächelt / Schattenboxen und Schienenrealität

Ein aus unserer Sicht kein leichtes Thema hat sich Kontext  diese Woche vorgenommen. Es geht in dem lesenswerten Artikel „Wer eine Grube gräbt“ (hier) um einen Überblick zum Stand der Bauarbeiten bei Stuttgart 21: „Kostensteigerungen und Terminverzögerungen: Mit dem Projekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Degerloch, Eisenbahn-Bundesamt, Filderbereich, Haftung im Schadensfall, Kernerviertel, Kosten, Nesenbachdüker, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Planfeststellung, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Kontext: Wer eine Grube gräbt / Täuschung und Lüge / Ausgelächelt / Schattenboxen und Schienenrealität

Frankfurter Rundschau: Super-Vorstand geht, Probleme bleiben

Gestern haben wir vom „Fehler im System“ in der der Aussagefähigkeit der Gutachten bei Stuttgart 21 berichtet. Einen interessanten Blick auf die Folgen des Ausscheidens von Volker Kefer als Bahnvorstand hat die Frankfurter Rundschau in ihren gestrigen Beitrag „Super-Vorstand geht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Frankfurter Rundschau: Super-Vorstand geht, Probleme bleiben

DB-Aufsichtsrat gibt Gutachten zur Kosten- und Terminsituation bei Stuttgart 21 in Auftrag. Doch wie belastbar sind die Zahlen?

Über die Aufsichtsratssitzung der DB AG wurde im Vorfeld in den Medien viel berichtet. Der vom Spiegel angekündigte  „Highnoon“, der Machtkampf in der Vorstandstage der Deutschen Bahn, hat sich insoweit bestätigt, als dass Vorstand Volker Kefer zum September 2017 den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Bundesrechnungshof, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für DB-Aufsichtsrat gibt Gutachten zur Kosten- und Terminsituation bei Stuttgart 21 in Auftrag. Doch wie belastbar sind die Zahlen?

Am Tag vor der Aufsichtsratssitzung der Bahn

Morgen wird im Aufsichtsrat der DB AG u.a. die erneute Bauzeit- und Kostensteigerung des Bahnprojekts Stuttgart 21 behandelt. Im Vorfeld der Sitzung überschlagen sich die Meldungen zu Stuttgart 21. Wir wollen daher die Entwicklung nur kurz anreissen. Aufsichtsratsmitglieder räumten gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Am Tag vor der Aufsichtsratssitzung der Bahn

Kontext: Echsen sind nicht schuld/ Wasser im Kessel / Der alte Kombi

Die Zeitschrift Kontext hat diese Woche wieder drei lesenswerte Artikel zu Stuttgart 21 veröffentlicht, auf die wir hinweisen möchten: Echsen sind nicht schuld: “ Stuttgart 21 wird teurer und später fertig. Für den Münchner Verkehrsplaner Martin Vieregg kommt das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenbahn-Bundesamt, Kosten, Leistungsfähigkeit, Ökologie, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Kontext: Echsen sind nicht schuld/ Wasser im Kessel / Der alte Kombi

Gürtel und Hosenträger reichen nicht. Zum neuen 144 Millionen Euro teuren Bauverfahren im Anhydrit

Bei 16 der 59 geplanten Tunnelkilometer für Stuttgart 21 müssen die Tunnelbauer  durch stark quellfähige, anhydritführende Schichten. Unten finden Sie die geologischen Längsschnitte der einzelnen Tunnel mit den rot eingezeichneten Anhydritschichten.  Zum Vergleich:  Für den Bau des S-Bahn-Tunnels wurden insgesamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Feuerbach, Kosten, Unterfahrung | Kommentare deaktiviert für Gürtel und Hosenträger reichen nicht. Zum neuen 144 Millionen Euro teuren Bauverfahren im Anhydrit

Reaktionen auf die erneute Bauzeit- und Kostenexplosion bei Stuttgart 21

Nachdem bereits am Wochenende nach Berichten der Stuttgarter Zeitung (StZ) und der FAZ (hier) sowohl das Land BW als auch der Bund die Übernahme von Mehrkosten bei Stuttgart erneut abgelehnt haben, steigt die Nervosität im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bund, Feuerbach, Filderbereich, Killesberg, Kosten, Land BW, Lenkungskreis, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Reaktionen auf die erneute Bauzeit- und Kostenexplosion bei Stuttgart 21

