Archiv der Kategorie: Anhydrit

Wusste die Bahn 2009 wirklich nicht, auf was sie sich mit dem Megaprojekt Stuttgart 21 einlässt? / Bahn informiert Verkehrsausschuss nur unzureichend über die Erfahrungen mit dem neuen Bauverfahren im Anhydrit

Dass die Bahn 2009 nicht wusste, auf welches Megaprojekt sie sich bei Stuttgart 21 einlässt, ist nicht glaubwürdig. Dazu ein Zitat aus dem Artikel „S 21 – ein Lehrbeispiel für die Folgen fehlender Transparenz“ von Hartmut Bäumer, Transparency, Ex-Amtschef des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Kosten, Land BW | Kommentare deaktiviert für Wusste die Bahn 2009 wirklich nicht, auf was sie sich mit dem Megaprojekt Stuttgart 21 einlässt? / Bahn informiert Verkehrsausschuss nur unzureichend über die Erfahrungen mit dem neuen Bauverfahren im Anhydrit

Nicht nur der Anhydrit ist kritisch. Bahn vergibt Auftrag zur Verformungsbetrachtung für den Einbau der festen Fahrbahn

Letzte Woche machte die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH eine Auftragsvergabe im EU-Amtsblatt bekannt. Es geht um den Auftrag als Sachverständige für Gesamtheitliche Verformungsbetrachtung für Stuttgart 21 und die Neubaustrecke. Über die Ausschreibung dieser Dienstleistung mit den beiden Verlängerungsoptionen bis einschließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Kernerviertel, Killesberg, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Obertürkheim, Tiefbahnhof, Untertürkheim, Wangen | Kommentare deaktiviert für Nicht nur der Anhydrit ist kritisch. Bahn vergibt Auftrag zur Verformungsbetrachtung für den Einbau der festen Fahrbahn

StZN: Baustellen, wohin man schaut, Baulärm, wohin man hört

Noch letzte Woche hatte Lokalchef Jan Sellner in einem Kommentar (hier) Stuttgart gegen die Kritik des Schauspielregisseurs und ehemaligen Stuttgarter Theaterintendanten Claus Peymann verteidigt. Ja, Stuttgart sei zwar „beschädigt“ und „beeinträchtigt“: „Aber natürlich hat Peymann Recht. Stuttgart ist beschädigt – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Anwohnerveranstaltungen, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Kernerviertel, Killesberg, Stadt Stuttgart, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Baustellen, wohin man schaut, Baulärm, wohin man hört

StZ: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Bahn-Vorwürfen nicht / StZN: Nach Käferkot-Affäre will SPD neue Strafen

StZ: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Bahn-Vorwürfen nicht: „Nach den Vorwürfen der Bahn, bei dem gefundenen Käferkot handele es sich um einen Versuch, das Bahnprojekt Stuttgart 21 zu manipulieren, nimmt die Staatsanwaltschaft Stuttgart keine Ermittlungen auf.“ Update 22.03.2018: StZN: Nach Käferkot-Affäre will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Feuerbach, Killesberg, Ökologie, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Bahn-Vorwürfen nicht / StZN: Nach Käferkot-Affäre will SPD neue Strafen

SWR: Bahnmagazin Südwest – Die Milliarden-Projekte

SWR: Bahnmagazin Südwest – Die Milliarden-Projekte: „Ähnlich desaströs ist die Bilanz bei Stuttgart 21. Der offizielle Fertigstellungstermin rückt immer weiter in die Ferne; die Kosten, so die Deutsche Bahn AG, belaufen sich mittlerweile auf 8,2 Milliarden Euro. Mitte der 90er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bundesrechnungshof, Feuerbach, Kosten, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für SWR: Bahnmagazin Südwest – Die Milliarden-Projekte

Fast 66 % der Tunnel sind vorgetrieben. Zum Baufortschritt beim Tunnelvortrieb für Stuttgart 21 Anfang März 2018

In der aktuellen Pressemitteilung zum Durchschlag im Feuerbacher Tunnel (hier) war zu lesen, dass „rund zwei Drittel der 58.810 Tunnelmeter von Stuttgart 21 vorgetrieben“ sind. Es mag zwar kleinlich klingen. Zu den 66 % fehlen noch über 1.500 Meter und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Denkendorf, Eisenbahn-Bundesamt, Erschütterungen, Fasanenhof, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Obertürkheim, S-Bahn, Sprengungen, Tunnelstrecken, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Fast 66 % der Tunnel sind vorgetrieben. Zum Baufortschritt beim Tunnelvortrieb für Stuttgart 21 Anfang März 2018