Bahn-Unterlage für den Aufsichtsrat weist massive Termin- und Kostenprobleme für S 21 auf. Bahn will u.a. mit Ausweitung der Bauzeiten gegensteuern

Projektkritiker hatten immer wieder vor den unbeherrschbaren Risiken bei Stuttgart 21 gewarnt. Ein ganzer Bahnknoten einer Großstadt mit einem „Tiefbahnhof“ und 59 Tunnelkilometern soll in einem der geologisch schwierigsten Untergründe Deutschlands (Stichwort: Anhydrit, Mineralwasservorkommen) verlegt werden. Neuralgische Punkte, wie der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Filderbereich, Grundwassermanagement, Kernerviertel, Kosten, Lärm, Ökologie, Planfeststellung, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn-Unterlage für den Aufsichtsrat weist massive Termin- und Kostenprobleme für S 21 auf. Bahn will u.a. mit Ausweitung der Bauzeiten gegensteuern

StZ: Jetzt werden schon S-21-Sitzungstermine kritisch / StN: Zeitnot der Bahn wächst, aber es bleibt bei 2021

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten heute (StZ / StN) ausführlich über die mit Blick auf die Sitzung des DB-Aufsichtsrates erforderliche erneute Verschiebung des Lenkungskreises. Die StN beleuchtet die zentrale Rolle der drei Staatssekretäre bei der Entscheidung des Weiterbaus von Stuttgart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauinfo Kommunikationsbüro, Baulogistik, Bund, Entrauchungsbauwerke, Filderbereich, Kernerviertel, Kosten, Planfeststellung, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für StZ: Jetzt werden schon S-21-Sitzungstermine kritisch / StN: Zeitnot der Bahn wächst, aber es bleibt bei 2021

Geschwärzte Kanzleramtspapiere nach Klage freigegeben. Zur Aufsichtsratssitzung der DB AG, dem Bundesrechnungshofs-Bericht und dem erneut verschobenen Lenkungskreis

Am 8 und 15. Juni werden die nächsten Aufsichtsratssitzungen der Deutschen Bahn AG stattfinden. Es ist zu erwarten, dass Stuttgart 21 wieder auf der Agenda steht. Die Stuttgarter Zeitung schrieb im März (hier) über diese geplante Aufsichtsratssitzung: „Der zuständige Bahn-Vizechef … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Bundesrechnungshof, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Lenkungskreis, Stadt Stuttgart, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Geschwärzte Kanzleramtspapiere nach Klage freigegeben. Zur Aufsichtsratssitzung der DB AG, dem Bundesrechnungshofs-Bericht und dem erneut verschobenen Lenkungskreis

StZ: Prüfungen zu Stuttgart 21 vor dem Abschluss

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute in einem lesenswerten Artikel (hier), dass die seit fast drei Jahren laufende Prüfung des Bundesrechungshofes über die Entscheidung des Aufsichtsrates der DB AG Stuttgart 21 trotz der Finanzierungslücke von mehr als 2 Milliarden Euro weiterzubauen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten | Kommentare deaktiviert für StZ: Prüfungen zu Stuttgart 21 vor dem Abschluss

Sparen sieht anders aus: zum Zuschuss der Stadt Stuttgart für das Turmforum

Pressemitteilung der Netzwerke 21 Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats hat dem Turmforum erneut für 2016 und 2017 einen jährlichen Zuschuss von jeweils 300.000 Euro zur Bewerbung des Projektes Stuttgart 21 zugebilligt. Für die Einrichtung der Ausstellung im Bahnhofsturm hatte die Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauinfo Kommunikationsbüro, Kernerviertel, Kosten, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Sparen sieht anders aus: zum Zuschuss der Stadt Stuttgart für das Turmforum

StZ/StN: Land zahlt nicht zusätzlich für Stuttgart 21 / SWR: Ist das Mammutprojekt zu klein geplant?

Gestern berichteten die beiden Stuttgarter Zeitungen (StN/StZ), dass in den Koaltionsverhandlung vereinbart wurde, dass sich das Land Bade-Würtemberg weiterhin nicht an den ab 2018 zu finanzierenden Mehrkosten bei Stuttgart 21 beteiligen will. Allerdings sei von einem „Kostendeckel“ nicht mehr die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kosten, Land BW, Leistungsfähigkeit, SSB | Kommentare deaktiviert für StZ/StN: Land zahlt nicht zusätzlich für Stuttgart 21 / SWR: Ist das Mammutprojekt zu klein geplant?