Zum ersten Durchschlag beim Feuerbacher Tunnel, dem „vielleicht kompliziertesten Tunnelbau Deutschlands“

Letzten Montag feierte die Projektgesellschaft den ersten Durchschlag beim Feuerbacher Tunnel unter dem Kriegsberg. Der Durchschlag ist in dieser Vortriebs-Grafik der Projektgesellschaft vom 26.Februar lokalisierbar: Die Projektgesellschaft informierte in einer Pressemitteilung (hier). Die beiden Stuttgarter Zeitungen (StZ / StZN) und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Erschütterungen, Feuerbach, Gebäuderisiken, Killesberg, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Durchschlag beim Feuerbacher Tunnel, dem „vielleicht kompliziertesten Tunnelbau Deutschlands“

Das Risiko Anhydrit muss „neu in die Betrachtung eingezogen werden“. Ein Rückblick auf die Salami-Taktik der Bahn

Die Kostenexplosion bei Stuttgart 21 auf 8,2 Milliarden Euro und die Verschiebung des Inbetriebnahmetermins auf Ende 2025 zeigen deutlich, dass die Bahn die Risiken ihres Großprojekts kleingerechnet hatte. Als einen der Hauptursachen für die Mehrkosten und Bauverzögerung benannte Bahnchef Richard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Anwohnerveranstaltungen, Bundesrechnungshof, Degerloch, Gablenberg, Gänsheide, Gebäuderisiken, Killesberg, Kosten, Land BW, Planfeststellung, Schreiben Netzwerke, Stadt Stuttgart, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Das Risiko Anhydrit muss „neu in die Betrachtung eingezogen werden“. Ein Rückblick auf die Salami-Taktik der Bahn

StZN: Kuhn fordert Züge für alte Gäubahnstrecke ein / SWR: Bauherr Bahn setzt sich selbst ein Zeitlimit

StZN: Kuhn fordert Züge für alte Gäubahnstrecke ein: „Manfred Leger und Peter Sturm, Chefs der Projektgesellschaft, verteidigen Kostensteigerung und sprechen von Fertigstellung im Jahr 2025. Sie mussten sich im Unterausschuss Stuttgart 21 scharfe Kritik anhören. […] Bei der Bauzeit sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Feuerbach, Kernerviertel, Killesberg, Kosten, Leistungsfähigkeit, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Kuhn fordert Züge für alte Gäubahnstrecke ein / SWR: Bauherr Bahn setzt sich selbst ein Zeitlimit

Deutschlandfunk: Entgleisung eines Bahnprojekts

Deutschlandfunk: Entgleisung eines Bahnprojekts: „Noch länger und teurer: Die Bauarbeiten für Stuttgart 21 werden wohl bis Ende 2025 dauern, die Baukosten um 1,5 Milliarden Euro steigen. Wer übernimmt die Mehrkosten? Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart weigern sich. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bauarbeiten, Brandschutz, Killesberg, Kosten, Land BW, Leistungsfähigkeit, Ökologie, Städtebau, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Deutschlandfunk: Entgleisung eines Bahnprojekts

Wieder Staubwolken am Wagenburgtunnel und Feinstaubmesstation abgebaut – Netzwerk Kernerviertel fragt nach

In den letzten Wochen staubte es immer wieder aus der Rettungszufahrt neben dem Wagenburgtunnel. Zwar nicht so stark wie im letzten Jahr, aber dennoch für die  Nachbarn deutlich sichtbar. Eine Twittermeldung zeigte beispielsweise eine Staubwolke, die vorgestern Richtung Kernerviertel zog: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Gänsheide, Kernerviertel, Luftschadstoffe / Feinstaub, Sprengungen, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Wieder Staubwolken am Wagenburgtunnel und Feinstaubmesstation abgebaut – Netzwerk Kernerviertel fragt nach

FH Münster: Stuttgart 21 wird teurer: Experte erklärt, warum Anhydrit zum Problem wird

FH Münster: Stuttgart 21 wird teurer: Experte erklärt, warum Anhydrit zum Problem wird: „Stuttgart 21 wird mehr kosten und später fertig. Einer der Gründe dafür heißt Anhydrit. Das ist eine Mineralart, die bei Kontakt mit Wasser aufquillt. Warum das beim Bau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit | Kommentare deaktiviert für FH Münster: Stuttgart 21 wird teurer: Experte erklärt, warum Anhydrit zum Problem wird

Nächste Steigerung bei Stuttgart 21: Pofalla schlägt Inbetriebnahme in 2025 und 8,2 Milliarden als „größere Sicherheit bei der Zielerreichung“ vor

Spiegel: Die Bahn macht eine neue Rechnung für Stuttgart 21 auf: Der Finanzierungsrahmen des Projekts könnte nach SPIEGEL-Informationen auf rund 8,2 Milliarden Euro steigen, der Eröffnungstermin sich um ein weiteres Jahr auf 2025 verschieben.“ StN: Ausstieg aus Stuttgart 21 kostet 4,8 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Brandschutz, Bund, Bundesrechnungshof, Filderbereich, Gleisneigung, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Leistungsfähigkeit, Lenkungskreis, Ökologie, Stadt Stuttgart, Städtebau, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Nächste Steigerung bei Stuttgart 21: Pofalla schlägt Inbetriebnahme in 2025 und 8,2 Milliarden als „größere Sicherheit bei der Zielerreichung“ vor

StZ: Bahn stoppt Gleisbauauftrag für Stuttgart 21

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichtete gestern (StZ / StN), dass die Bahn den im April 2016 ausgeschriebenen Auftrag für den Gleisbau/ Bahntechnik in einer aktuellen EU-Bekanntmachung aufgehoben hat. In zwei Lose waren insgesamt für den neuen, unterirdischen Stuttgarter Bahnknoten 92 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Killesberg, Kosten, Tunnelstrecken, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahn stoppt Gleisbauauftrag für Stuttgart 21

Presseberichte und Videos zur 400. Montagsdemo

SWR: „Keine reine Kultveranstaltung“ (Harald Kirchner) /Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten: „[…] Sind die Montagsdemonstranten eine Truppe verbitterter ewig Gestriger?: Die Montagsdemos führen allwöchentlich vor Augen, dass im Prospekt von Stuttgart 21 etwas anderes gestanden hat als das, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Kosten, Leistungsfähigkeit | Kommentare deaktiviert für Presseberichte und Videos zur 400. Montagsdemo

60% der Tunnel sind jetzt vorgetrieben. Über den Baufortschritt beim Tunnelvortrieb von Stuttgart 21 zum 8.Januar 2018

Zu Beginn des neuen Jahres möchten wir wieder einen Überblick über den Baufortschritt beim Tunnelbau für Stuttgart 21 geben. Mitte November konnte man bereits in den Stuttgarter Zeitungen lesen, dass 60 Prozent der Tunnel der Stuttgart 21-Tunnel vorgetrieben sind. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Denkendorf, Entrauchungsbauwerke, Erschütterungen, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Obertürkheim, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für 60% der Tunnel sind jetzt vorgetrieben. Über den Baufortschritt beim Tunnelvortrieb von Stuttgart 21 zum 8.Januar 2018

Keine Zeitpläne, dennoch ein paar neue Informationen an den „Tagen der offenen Baustelle“im Januar 2018

Wie im letzten Jahr suchte man auch dieses Mal an den „Tage der offenen Baustelle“   vergeblich Zeitpläne für die S21-Bauarbeiten der Bahn und der SSB im Talkessel. Wieder wurden die Bauablaufpläne zum Bau des Südkopfes und des „Tiefbahnhofs“ (Schautafel 1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Anwohnerveranstaltungen, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bonatz-Bau, Brandschutz, Eisenbahn-Bundesamt, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Nesenbachdüker, Ökologie, Planfeststellung, S-Bahn, SSB, Tiefbahnhof, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Keine Zeitpläne, dennoch ein paar neue Informationen an den „Tagen der offenen Baustelle“im Januar 2018

Fachveröffentlichungen zu den Injektionen im Feuerbacher und Bad Cannstatter Tunnel

Die beiden Tunnel unter dem Killesberg, der Cannstatter und der Feuerbacher Tunnel, sind besonders kritisch. Hier werden im Tunnelquerschnitt sowohl wasserführende als auch die wasserempfindliche Schichten des quellfähigen Anhydrits durchfahren. Teilweise liegt der Anhydrit auf der Höhe der Tunnelsohle. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Feuerbach, Killesberg, Kosten, Sprengungen, Tunnelstrecken, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Fachveröffentlichungen zu den Injektionen im Feuerbacher und Bad Cannstatter Tunnel