Die Bahn spart bei S 21 – leider nur an den betroffenen Anwohnern im Untertürkheimer Lindenschulviertel. Immissionsschutz zweiter Klasse?

Pressemitteilung Netzwerk Wangen/Untertürkheim Egal wie teuer Stuttgart 21 am Ende wird, an den Bewohnern des Lindenschulviertels will die Projektgesellschaft Stuttgart Ulm sparen: Wegen mangeln­der Sicherung drohen während der Bauzeit Gefahren für die Standfestigkeit der Ge­bäude. Für den späteren Eisenbahnbetrieb in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erschütterungen, Gebäuderisiken, Kernerviertel, Kosten, Lärm, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Die Bahn spart bei S 21 – leider nur an den betroffenen Anwohnern im Untertürkheimer Lindenschulviertel. Immissionsschutz zweiter Klasse?

StZ: Offener Streit über den Kostendeckel / Bauverzögerungen bei Stuttgart 21 absehbar

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute (hier), dass in den Koalitionsverhandlungen zwischen den Grünen und der CDU ein offener Streit über die Übernahme von Mehrkosten über dem „Kostendeckel“ beim Bahnprojekt Stuttgart 21 entbrannt ist. Das Aktionsbündnis reagierte darauf mit offenen Briefen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Land BW, Lärm, Ökologie, Planfeststellung, SSB, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: Offener Streit über den Kostendeckel / Bauverzögerungen bei Stuttgart 21 absehbar

StZ-Interview mit Manfred Leger: „Der Bahnhof hat die Feuertaufe bestanden“

Fast genau ein Jahr nach dem vielzitierten  Interview „Warten Sie ab, wie schnell wir hier noch werden“  hat die Stuttgarter Zeitung (hier) wieder ein ganzseitiges Interview mit Manfred Leger, dem Chef der DB Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm GmbH, veröffentlicht. Die ausweichenden Antworten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Eisenbahn-Bundesamt, Gablenberg, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Land BW, Ökologie, Tiefbahnhof, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ-Interview mit Manfred Leger: „Der Bahnhof hat die Feuertaufe bestanden“

StZ: Bahn-Aufsichtsrat lässt Kosten und Haftung prüfen

Die Stuttgarter Zeitung berichtet heute (hier) über die gestrige Sitzung des Aufsichtsrates der DB AG, in der das Kontrollgremium beschloss, „die Kosten von S 21 und eigene Haftungsrisiken erneut extern überprüfen zu lassen“. Diesem Beschluss vorausgegangen waren Schreiben des Aktionsbündnis an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahn-Aufsichtsrat lässt Kosten und Haftung prüfen

Momentum Magazin: Was zählt? Rede zum Ingenieurbaupreis. Jürgen Lauber und das Bauunwesen bei Großprojekten

Klaus Gebhard machte auf der Parkschützer-Seite darauf aufmerksam. Das momentum Magazin hat vor wenigen Tagen die lesenswerte Festrede zum diesjährigen Ingenieurbaupreis veröffentlicht. Dr. Hans-Peter Andrä vom Ingenieurbüro Leonhardt, Andrä und Partner wirft in seiner Rede laut dem Magazin „einen kritischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Kosten | Kommentare deaktiviert für Momentum Magazin: Was zählt? Rede zum Ingenieurbaupreis. Jürgen Lauber und das Bauunwesen bei Großprojekten

Linke im Bundestag fordern Veröffentlichung Rechnungshofsgutachten und Ausstieg aus Stuttgart 21

Angesichts der beiden Gutachten der verkehrswissenschaftlichen Beratungsgesellschaft Vieregg-Rösler über die für Stuttgart 21 prognostizierten Kosten von 9,5 Milliarden, fordert die Fraktion Die Linke in einem aktuellen Bundestag-Antrag (hier) den Ausstieg aus dem Bahnhofsprojekt Stuttgart 21. Hier müsse „die Bundesregierung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten | Kommentare deaktiviert für Linke im Bundestag fordern Veröffentlichung Rechnungshofsgutachten und Ausstieg aus Stuttgart 21