Zeit: Die Fakten wurden verschwiegen / SWP: Warum S 21 der Demokratie schadet

Zeit: Die Fakten wurden verschwiegen: „Beim Bau des Bahnhofs S21 explodieren die Kosten. Der Fall zeigt, wie wichtig mehr Ehrlichkeit bei Großprojekten ist. Die neue Kostenexplosion beim Bahnhof Stuttgart 21 war für Insider wenig überraschend. Dennoch fühlte sich die Öffentlichkeit getäuscht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bund, Bundesrechnungshof, Eisenbahn-Bundesamt, Kosten, Land BW, Stadt Stuttgart | Kommentare deaktiviert für Zeit: Die Fakten wurden verschwiegen / SWP: Warum S 21 der Demokratie schadet

Woche der Wahrheit? Presseberichte vor der Aufsichtsratssitzung

Spiegel: Woche der Wahrheit für Stuttgart 21: „Pofalla wird sich rechtfertigen müssen, wie das Baustellendesaster geschehen konnte und wer es zu verantworten hat. Dabei könnte es nach SPIEGEL-Informationen ein erstes Opfer geben: Stuttgart-21-Projektleiter Manfred Leger, der seit mehr als vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bund, Filderbereich, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Neubaustrecke Stgt-Ulm, S-Bahn, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Woche der Wahrheit? Presseberichte vor der Aufsichtsratssitzung

StZN: Grüne fordern zu Stuttgart 21 Auskunft ein

StZN: Grüne fordern zu Stuttgart 21 Auskunft ein: „Die Grünen-Fraktion im Bundestag erwägt, ihre durch das Bundesverfassungsgericht gestärkte Oppositionsrolle für Anfragen zum Projekt Stuttgart 21 zu nutzen. Antworten des Bundesverkehrsministeriums fielen häufig knapp aus. Der Bund begründete dies damit, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bund, Feuerbach, Filderbereich, Kosten | Kommentare deaktiviert für StZN: Grüne fordern zu Stuttgart 21 Auskunft ein

Tunnelvortriebsmaschine von Degerloch aus Richtung Gänsheide gestartet

Wie von der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) im Sommer angekündigt,  ist die Tunnelvortriebsmaschine Mitte November von Degerloch aus zur dritten Schildfahrt Richtung Gänsheide gestartet. Eine Pressemitteilung (hier) anlässlich des Barbaratages am 4.Dezember informierte darüber. In der Meldung heißt es: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Gänsheide, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Tunnelvortriebsmaschine von Degerloch aus Richtung Gänsheide gestartet

Kontext: Wer soll das bezahlen? / Abgrundtief dämlich / Junge Welt: »Ein irrsinniges und faktisch gescheitertes Projekt«

Kontext: Wer soll das bezahlen?: „Dass Stuttgart 21 teurer wird, ahnten Projektkritiker schon lange. Und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Die Frage, wer diese Kosten nun übernehmen soll, wird wahrscheinlich vor Gericht geklärt werden.“ Kontext: Abgrundtief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Brandschutz, Kosten, Land BW, Tiefbahnhof | Kommentare deaktiviert für Kontext: Wer soll das bezahlen? / Abgrundtief dämlich / Junge Welt: »Ein irrsinniges und faktisch gescheitertes Projekt«

SWR2 Forum: Unterirdisch-Das Drama um Stuttgart 21

SWR2 Forum: Unterirdisch- Das Drama um Stuttgart 21: „Nicht wenige haben es schon lange geahnt: die umstrittene Verlegung des Stuttgarter Hauptbahnhofs unter die Erde wird komplizierter, teurer und verzögert sich. Noch eine Milliarde mehr als zuletzt geplant, Bauende frühestens 2024. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Baufortschritt, Brandschutz, Bundesrechnungshof, Kosten | Kommentare deaktiviert für SWR2 Forum: Unterirdisch-Das Drama um Stuttgart 21

Berichterstattungen und Kommentare zur erneuten Kostenexplosion von Stuttgart 21

SWR1: Stuttgart 21 und Co.- Fässer ohne Boden?: „Die Kritik an neuen Mehrkosten und Verzögerungen beim Bahnprojekt Stuttgart 21 hält an. Selbst Befürworter sind inzwischen verärgert. Warum dauert es nochmal drei Jahre länger? Warum sind kosten Bauprojekte in Deutschland am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bund, Klageverfahren, Kosten, Land BW, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Berichterstattungen und Kommentare zur erneuten Kostenexplosion von Stuttgart 21

FAZ+: Wenn Ingenieure narrenfrei sind / MM: Ein Paradies für Ingenieure

FAZ+(kostenpflichtig): Wenn Ingenieure narrenfrei sind: „Stuttgart 21 ist ein Megaprojekt: Eidechsen müssen umgesiedelt und das Siedlungsgebiet des Juchtenkäfers beachtet werden. Vieles machen die Ingenieure zum ersten Mal. Das treibt die Preise für den Bau in die Höhe. Wer wird die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Kosten, Land BW, Ökologie, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Verkehr | Kommentare deaktiviert für FAZ+: Wenn Ingenieure narrenfrei sind / MM: Ein Paradies für Ingenieure

StZN: 60 Prozent der S21-Tunnel vorgetrieben

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten heute (hier) darüber, dass aktuell 60% der Stuttgart 21-Tunnel vorgetrieben sind. Da hat die Bahn großzügig aufgerundet. Aktuell sind 34 der 58,8 km und damit erst 57% der Tunnel vorgetrieben. Zu den 60% fehlt noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Gänsheide, Tunnelstrecken, Vortriebsstand | Kommentare deaktiviert für StZN: 60 Prozent der S21-Tunnel vorgetrieben

StZN: Der Bau von S21 kann sich bis Ende 2025 hinziehen

Die beiden Stuttgarter Zeitungen berichten heute (hier) über eine aktuelle Ausschreibung der Bahn, dass sich der Bau von Stuttgart 21 bis Ende 2025 hinziehen könnte. In der Meldung heißt es: „Die jüngste, am Samstag in einer Beilage des „Europäischen Amtsblatts“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Lenkungskreis, Tunnelstrecken, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Der Bau von S21 kann sich bis Ende 2025 hinziehen

Plusminus: Baustellen der Bahn – Schlimme Folgen für Personen- und Güterverkehr / Zur geplanten Unterfahrung der Untertürkheimer Bahngleise durch S21-Tunnel

Letzte Woche sendete das ARD-Magazin Plusminus einen sehenswerten Beitrag (hier) über die wirtschaftlichen Folgen der Havarie bei der Tunnelbaustelle in Rastatt, die den Güterverkehr auf der Rheintalstrecke wochenlang lahmlegte. Auch Stuttgart 21-Kritiker schlagen erneut wegen den Tunnelbaurisiken im Anhydrit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Kosten, Lenkungskreis, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Plusminus: Baustellen der Bahn – Schlimme Folgen für Personen- und Güterverkehr / Zur geplanten Unterfahrung der Untertürkheimer Bahngleise durch S21-Tunnel

Zum Tunnelvortriebsstand bei Stuttgart 21 anhand der Lenkungskreisunterlage vom 27. Oktober 2017

Nach dem am Freitag stattgefundenen Lenkungskreis möchten wir seit unserem letzten Beitrag im August wieder einen Überblick über den Baufortschritt beim Tunnelbau für Stuttgart 21 geben; dieses Mal anhand der dort dem Verkehrsminister Winfried Herrmann und dem Oberbürgermeister Fritz Kuhn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Denkendorf, Fasanenhof, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lenkungskreis, Obertürkheim, S-Bahn, Tunnelstrecken, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zum Tunnelvortriebsstand bei Stuttgart 21 anhand der Lenkungskreisunterlage vom 27. Oktober 2017

Bahn auf dem Lenkungskreis: nächste Kostenexplosion von Stuttgart 21 wird im Dezember 2017 bekanntgegeben

Wie zu erwarten war, blieb die Bahn auf dem Stuttgart 21-Lenkungskreis gegenüber ihren Projektpartnern von Land, Stadt und Region einen neuen konkreten Zeit- und Kostenrahmen schuldig. Die von der Bahn auf dem Lenkungskreis vorgestellte Präsentation finden Sie hier. Die Stuttgarter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Denkendorf, Feuerbach, Killesberg, Kosten, Land BW, Lenkungskreis, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Untertürkheim, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Bahn auf dem Lenkungskreis: nächste Kostenexplosion von Stuttgart 21 wird im Dezember 2017 bekanntgegeben

StZN: Zeitverzug bei Hauptbahnhof bleibt bestehen

StZN: Zeitverzug bei Hauptbahnhof bleibt bestehen: „Offiziell sagt die Bahn, Stuttgart 21 kann Ende 2021 starten. Doch die Anzeichen mehren sich, dass man sich auf 2023 einstellen kann. Der Bauverzug am Hauptbahnhof kann wohl kaum aufgeholt werden.“ Wir möchten dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Brandschutz, Lenkungskreis, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Zeitverzug bei Hauptbahnhof bleibt bestehen

Zur Präsentation der Bahn im Bezirksbeirat Nord

Letzten Montag stand im Bezirksbeirat Nord Stuttgart 21 auf der Tagesordnung. Vertreter der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH (PSU) informierten zum aktuellen Vortriebsstand im PFA 1.5., zum Immissionsschutz, zur zentralen Baulogistik, der neuen S-Bahnstation Mittnachtstraße und der Eidechsenumsiedelung. Leider berichteten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Anwohnerveranstaltungen, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Entrauchungsbauwerke, Erschütterungen, Feuerbach, Killesberg, Lärm, Nordbahnhofviertel, Ökologie, S-Bahn, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Veranstaltungen, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zur Präsentation der Bahn im Bezirksbeirat Nord

Zum zweiten Tunneldurchschlag des Bad Cannstatter Tunnels unter dem Killesberg

Nach rund 3,5 Jahren Bauzeit wurde am Dienstag der zweite Tunneldurchschlag des Bad Cannstatter Tunnels unter dem Killesberg gefeiert. Die beiden Stuttgarter Zeitungen (hier), der SWR (hier) und Eisenbahn-TV (hier) berichteten darüber. Ein weiterer Film ist auf der Webseite der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Killesberg, Kosten, Sprengungen, Vortriebsstand | Kommentare deaktiviert für Zum zweiten Tunneldurchschlag des Bad Cannstatter Tunnels unter dem Killesberg

Kontext: Von Loeper lässt nicht locker

Kontext: Von Loeper lässt nicht locker: „Es sind nicht die neuen Zahlen, die von Loeper und Reicherter in diesem Jahr bewogen, erneut gegen Grube, Kefer, den Aufsichtsratschef Utz-Hellmuth Felcht und schließlich auch gegen den neuen Bahnchef Richard Lutz sowie den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Brandschutz, Bund, Bundesrechnungshof, Filderbereich, Klageverfahren, Kosten, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Kontext: Von Loeper lässt nicht locker

Sprengvortrieb unter der Gänsheide und dritte Neckarunterfahrung / SÖS-Linke-Plus-Fraktion hakt wegen Tunnelbaurisiken im Neckarkies nach

Die DB Projekt Stuttgart Ulm-GmbH (PSU) hat auf ihrer Webseite am Freitag eine Pressemitteilung (hier) zu den Vortrieben des Obertürkheimer Tunnels veröffentlicht. Danach ist seit einigen Tagen unterhalb der Gänsheide der Sprengvortrieb angelaufen und zwar für den rund ein Kilometer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Erschütterungen, Gablenberg, Gänsheide, Kernerviertel, Lärm, Obertürkheim, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Sprengvortrieb unter der Gänsheide und dritte Neckarunterfahrung / SÖS-Linke-Plus-Fraktion hakt wegen Tunnelbaurisiken im Neckarkies nach

Das Risikomanagement der Bahn beim Tunnelbau in Rastatt und Stuttgart 21

StZN: Verkehrsminister: Havarie ein Weckruf für S21-Bauherren: „Die Havarie auf der Rheintalbahn sollte aus Sicht von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) ein Weckruf für die Bauherrin Bahn auch beim Milliardenvorhaben Stuttgart 21 sein. Es gelte die dabei eingegangenen Risiken, insbesondere beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Obertürkheim, Tunnelbauprojekte außerhalb Stuttgarts, Tunnelstrecken, Untertürkheim | Kommentare deaktiviert für Das Risikomanagement der Bahn beim Tunnelbau in Rastatt und Stuttgart 21

Zum Baufortschritt beim Tunnelbau von Stuttgart 21 Mitte August 2017

Vor unserer Sommerpause möchten wir wieder einen Überblick über den Baufortschritt beim Tunnelbau für Stuttgart 21 geben. Aktuell sind rund dreieinhalb Jahre nach dem Start der ersten Vortriebsarbeiten rund 54 %, d.h. 31,8 km von 58,8 Kilometer vorgetrieben. Nachfolgend finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Denkendorf, Erschütterungen, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Klageverfahren, Lärm, Nordbahnhofviertel, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, S-Bahn, Sprengungen, Tunnelstrecken, Unterfahrung, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Zum Baufortschritt beim Tunnelbau von Stuttgart 21 Mitte August 2017

ZVW: S 21 „wird definitiv nie vollendet“

Waiblinger Kreiszeitung: S 21 „wird definitiv nie vollendet“: „Das Projekt wird definitiv nie vollendet werden“, Bahn-Experte Dr. Winfried Wolf legt sich fest: S 21 werde „absehbar scheitern“ an vierfacher Not – abschüssige Gleise, unzureichende Gleiszahl, aufquellende Gipskeuper-Schichten, explodierende Kosten.“

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Gleisneigung, Kosten, Leistungsfähigkeit | Kommentare deaktiviert für ZVW: S 21 „wird definitiv nie vollendet“

TAZ: Die Stadt zahlt, nicht die Bohrfirmen

TAZ: Die Stadt zahlt, nicht die Bohrfirmen: „Wegen Geologie-Unkenntnis führten Bohrungen in Staufen zu erheblichen Schäden. In einer Einigung übernimmt die Stadt die meisten Kosten. […] Die verantwortlichen Bohrfirmen werden – so legt es eine nun getroffene außergerichtlichen Einigung fest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Gebäuderisiken, Haftung im Schadensfall, Klageverfahren | Kommentare deaktiviert für TAZ: Die Stadt zahlt, nicht die Bohrfirmen

Degerlocher haben bis auf weiteres eine Sprengpause

Der maschinelle Vortrieb ruht bis September und die Degerlocher werden zur Zeit auch nicht aus dem Schlaf durch Sprengungen für den bergmännischen Vortrieb zum Bau des mittleren Fildertunnels aufgeweckt. Zumindest auf der Webseite der Projektgesellschaft steht die Meldung, dass seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Bauinfo Kommunikationsbüro, Degerloch, Kosten, Sprengungen | Kommentare deaktiviert für Degerlocher haben bis auf weiteres eine Sprengpause

Bild der Wissenschaft: Ein waghalsiges Experiment

„Ein waghalsiges Experiment“ ist der Titel eines Artikels in der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins „Bild der Wissenschaften“. Thomas Wüpper berichtet darin über das vom Aufsichtsrat der DB AG beauftragte KPMG-Gutachten, das wie zuvor auch kritische Geologen beim S21-Tunnelbau durch 15 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Kosten, Tunnelstrecken | Kommentare deaktiviert für Bild der Wissenschaft: Ein waghalsiges Experiment

SWR: Etappenziel beim Fildertunnel erreicht / Anhydritzone kommt erst noch

Der SWR berichtete (hier) über den Tunneldurchschlag in der Weströhre des Fildertunnels. Allerdings stimmen die darin gemachten Aussagen zur Geologie nicht. So schreibt der SWR: „Die „SUSE“ genannte riesige Tunnelvortriebsmaschine hatte sich in den vergangenen Monaten durch die Gipskeuperschicht gefräst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Degerloch, Filderbereich, Gänsheide, Tunnelstrecken | Kommentare deaktiviert für SWR: Etappenziel beim Fildertunnel erreicht / Anhydritzone kommt erst noch

RNZ: Wenn unter Stuttgart die Erde wackelt

RNZ: Wenn unter Stuttgart die Erde wackelt: „Dann kommen die Mineure gut voran, die für Stuttgart 21
 die Tunnel in den Untergrund treiben – Rund 30 von 60 Kilometern wurden bereits zurückgelegt – Auch der Bahnhof nimmt Gestalt an. 
Ein Baustellenbesuch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Erschütterungen, Feuerbach, Killesberg, Kosten, Sprengungen, Tunnelstrecken, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für RNZ: Wenn unter Stuttgart die Erde wackelt

StZ: Bahnchef spricht über Risiken von Stuttgart 21

StZ: Bahnchef spricht über Risiken von Stuttgart 21: „Der neue Bahnchef Richard Lutz wird am Donnerstag, 22. Juni, in vertraulicher Sitzung von Finanzexperten des Bundestags in Berlin zu den Kosten-, Bau- und Termin-Risiken des Großprojekts Stuttgart 21 befragt. […] Anlass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bund, Bundesrechnungshof, Kosten, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZ: Bahnchef spricht über Risiken von Stuttgart 21

Halbzeit beim Tunnelvortrieb für Stuttgart 21. Zum aktuellen Baufortschritt in den einzelnen Stadtteilen Ende Mai 2017

Diese Woche wurde nach über drei Jahren  mit 29,4 km die Halbzeit des Vortriebs der 58 Kilometer Tunnel für Stuttgart 21 erreicht. Die Stuttgarter Zeitung konstatierte, dass keine Pressemeldung der Bahn bzw. DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH darauf aufmerksam machte. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Degerloch, Erschütterungen, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Haftung im Schadensfall, Hebungsinjektionen, Kernerviertel, Killesberg, Lärm, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, Sprengungen, Untertürkheim, Vortriebsstand, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Halbzeit beim Tunnelvortrieb für Stuttgart 21. Zum aktuellen Baufortschritt in den einzelnen Stadtteilen Ende Mai 2017

Bahn schließt Schäden beim Tunnelbau im Anhydrit aus

Der Sachverständige der Bahn Prof. Dr. Walter Wittke und der Co-Geschäftsführer der Projektgesellschaft, Peter Sturm, haben in der heutigen Sitzung vor den Mitgliedern des Umwelt- und Technikausschusses ausgeschlossen, dass Schäden beim Tunnelbau im Anhydrit auftreten werden. Die Gemeinderäte fordern eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Degerloch, Feuerbach, Gablenberg, Gänsheide, Killesberg, Stadt Stuttgart, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Bahn schließt Schäden beim Tunnelbau im Anhydrit aus

Rede von Hans Heydemann, Ingenieure22, auf der 370. Montagsdemo

Hans Heydemann, Ingenieure 22, hat seine Rede über den Zustand von Stuttgart 21 auf der heutigen Montagsdemo getitelt “ S21 übertrifft BER –von Dükern, Tunnelbauschäden und ungelöstem Brandschutz“. Seine Rede finden Sie als Youtube-Video (ab Minute 1:04:10 ) anschauen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Bauarbeiten, Baufortschritt, Bauschäden, Brandschutz, Entrauchungsbauwerke, Haftung im Schadensfall, Ingenieure22, Tiefbahnhof, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Rede von Hans Heydemann, Ingenieure22, auf der 370. Montagsdemo

Worüber informierte die Bahn auf dem letzten Lenkungskreis und worüber nicht?

Letzte Woche Freitag fand wieder der Lenkungskreis zwischen Vertretern der Bahn und der Projektpartner statt. Die Stuttgarter Zeitung (hier) berichtete über die Pressekonferenz nach der Sitzung. Dies war der erste Lenkungskreis, den der neue Bahn-Vorstand Ronald Pofalla leitete und auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anhydrit, Bad Cannstatt, Bauarbeiten, Baufortschritt, Baulogistik, Brandschutz, Degerloch, Denkendorf, Eisenbahn-Bundesamt, Entrauchungsbauwerke, Feuerbach, Filderbereich, Gablenberg, Gänsheide, Kernerviertel, Killesberg, Land BW, Lenkungskreis, Neubaustrecke Stgt-Ulm, Obertürkheim, Ökologie, Planfeststellung, SSB, Stadt Stuttgart, Tiefbahnhof, Tunnelstrecken, Untertürkheim, Veranstaltungen, Wangen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für Worüber informierte die Bahn auf dem letzten Lenkungskreis und worüber nicht?

StZN: Degerlocher beklagen angebliche Hausschäden wegen Tunnelbau

Bahnvertreter berichteten am Montag im Bezirksbeirat Degerloch. Die Präsentation können Sie auf der Webseite der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH (hier) abrufen. Betroffene beklagten zu Beginn der Sitzung die Beeinträchtigungen durch den Lärm und die Erschütterung durch die seit einem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anhydrit, Anwohnerveranstaltungen, Bauarbeiten, Bauschäden, Degerloch, Erschütterungen, Haftung im Schadensfall, Lärm, Sprengungen, Stadt Stuttgart, Unterfahrung, Veranstaltungen, Zeitplan | Kommentare deaktiviert für StZN: Degerlocher beklagen angebliche Hausschäden wegen Tunnelbau